Veröffentlichungen

Artikel in Fachzeitschriften (peer-reviewed)

Lisson, P., Pregla, D., Nicenboim, B., Paape, D., van het Nederend, M. L., Burchert, F., Stadie, N., Caplan, D. & Vasishth, S. (2020, May 22). A computational evaluation of two models of retrieval processes in sentence processing in aphasia. https://psyarxiv.com/r7dn5/

von Hagen, A., Kohnen, S., & Stadie, N. (2020, April 24). Foreign language attainment of children/adolescents with poor literacy skills: A systematic review and meta-analysis. doi.org/10.31219/osf.io/w2tr7

Adelt, A., Stadie, N., Adani, F., & Burchert, N. (in prep). Inhibitory control and intervention effects in sentence comprehension: Evidence from eye-tracking while listening

Adelt, A., Burchert, F., Adani, F., & Stadie, N. (2019). What matters in processing German object relative clauses in aphasia - timing or morpho-syntactic cues? Aphasiology

von Hagen, A., Kohnen, S. & Stadie, N. (submitted). Individual differences in spoken foreign language attainment of children with poor literacy skills. Developmental Science.

Adani, A., Haendler, Y., Lassotta, R., Adelt, A., Stadie, N., Burchert, F. (submitted). Asymmetries in the Processing of German Relative Clauses with and without Pronouns. Language Learning and Development.

Adelt, A., Stadie, N., Lassotta, R., Adani, F., & Burchert, F. (2017). Feature dissimilarities in the processing of German relative clauses in aphasia. Journal of Neurolinguistics,, 17-37.

Adelt, A., Hanne, S., Stadie, N. (2016). Treatment of sentence comprehension and production in aphasia: Is there cross-modal generalization? Neuropsychological Rehabilitation, 1-29.

Schröder, A., Burchert, F., & Stadie, N. (2015). Training-induced improvement of noncanonical sentence production does not generalize to comprehension: Evidence for modality-specific processes. Cognitive Neuropsychology.Special Issue: The Use of Intervention to Inform Theoretical Debate, 32, 195-220.

Schröder, A., Hausmann, N., & Stadie, N. (2014). Semantisches Wiederholungspriming in der Therapie von Wortabrufstörungen. Aphasie und verwandte Gebiete,37, 27-38.

Schröder, A., Gemballa, T., Ruppin, S., & Wartenburger, I. (2012). German norms for semantic typicality, age of acquisition, and concept familiarity. Behaviour Research Methods, 44, 380-394.

Stadie, N., Schröder, A., Postler, J., Lorenz, A., Swoboda-Moll, M., Burchert, F., & De Bleser, R. (2008). Unambiguous generalization effects after treatment of non-canonical sentence production in German agrammatism. Brain and Language, 114, 211-229.

Stadie, N. & Rilling, E. (2006). Evaluation of lexically and non- lexically based reading treatment in a deep dyslexic. Cognitive Neuropsychology, 23, 643–672.

Bohn, C. & Stadie, N. (2005). Unterstützen perzeptuelle Schlüsselmerkmale die ganzheitliche Worterkennung? Die Sprachheilarbeit, 5, 212-220.

Schröder, A., & Stadie, N. (2003). Analyse des buchstabierenden Lesens bei Entwicklungsdyslexie. Neurolinguistik, 17, 33-54.

Stadie, N. & van de Vijvers, R. (2003). Neurolinguistic and neuropsychological approach to remediation of developmental dyslexia. Annals of Dyslexia, 53, 280–299.

Bücher und Buchkapitel

Stadie, N., Hanne, S., & Lorenz, A. (2019). Lexikalische und semantische Störungen bei Aphasie. (Reihe Forum Logopädie). Stuttgart: Thieme Verlag.

Stadie, N. (2016). Evidenz im sprachtherapeutischen Alltag: Methodisches Vorgehen.In: M. Grohnfeldt (Hrsg.) Kompendium der akademischen Sprachtherapie und Logopädie, Stuttgart: Kohlhammer. pp. 31-47.

Hanne, S. (2016). Kognitiv-orientierte Diagnostik mit LEMO 2.0. In: A. Blechschmidt & U. Schräpler (Hrsg.) Aphasiediagnostik - aktuelle Perspektiven. Basel: Schwabe Verlag. pp. 27-38.

Hanne, S., Burchert, F., & Vasishth, S. (2015). Satzverständnisstörungen bei Aphasie: Neue Erkenntnisse aus Blickbewegungsstudien. In: A. Adelt, C. Otto, T Fritzsche, & C. Magister (Hrsg.) Spektrum Patholinguistik 8 - Besonders behandlen? Sprachtherapie im Rahmen primärer Störungsbilder. Potsdam: Universitätsverlag. pp. 71-93. 

