uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Schreibberatung für deutsche und englische Texte

WochentagUhrzeitCampusRaumAngebotBerater*in

Montag

11:30 - 13:30 

Neues Palais

Lageplan

1.19.3.22 (Büro)

Offene Schreibberatung

(ohne Terminvereinbarung)

Ariane Wittkowski

Eva Dietrich                   

Dienstag

12:00 - 14:00 

Neues Palais

Lageplan

1.19.3.22

Schreibberatung/

Individual Writing Assistance

Eva Dietrich

Mittwoch

10:00 - 12:00 

Golm 


Lageplan

 


IKMZ (Bibliothek) roter Bereich, 3. Etage, Gruppenarbeitsraum 2 

Schreibberatung/

Individual Writing Assistance

Rostislaw Suchin

 

Donnerstag

 

 

14:00 - 16:00

 

 

Griebnitzsee 


Lageplan

3.06.S19 

 

Schreibberatung/

Individual Writing Assistance

Carolin Ganzer 

 

In individuellen Beratungen arbeitet ein*e Schreibberater*in gemeinsam mit Ihnen an Ihrer Schreibaufgabe - sei es eine Seminararbeit, ein Essay, ein Protokoll, ein Bericht, ein Portfolio, ein Gutachten, ein Motivationsschreiben für einen Auslandsaufenthalt oder das Master-Studium usw. Sie können in der Anfangsphase, mitten im Schreibprozess oder an dessen Ende zur Beratung kommen. Wir eruieren gemeinsam, wo Sie gerade stehen, und wie Sie weiter vorgehen können. Wir bieten Ihnen Austausch und Methoden, um Ihren Text, Ihren Schreibprozess, aber auch Ihre Arbeitsorganisation in eine für Sie optimale Form zu bringen. Wir geben Ihnen Feedback zu Ihren Texten und begleiten Sie auch gern über verschiedene Arbeitsschritte und Arbeiten hinweg. Sie können zwischen der Terminsprechstunde oder der offenen Sprechstunde wählen. Zur Letzteren könnten Sie spontan ohne Anmeldung kommen, um bspw. die Schreibberatung kennen zu lernen, einen Schreibtypentest zu machen und natürlich für eilige Anliegen. Sie entscheiden selbst, wann (Anfang, Mitte, Ende des Semesters oder in der vorlesungsfreien Zeit), wie oft und mit welchem Anliegen Sie in die Beratung kommen.

Der Beratungsprozess bringt nicht nur den Ratsuchenden etwas, sondern auch wir lernen immer Neues dazu: Über das Schreiben, andere Fachinhalte und nicht zuletzt über Menschen.

Nach Absprache haben Sie die Möglichkeit, uns bis zu drei Seiten Ihres Textes vorab zukommen zu lassen. So sind wir bereits mit Ihrem Text vertraut, wenn Sie zur Beratung kommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass es uns nicht möglich ist ganze Haus-, Modul-, Bachelor- oder Masterarbeiten zu bearbeiten!

Terminbuchung

Schreiben Sie uns auch eine E-Mail mit Ihrem Anliegen.


So können wir uns bestmöglich auf die Beratung vorbereiten.

schreibberatung@uni-potsdam.de

Hinweis

Liegt ein dringendes Anliegen vor, empfehlen wir unsere offene Schreibberatung oder die kurzfristige Konsultation unserer Terminbuchung, da es gelegentlich zu Absagen kurz vor dem Termin kommt!