Schliessen

Veröffentlichungen


Dissertation

Strafverfolgung bei Straftaten von Bundeswehrsoldaten im Auslandseinsatz, Duncker & Humblot (Schriften zum Strafrecht, Bd. 264), 161 Seiten, Berlin 2014

            Rezensionen:
            Christian Hillgruber, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13.1.2015, Nr. 10, S. 6
            Klaus Dau, in: Neue Zeitschrift für Wehrrecht 2014, S. 262–264
            Alexander Poretschkin, in: Bundeswehrverwaltung 2015, S. 71 f.
            Manuel Ladiges, in: Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik 2015, S. 128–130
            Maximilian Kleferenz, in: Journal der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung (WiJ) 2020, S. 187–192

 

Herausgeberschaft

Der Allgemeine Teil des Strafrechts in der aktuellen Rechtsprechung, Nomos Verlag (Beiträge zum Strafrecht, Bd. 1), Baden-Baden 2019, 188 Seiten (gemeinsam mit Andreas Werkmeister)

            Rezension: Marvin Purwin, in: Goltdammer's Archiv für Strafrecht 2020, S. 573–576

 

Aufsätze und Entscheidungsanmerkungen

Strafrecht Allgemeiner Teil

Die Heroinspritzenentscheidung des BGH von 1984 als „Wendepunkt“ der Rechtsprechung zur freiwilligen Selbstgefährdung?,
in: Steinberg/Koch/Popp, Strafrecht in der alten Bundesrepublik 1949–1990. Grundlagen und Allgemeiner Teil, 2020, S. 263–294 (gemeinsam mit Georg Steinberg)

Strafrechtliche Garantenpflichten aus Gesetz,
in: Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft 2019, S. 259–285

Das (un-)vermeidbare Fehlen der Einsicht, Unrecht zu tun (§ 17 StGB) – Analyse der obergerichtlichen Rechtsprechung seit 1952,
in: Goltdammer‘s Archiv für Strafrecht 2019, S. 338–356

Notstandshandlungen zugunsten von Kollektivrechtsgütern am Beispiel des Tierschutzes – Überlegungen anlässlich des Urteils des OLG Naumburg vom 22.2.2018 – 2 Rv 157/17,
in: Stam/Werkmeister (Hrsg.), Der Allgemeine Teil des Strafrechts in der aktuellen Rechtsprechung, 2019, S. 171–186

Strafzumessungsrelevanz der Vorsatzform?,
in: Juristenzeitung 2018, S. 601–607

Die Auslegung zivilrechtlicher Rechtfertigungsgründe im Strafrecht am Beispiel von Besitzwehr und -kehr nach § 859 BGB,
in: Juristische Rundschau 2017, S. 557–566

 

Strafrecht Besonderer Teil

Aufsätze

Die „feindliche Willensrichtung“ als Element der Heimtücke im Sinne des § 211 Abs. 2 StGB,
in: Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik 2020, 336–342

Verbotene Kraftfahrzeugrennen nach § 315d StGB,
in: Strafverteidiger 2018, S. 464–469

Die Körperverletzung „mittels“ eines gefährlichen Werkzeugs,
in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 2016, S. 713–715

Die Feststellung niedriger Beweggründe beim schweigenden Täter,
in: Juristische Rundschau 2016, S. 293–299

 

Entscheidungsanmerkungen

BGH, Beschluss vom 17.2.2021 –4 StR 225/20: Strafbarkeit von "Einzelrennen" nach § 315d StGB,
in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 2021, S. 542–544

BGH, Urteile vom 3.7.2019 – 5 StR 132/18 & 5 StR 393/18: Strafbarkeit bei ärztlich assistierter Selbsttötung,
in: Zeitschrift für Medizinstrafrecht 2020, S. 100–103

BGH, Urteil vom 25.4.2019 – 4 StR 442/18: Zum bedingten Tötungsvorsatz und zur Körperverletzung mittels eines gefährlichen Werkzeugs,
in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 2019, S. 610–612

BGH, Urteil vom 21.2.2018 – 5 StR 267/17: Zur Reichweite der sogenannten Rechtsfolgenlösung bei § 211 StGB,
in: Juristenzeitung 2018, S. 1055–1058

BGH, Urteil vom 5.12.2017 − 1 StR 416/17: Irrelevanz der Hemmschwellentheorie bei bedingtem Tötungsvorsatz,
in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 2018, S. 208 f.

BGH, Beschluss vom 11.1.2011 – 5 StR 491/10: Keine Körperverletzung bei eigenverantwortlicher Selbstgefährdung („Drogenarzt“),
in: Strafverteidiger 2011, S. 536–538

 

Strafprozessrecht

Aufsätze

Die Begründung der „offensichtlichen Unbegründetheit“ i.S.d. § 349 Abs. 2 StPO,
in: Goltdammer's Archiv 2021, S. 213–225

Offizial-, Anklage- und Legalitätsgrundsatz,
in: Hilgendorf/Kudlich/Valerius (Hrsg.), Handbuch des Strafrechts, Bd. 7 (Grundlagen des Strafverfahrensrechts), 2020, S. 329–364

Die partielle Abschaffung des Richtervorbehalts bei Blutprobenentnahmen nach § 81a Abs. 2 S. 2 StPO – Abschied von einem prozessualen Stolperstein,
in: Neue Zeitschrift für Verkehrsrecht 2018, S. 155–158