Stadie, N. (2010). LeMo (Lexikon Modellorientiert). Einzelfalldiagnostik bei Aphasie, Dyslexie und Dysgraphie. In: G. Blanken & W. Ziegler (Hrsg.) Klinische Linguistik und Phonetik. Ein Lehrbuch für die Diagnose und Behandlung von erworbenen Sprach- und Sprechstörungen im Erwachsenenalter. Mainz: Hochschul-Verlag. pp. 51-76.

Stadie, N. (2010).Sprachstörungen im Erwachsenenalter. In: B. Höhle (Hrsg.) Psycholinguistik. Berlin: Akademie Verlag. pp. 157-172.

Stadie, N. (2010). Entwicklungsdyslexie im Rahmen kognitiv-orientierter Erklärungsansätze. In: M. Lutjeharms, & C. Schmidt (Hrsg.) Lesekompetenz in Erst-, Zweit und Fremdsprache. Tübingen: Gunter Narr. pp. 53-74.

Stadie, N., Drenhaus, H., Höhle, B., Spalek, K., & Wartenburger, I. (2010). Forschungsmethoden in der Psycholinguistik. In: B. Höhle (Hg.), Psycholinguistik. Berlin: Akademie Verlag. pp. 23-38.

Stadie, N., & Schröder, A. (2009). Kognitiv orientierte Sprachtherapie. Methoden, Material und Evaluation bei Aphasie, Dyslexie und Dysgraphie. München: Elsevier Urban und Fischer.

Diagnostik- und Therapiematerialien

Stadie, N. & Schöppe, D. (2014). PhoMo-Kids. Phonologie Modellorientiert. Für Kinder in der Vorschule, 1., 2. und 3. Klasse. Köln: ProLog.

Stadie, N., Cholewa, J. & De Bleser, R., (2013). LeMo 2.0 - Lexikon modellorientiert. Diagnostik bei Aphasie, Dyslexie und Dysgraphie. Hofheim: NAT-Verlag.

Burchert, F., Lorenz, A., Schröder, A., de Bleser, R. & Stadie, N. (2011). Sätze verstehen. Neurolinguistische Materialien für die Untersuchung von Satzverständnisstörungen bei Aphasie. Hofheim: NAT-Verlag.

Schröder, A., Lorenz, A., Burchert, F. & Stadie, N. (2009). Komplexe Sätze. Störungen der Satzproduktion: Materialien für Diagnostik, Therapie und Evaluation. Hofheim: NAT-Verlag.

Siehe auchDiagnostik- & Therapiematerial

Posterbeiträge

Neise, R., Pregla, D., & Stadie, N. (2019). Entwicklung eines neurolinguistischen Befundes zum Satzverstehen. Posterpräsentation, 13. Herbsttreffen Patholinguistik, Potsdam, November 2019.

Wollenberg, M., Stadie, N. &Hanne, S.(2019). Therapie von Wortfindungsstörungen bei Restaphasien: Systematischer Literaturüberblick & exemplarisches Behandlungskonzept. Posterpräsentation, 13. Herbsttreffen Patholinguistik, Potsdam, November 2019.

Hanne, S. & Stadie, N. (2019). Diagnostische Fragestellungen und evidenzbasierte Aufgaben für lexikalisch-semantische Störungen der Schriftsprache bei Aphasie - Fokus: Lesen. Posterpräsentation, 13. Herbsttreffen Patholinguistik, Potsdam, November 2019. 

Stadie, N. & Hanne, S. (2019). Diagnostische Fragestellungen und evidenzbasierte Aufgaben für lexikalisch-semantische Störungen der Schriftsprache bei Aphasie - Fokus: Schreiben. Posterpräsentation, 13. Herbsttreffen Patholinguistik, Potsdam, November 2019. 

Hanne, S. & Stadie, N. (2019). Aktuelle Evidenzen, diagnostische Herausforderungen und evidenzbasierte Aufgaben für die Behandlung lexikalisch-semantischer Störungen bei Aphasie - Fokus: Mündliche Wortproduktion. Posterpräsentation, 20. wissenschaftliches Symposium des dbs, Universität Halle, Februar 2019.

Stadie, N. & Hanne, S. (2019). Aktuelle Evidenzen, diagnostische Herausforderungen und evidenzbasierte Aufgaben für die Behandlung lexikalisch-semantischer Störungen bei Aphasie - Fokus: Hörverständnis. Posterpräsentation, 20. wissenschaftliches Symposium des dbs, Universität Halle, Februar 2019. 

