uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Nachhaltiger Konsum im Schulunterricht

shutterstock.com

Welchen Beitrag kann Schulbildung leisten, um den nachhaltigen Konsum in das Bewusstsein von Schülerinnen und Schülern zu rücken? Über die Durchführung einer Pilotstudie an Brandenburger Schulen hat ein Forschungsteam um Herrn Prof. Dr. Balderjahn evaluiert, inwiefern eine multiperspektivische, multi-mediale und alltagsnahe Unterrichtseinheit die Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern zum nachhaltigen Konsum verbessern kann. Die Ergebnisse der durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Studie stellt das Forschungsteam am 22. März vor. Die Veranstaltung bietet Raum für Diskussion & Austausch und steht allen Interessierten offen. Um Anmeldung wird gebeten: florence.ziesemer@uni-potsdam.de.

Gehalten von

Prof. Dr. Ingo Balderjahn

Anmeldung

Ja , bis zum 19.03.2018

Veranstaltungsart

Symposium

Sachgebiet

Betriebswirtschaftslehre

Universitäts-/ Fachbereich

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

Termin

Beginn
22.03.2018, 16:00 Uhr
Ende
22.03.2018, 18:00 Uhr

Veranstalter

Lehrstuhl für BWL mit dem Schwerpunkt Marketing I

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Griebnitzsee, Hörsaal 2 + Foyer
August-Bebel-Straße 89
14482 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Florence Ziesemer
August-Bebel-Straße 89 (Haus 3)
14482 Potsdam

Telefon 03319773747