Medienpädagogik im Fokus

Digitalisierung als Gegenstand in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung

Menschen mit Smartphones in der Hand
Foto: AdobeStock-DisobeyArt

In wöchentlichem Rhythmus stellten Forschende und Lehrende aus unterschiedlichen Perspektiven ausgewählte Themen vor, präsentierten Forschungsergebnisse und standen für Austausch und Diskurs mit Studierenden und ebenso Lehrenden bereit. Eingeladen waren ebenso Lehrkräfte aus der Schulpraxis sowie weitere Akteure der Lehrkräftebildung.

Nach der erfolgreichen Umsetzung der Veranstaltungsreihe soll das hochschulübergreifende Format im Wintersemester 2021/22 erneut realisiert werden. Prof. Dr. Mandy Schiefner-Rohs (TU Kaiserslautern) und Dr. Ilka Goetz (Universität Potsdam) bringen Forschende und Studierende wiederum in einen gemeinsamen Diskurs und freuen sich sehr über Austausch und aktive Beteiligung! Beitragsvorschläge können gern eingereicht werden!

Ansprechpartnerin für weitere Fragen:
Dr. Ilka Goetz, Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZeLB),
E-Mail: ilka.goetzuni-potsdamde


sf

Dr. Ilka Goetz

Universität Potsdam, Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZeLB)

sd

Dr. Marion Brüggemann

Universität Bremen, Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZfLB)

dsf

Prof. Dr. Mandy Schiefner-Rohs

Technische Universität Kaiserslautern