Mähl, L., Stadie, N. & Hanne, S. (2018). Interventionsansätze in der Therapie der Primär Progredienten Aphasie. Posterpräsentation, 12. Herbsttreffen Patholinguistik, Universität Potsdam, November 2018. 

Hofmann, A., Stadie, N. & Hanne, S. (2018). Konversationen mit und ohne Aphasie: Evaluation eines für das Deutsche adaptierten Konversationsprotokolls. Posterpräsentation, 12. Herbsttreffen Patholinguistik, Universität Potsdam, November 2018.

Bethge, A., Hanne, S. & Stadie, N. (2018). Behandlung von Wortabrufstörungen bei Patienten mit Alzheimer Demenz: Semantische Komplexität und Wortflüssigkeit. Posterpräsentation, 12. Herbsttreffen Patholinguistik, Universität Potsdam, November 2018.

Bethge, A., & Stadie N. (2018). Semantic complexity in the treatment of naming deficits in Alzheimers´s  disease. Posterpräsentation XIX. Science of Aphasia (SOA), Venedig, Italien, September 2018.

Pregla, D., Burchert, F., Vasishth, S. & Stadie, N. (2018). Interference effects in the processing of control structures in German healthy adults. Posterpräsentation XIX. Science of Aphasia (SOA), Venedig, Italien, September 2018.

Adani, F., Haendler, Y.,  Lassotta, R., Adelt, A., Stadie, N. & Burchert, F. (2018). (Specifically) Language-impaired Processing of Relative Clauses in German. Posterpräsentation Architectures and Mechanisms for Language Processing  (AMLaP), Berlin, Deutschland, September 2018.

von Hagen, A., Kohnen, S. & Stadie, N. (2018). Fremdspracherwerb bei Kindern mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten. Posterpräsentation, 19. Wissenschaftliches Symposium Deutscher Bundesverband der akademischen Sprachtherapeuten (dbs), Potsdam, Deutschland, Februar 2018.

von Hagen, A., Kohnen, S. & Stadie, N. (2018). Form priming in German speaking children with poor word reading skills. Posterpräsentation, European Workshop of Cognitive Neuropsychology, Bressanone, Italien, Januar 2018.

Butler, R., Frank, L., & Stadie, N. (2015). Studium trifft Praxis! Evidenzbasiertes Handeln bei der Therapie erworbener Sprachstörungen im externen Praktikum. Posterpräsentation, 9. Herbsttreffen Patholinguistik, Potsdam, Deutschland, November 2015.

Adelt, A., Lassotta, R., Adani, F., Stadie, N. & Burchert, F. (2015). What causes the processing advantage in the comprehension of German object relative clauses? Posterpräsentation, Academy of Aphasia, Tucson, USA, Oktober 2015.

Stadie, N., Schröder, A. & Burchert, F. (2015). The role of sentence comprehension during treatment of agrammatic sentence production. Posterpräsentation,  5th Nordic Aphasia Conference (NAC), Oslo, Norwegen, Juni 2015.

Adelt, A., Burchert, F. & Stadie, N. (2014). Faszilitieren Pronomina das Verständnis von Objektrelativsätzen? Eine Blickbewegungsstudie. Posterpräsentation Jahrestagung der Gesellschaft für Aphasieforschung und –behandlung (GAB), Freiburg, Deutschland, November 2014.

Dralle, J., Hausmann, N. & Stadie, N.  (2014). Unterstützte Kommunikation mit Tablet-PC Therapie bei primär progressiver Aphasie. Posterpräsentation Jahrestagung der Gesellschaft für Aphasieforschung und –behandlung (GAB), Freiburg, Deutschland, November 2014.

Adelt, A., Stadie, N. & Burchert, F. (2014). On-line Processing of German Number-marked  Relative Clauses in the Visual-world Paradigm. Posterpräsentation Academy of Aphasia, Miami, USA, Oktober 2014.

Adelt, A., Stadie, N. & Burchert, F. (2014). Do Pronouns Make a Difference? On-line Processing of Relative Clauses in the Visual-world Paradigm. Posterpräsentation Science of Aphasia, Venedig, Italien, September 2014.

Adelt, A., Hanne, S. & Stadie, N. (2013). Behandlung von syntaktischen Störungen in Verständnis und Produktion: Modalitätsspezifische und -übergreifende Therapieeffekte. Posterpräsentation 13. Jahrestagung der Gesellschaft für Aphasieforschung und -behandlung (GAB), Potsdam, November 2013.