Die strafprozessuale Unverwendbarkeit der zwangsvollstreckungsrechtlichen Vermögensauskunft,
in: Strafverteidiger 2015, S. 130–133

Der Tötungsvorsatz in der Revision des BGH, 
in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 2011, S. 177–186 (gemeinsam mit Georg Steinberg)

 

Entscheidungsanmerkungen

OLG Rostock, Beschluss vom 3.11.2017 – 20 RR 85/17: Kein Rückwirkungsverbot bezüglich des neugefassten § 81 a II 2 StPO,
in: Neue Zeitschrift für Verkehrsrecht 2018, S. 196

Verletzung des Rechts auf den gesetzlichen Richter durch Nichtvorlage an den Großen Senat (zugleich Anmerkung zu BGH HRRS 2010 Nr. 432),
in: Onlinezeitschrift für Höchstrichterliche Rechtsprechung in Strafsachen 2011, S. 79 f.

 

Wirtschafts- und Computerstrafrecht

Aufsätze

Die Steuererklärungspflicht im Sinne des § 370 Abs. 1 Nr. 2 AO als besonderes persönliches Merkmal nach § 28 Abs. 1 StGB,
in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 2021, S. 714–720

Die Straftatbestände des Sportwettbetrugs (§ 265c StGB) und der Manipulation von berufssportlichen Wettbewerben (§ 265d StGB),
in: Neue Zeitschrift für Wirtschafts-, Steuer- und Unternehmensstrafrecht 2018, S. 41–48

Die Strafbarkeit des Aufbaus von Botnetzen,
in: Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik 2017, S. 547–552

Die Datenhehlerei nach § 202d StGB – Anmerkungen zu einem sinnlosen Straftatbestand,
in: Strafverteidiger 2017, S. 488–492

Das Konkurrenzverhältnis zwischen Geldwäsche und Hehlerei,
in: Zeitschrift für Wirtschafts- und Steuerstrafrecht (wistra) 2016, S. 143–147

Das „große Ausmaß“ – ein unbestimmbarer Rechtsbegriff,
in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 2013, S. 144–147

 

Entscheidungsanmerkungen

BGH, Urteil vom 27.1.2021 – 3 StR 628/19: Untreue durch Vergabe eines Sanierungskredits,
in: Juristische Rundschau (erscheint demnächst)

BGH, Beschluss vom 23.11.2016 – 4 StR 464/16: Benutzung einer vom Berechtigten überlassenen Bankkarte mit PIN als unbefugte Verwendung von Daten i.S.d. § 263a StGB,
in: Neue Zeitschrift für Wirtschafts-, Steuer- und Unternehmensstrafrecht 2017, S. 238–240

BGH, Urteil vom 12.10.2016 – 5 StR 134/15 („HSH-Nordbank“): Untreue durch Verstoß gegen § 93 Abs. 1 AktG (sog. Business Judgement Rule),
in: Juristische Rundschau 2017, S. 439–442

OLG Brandenburg, Beschluss vom 25.8.2011 – (2) 53 Ss 71/11: Mehrmaliger Betrug durch Unterlassen mit Bezug auf § 60 Abs. 1 Nr. 2 SGB I,
in: Neue Zeitschrift für Wirtschafts-, Steuer- und Unternehmensstrafrecht 2012, S. 37–39 (gemeinsam mit Georg Steinberg)

 

Buchrezensionen

Kai Cornelius, Verweisungsbedingte Akzessorietät bei Straftatbeständen, Habil. 2016,
in: Goltdammer¢s Archiv für Strafrecht 2019, S. 365–368

Lutz Eidam, Der Organisationsgedanke im Strafrecht, Habil. 2015,
in: Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik 2016, S. 330–333

 

Didaktische und einführende Beiträge

Die „Rechtsfolgenlösung“ des BGH,
in: studere – Rechtszeitschrift der Universität Potsdam 2019, S. 38–41

Vollmachtsmissbrauch zulasten älterer Menschen – Handreichung für die Strafverfolgungspraxis,
in: Kriminalistik 2018, S. 721–724

Zwischenprüfungsklausur Strafrecht Besonderer Teil I: „Tod auf Rezept?“,
in: Zeitschrift für das Juristische Studium 2018, S. 76–80 (gemeinsam mit Florian Jacobi)

Zwischenprüfungsklausur Strafrecht Besonderer Teil I: „Promotion leicht gemacht“,
in: Zeitschrift für das Juristische Studium 2017, S. 351–355

Original-(Referendar-)Examensklausur: „Täuschen und getäuscht werden“,
in: Juristische Arbeitsblätter 2014, S. 512–519 (gemeinsam mit Michael Kubiciel)

Übungsfall: „Der geheime Safe“,
in: Zeitschrift für das Juristische Studium 2011, S. 539–543 (gemeinsam mit Georg Steinberg)

Der strafprozessuale Tatbegriff, 
in: Juristische Ausbildung 2010, S. 907–910 (gemeinsam mit Georg Steinberg)

Schwerpunktbereichsklausur Verkehrsstrafrecht: „Die Silvesterparty“,
in: Juristische Schulung 2010, S. 896–901 (gemeinsam mit Georg Steinberg)