LiLa – Lernbegleitung im Lehramt

LiLa – Lernbegleitung im Lehramt
Quelle: ZfQ

Das Projekt verfolgt im Rahmen der Vorbereitung, Durchführung und Reflexion des Praktikums in pädagogisch-psychologischen Handlungsfeldern (PppH) der Sekundarstufen im Kontext der Pandemie das Ziel, die Möglichkeiten der onlinegestützen Lehre hochschuldidaktisch zu elaborieren und auf die veränderten Praktikumsbedingungen produktiv zu reagieren. Es geht dabei 1. um die Weiterentwicklung der didaktisch begründeten Alternation zwischen synchronen und asynchronen sowie individuellen und kooperativen Lernphasen, 2. um die Entwicklung eines institutionalisierten Verfahrens des peer-to-peer Feedbacks zu ausgewählten Lern- und Arbeitsergebnissen der Studierenden und 3. um die Organisation des Praktikums als Lernbegleitung für Schüler:innen, die besondere Unterstützungsbedarfe im Kontext der Pandemie und deren Folgen für das schulische Lernen zeigen. Um die Ergebnisse des Projekts zugänglich zu machen, werden ein hochschuldidaktischer Handlungsleitfaden, ein Moodle-Modellkurs sowie Erklärvideos entwickelt, damit ein Transfer auf vergleichbare Lehr-Lern-Settings ermöglicht wird.

 

Projektverantwortlicher:

  • Dr. Peter Kossack, Department Erziehungswissenschaft
LiLa – Lernbegleitung im Lehramt
Quelle: ZfQ