uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Religionswissenschaft: Tagungen und Veranstaltungen

Ausstellung "Weltreligionen - Weltfrieden - Weltethos"

Oktober - November 2016

Vom 18.10.2016 bis 30.11.2016 war die Wanderausstellung "Weltreligionen - Weltfrieden - Weltethos" der Stiftung Weltethos in der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam zu sehen.

Das Begleitprogramm zur Ausstellung finden Sie hier.

Weitere Infos finden sie auf der Homepage zur Ausstellung.

Religion und Gewalt

Wintersemester 2015

Im WiSe 2014/15 fand die Ringvorlesung „Mit Gott auf unserer Seite. Religiöse Aufrufe zur Gewalt und ihre Gegenreaktionen“ (Dr. Michael Haußig, Prof. Dr. Johann Hafner 2015-2016) statt. Ein Sammelband auf Grundlage der Vorlesung ist derzeit in Planung.

Tagung und Sammelband zu Geschwisterbeziehungen

2013 / 2015

Interdisziplinäre Tagung vom 25. bis 26. September 2013 zum Thema „Biographie - Allegorie - Ideologie. Die Geschwister-beziehung als soziokulturelles Ideal- und Spiegelbild“. In Kooperation mit dem Institut für Germanistik und der School of Jewish Theology an der Universität Potsdam. Die Veranstaltung stellte erstmals die Darstellung und Rezeption der Geschwister-beziehung in des Fokus eines fächerübergreifenden, geisteswissenschaftlichen DiskursesDer Band zur Tagung erschien im Frühjahr 2015 mit dem Titel Zwischen Ideal und Ambivalenz. Geschwisterbeziehungen in ihren soziokulturellen Kontexten / hg. v. Schneider, Ulrike / Völkening, Helga / Vorpahl, Daniel im Peter Lang Verlag. Frankfurt am Main 2015. Den Flyer der Tagung finden Sie hier.

Pilgern

2008/2012

Im WiSe 2008/09 fand die Ringvorlesung „Ich bin dann mal weg … “. Pilgern – mobilisierte Religion statt.

Im Anschluss entstand der auf den Vorlesungsbeiträgen aufbauende Sammelband: Hafner, Johann Ev./Talabardon, Susanne/Vorpahl, Jenny (Hg.): Pilgern. Innere Disposition und praktischer Vollzug. Würzburg 2012.