Skip to main content

Dr Torsten Konopka

Dr Torsten Konopka

Lecturer at the Chair of Military History

 


Am Neuen Palais 10
Haus 11
14469 Potsdam

 

consulting hours
by appointment

Vita

2018 - 2022      PhD: „Deutsche ‚Blauhelme‘ in Afrika“ at the University of Potsdam

2018 - 2022      Research assistant at the Centre for Military History and Social Sciences of the Bundeswehr (ZMSBw), Potsdam

2015                   Deployment abroad within the European Union Training Mission Mali (EUTM Mali)

2014 - 2017      Repeated military exercises as research assistant at the ZMSBw

2013, 2014 u. 2016   
                              Internships abroad with the Konrad Adenauer Foundation/Hanns Seidel Foundation in Harare (Zimbabwe) and
                              Dar es Salaam (Tanzania)

2011 - 2013      Master's degree: Military Studies at the University of Potsdam

2008 - 2011      Bachelor studies: History and Politics, Economy and Society (PWG) at the Ruhr-University Bochum

2007 - 2008      Basic Military service 6/logistics battalion 7 in Coesfeld/Unna

2007                    Abitur

 

To top

Research interests

  • Wars and conflicts on the African continent
  • Operational history of the Bundeswehr

 

To top

Publications

Monografien

  • Deutsche Blauhelme in Afrika, Göttingen 2023 (Dissertation)
  • Afrikanische Wehrsysteme und ihre Entwicklung zwischen 1990/91 und 2011, Berlin 2014

Herausgeberschaften

  • Wegweiser zur Geschichte – Mali und der westliche Sahel, hrsg. von Julius Heß und Karl-Heinz Lutz unter Mitarbeit von Torsten Konopka,     Paderborn 2021
  • Wegweiser zur Geschichte – Horn von Afrika, 2., überarbeitete Aufl., gemeinsam mit Dieter H. Kollmer und Andreas Mückusch, Potsdam 2019
  • Wegweiser zur Geschichte – Sudan und Südsudan, Paderborn 2018
  • Wegweiser zur Geschichte – Mali, 2., akt. Aufl., hrsg. von Martin Hofbauer und Philipp Münch bearbeitet von Torsten Konopka, Paderborn 2016
  • Wegweiser zur Geschichte – Zentrales Afrika, gemeinsam mit Dieter H. Kollmer und Martin Rink, Paderborn 2015
  • Taschenkarte zur Geschichte – Die Mano River Region. Guinea, Liberia, Sierra Leone, Potsdam 2014

Aufsätze

  • Militärische Zurückhaltung oder militärisches Engagement? Entstehung und Entwicklung der strategischen Kultur der Bundesrepublik Deutschland bis 1990 im Lichte von Archivquellen, in: SIRIUS, Nr. 7, Heft 4 (2023), S. 327-353 (zusammen mit Jéronimo L. S. Barbin)
  • Die Beteiligung der Bundeswehr an der Sonderkommission der Vereinten Nationen (UNSCOM) im Irak, 1991–1996, in: MGZ, Nr. 82, Heft 2 (2023), S. 352-389
  • Die Bundeswehr in Somalia 1992-1994, in: Militärgeschichte. Zeitschrift für historische Bildung, Heft 3 (2023), S. 30-33
  • Military Assistance for the Malian Armed Forces by the German Bundeswehr. A Historical Perspective, in: Comparativ, Nr. 3/4 (2022), S. 462-476
  • Mali: Rückzug oder mehr Risiko?, in: Vereinten Nationen, Nr. 1 (2022), S. 9-14
  • Das deutsche militärische Engagement in Mali im Licht der strategischen Kultur Deutschlands, in: Strategische Kultur als unterschätzter Faktor     von Strategie und Sicherheit, hrsg. von Thomas Pankratz und Benedikt Hensellek, Wien 2019, S. 105-116

To top