Schliessen

Betreuung von Dissertationen

Betreuung von Dissertationen

Liebe Promotionsinteressierte,

die Promotionsordnung der Juristischen Fakultät der Universität Potsdam (einsehbar auf der Fakul­täts­seite) gibt Auskunft über die formalen Zulassungsanforderungen. Als Voraussetzungen der Be­treu­ung Ihrer Dissertation erwarte ich darüber hinaus – grundsätzlich – ein mit „vollbefriedigend“ ab­ge­schlossenes Erstes oder Zweites juristisches Examen sowie ein spezifisches eigenes Erkenntnis­inter­es­se an ei­nem der von mir bearbeiteten Forschungsfelder. Das sind einerseits – strafrechts­dog­ma­tisch – der straf­recht­liche und strafprozessrechtliche Kernbereich sowie einzelne Felder des Wirt­schafts- und Steuer­strafrechts. Andererseits erforsche ich die Strafrechtsgeschichte, wo eine Fülle dis­sertationswürdiger Fragestellungen auf Bearbeitung wartet. Bitte zögern Sie bei Interesse nicht mich zu kontaktieren.

Prof. Dr. Georg Steinberg

 

Abgeschlossene betreute Dissertationen, Stand: 01.05.2022

14. Melanie Epe: Der Gefährdungsschaden – Eine kritische Untersuchung der Rechtsprechung zu §§ 253, 263, 263a, 266, 266b StGB
Zweitbegutachtung: Anna H. Albrecht, Verteidigung 2022

13. Franziska Meese: Psychische Schädigungen des Tatopfers als Körperverletzung gemäß §§ 223, 229 StGB
Zweitbegutachtung: Anna H. Albrecht, Verteidigung 2021, Publikation 2022

12. Sarah Bayer: Die betrugsspezifische Garantenstellung zwischen formellen Rechtsquellen und materiellem Ver­trauensschutz in der Rechtsprechung zu §§ 263 Abs. 1, 13 StGB
Zweitbegutachtung: Wolfgang Mitsch, Verteidigung und Publikation 2021

11. Alpercan Öz: Das Spannungsfeld zwischen dem Selbstbestimmungsrecht des Opfers und dem strafrechtli­chen Lebensschutz – Eine Bewertung der höchstrichterlichen Rechtsprechung
Zweitbegutachtung: Anna H. Albrecht, Verteidigung 2020, Publikation 2021

10. Dominic Reitner: Die Kenntnis vom Steueranspruch und ihr Nachweis in der Rechtsprechung zu § 370 AO
Zweitbegutachtung: Uwe Hellmann, Ver­teidigung und Publikation 2020

9. Lukas Hackmann: Die Konkurrenzkonstellationen bei mehrfacher Verwirklichung des § 370 AO
Zweitbegutachtung: Uwe Hellmann, Verteidigung 2019, Publikation 2020

8. Philipp Thoma: Legitimität des § 398a AO im System des privilegierenden Nachtatverhaltens und ver­fas­sungs­rechtliche Kompatibilität der Norm
Zweitbegutachtung: Uwe Hellmann, Verteidigung und Publikation 2019

7. Florian Jacobi: Steuerhinterziehung durch aktives Tun und durch Unterlassen
Zweitbegutachtung: Uwe Hellmann, Verteidigung und Publikation 2019

6. Sonja Britzke: § 217 StGB im Lichte des strafrechtlichen Rechtsgutskonzeptes
Zweitbegutachtung: Wolfgang Mitsch, Verteidigung und Publikation 2019

5. Till Mengler: Die lückenhafte Beweiswürdigung im tatgerichtlichen Urteil. Eine Untersuchung zum Sys­tem der Be­weiswürdigungsfehler
Zweitbegutachtung: Brian Valerius, Verteidigung 2016, Publikation 2017

4. Mark Müller: Rechtsfolgen gescheiterter Urteilsabsprachen im Hinblick auf erbrachte Verständi­gungs­beiträ­ge
Zweitbegutachtung: Lutz Eidam, Verteidigung 2016, Publikation 2017

3. Anja Raabe: Medienöffentlichkeit im Ermittlungsverfahren. Zur Zulässigkeit von Pressemitteilungen der Ermitt­lungs­behörden
Zweitbegutachtung: Jörg Scheinfeld, Verteidigung 2015, Publikation 2016

2. Matthias Dick: Die Verjährung der Steuerhinterziehung
Zweitbegutachtung: Janique Brüning, Verteidigung 2015, Publikation 2016

1. Mira Caroline Strohe: Konkrete Gefährdung des Steueraufkommens durch Erwirken eines fehlerhaf­ten Fest­stellungs­bescheids?
Zweitbegutachtung: Karsten Gaede, Verteidigung 2014, Publikation 2015