Doppelbauer, L., Dralle, J., Purat, P., Webersinke, D., Schwytay, N., & Stadie, N. (2012).Evaluation einer sprachtherapeutischen Intervention zum Erwerb des Genus bei einem Kind mit SES. Posterpräsentation 6. Herbsttreffen Patholinguistik, Potsdam, Deutschland, November 2012.

Schöppe, D. & Stadie, N. (2011). Multiple phonologische Verarbeitungsfähigkeiten von Kindern mit Entwicklungsdyslexie.  Posterpräsentation Jahrestagung der Gesellschaft für Aphasieforschung und -behandlung (GAB), Konstanz, Deutschland, November 2011.

Stadie, N. & Schröder, A. (2011). Forschungsbasiertes Vorgehen im klinischen Alltag: Werkzeuge für die Planung, Durchführung und Evaluation von Sprachtherapie. Posterpräsentation Jahrestagung der Gesellschaft für Aphasieforschung und -behandlung (GAB), Konstanz, Deutschland, November 2011.

Schröder, A. & Stadie, N. (2011). Tools for implementing research-oriented single subject designs into every-day clinical settings. Posterpräsentation Science of Aphasia Conference, Barcelona, Spain, September 2011.

Höger, M., Stadie, N. & Schröder, A. (2010) Wirksamkeit von semantischer Komplexität bei der Therapie von Wortabrufstörungen? Posterpräsentation Herbsttreffen Patholinguistik, Potsdam, Deutschland, November 2010.

Schröder, A. & Stadie, N. (2010). Semantic complexity in the treatment of aphasic naming disorders. Posterpräsentation Science of Aphasia Conference, Potsdam, Deutschland, September 2010.

Breitenstein, S. & Stadie, N. (2009). Phonologische Verarbeitung bei Lese-Rechtschreib-Schwäche. Kinder aus der 1. bis 3. Klasse. Posterpräsentation 2. Herbsttreffen Patholinguistik, Potsdam, Deutschland, November 2009. 

Rohnke, L., Frank, U., & Stadie, N. (2009).Sprechapraxie-Therapie und Komplexität - Eine Einzelfallstudie. Posterpräsentation 2. Herbsttreffen Patholinguistik, Potsdam, Deutschland, November 2009. 

Thieke, J., Schröder, A. & Stadie, N. (2009). Einfluss semantischer Komplexität bei der Behandlung von Wortfindungsstörungen: Eine Einzelfallstudie. Posterpräsentation 2. Herbsttreffen Patholinguistik, Potsdam, Deutschland, November 2009. 

Manz, K., Frank., U., & Stadie, N. (2007). Therapie bei Sprechapraxie: Evaluation des metrischen Übungsansatzes. Posterpräsentation 7. Jahrestagung der Gesellschaft für Aphasieforschung und -behandlung (GAB), Idstein, November 2007.

Sperlich, K., Frank, U., & Stadie, N. (2007). Wie effizient ist Sprechapraxie-Therapie auf suprasegmentaler Ebene? Eine Einzelfallstudie. Posterpräsentation 7. Jahrestagung der Gesellschaft für Aphasieforschung und -behandlung (GAB), Idstein, November 2007.

Heide, J., Gross, M., & Stadie, N. (2005). Untersuchungen zur kategoriellen Wahrnehmung bei Aphasie. Posterpräsentation 5. Jahrestagung der Gesellschaft für Aphasieforschung und -behandlung (GAB), Basel, November 2005.

Kappes, J., Gross, M., & Stadie, N. (2005). Phonologische Diskriminationsfähigkeit: Eine Einzelfallstudie zu behavioralen und EKP-Daten bei Aphasie. Posterpräsentation 5. Jahrestagung der Gesellschaft für Aphasieforschung und -behandlung (GAB), Basel, November 2005.  

Schröder, A., Stadie, N., Postler, J., Lorenz, M., Swoboda-Moll, M., Burchert, F. & De Bleser, R. (2005) Does training-induced improvement of noncanonical sentence production in agrammatic aphasia generalize to comprehension? A multiple single case study. Posterpräsentation Academy of Aphasia, Amsterdam, Netherlands, Oktober 2005.

Bohn, C. & Stadie, N. (2003). Facilitation of holistic word recognition: Rehabilitation of a case of letter-by-letter reading. Posterpräsentation Academy of Aphasia, Wien, Österreich, Oktober 2003.

Schröder, A. & Stadie, N. (2002). To parse, to translate and to blend: Qualitative and quantitative assessment of letter-by-letter reading in developmental dyslexia. Posterpräsentation European Workshop on Cognitive Neuropsychology, Bressanone, Italien, Januar 2002.