Dr. Oliver Groß


Kontaktdaten

Dr. Oliver Groß

Lehrbeauftragter an der Professur Geschichte des 19./20. Jahrhunderts

 

Campus Am Neuen Palais

 

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Werdegang

  • 2008–2010: Elsa-Neumann-Promotionsstipendiat.
  • 2008–2010: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt „Die Debatten über die Stellung des Adels in den deutschen Parlamenten 1848/49“. 2011 Modul I und II des Berliner Zertifikats für Hochschullehre.
  • 2006–2010: Doktorand am Lehrstuhl Neuere Geschichte (19. Jh.) an der Humboldt-Universität zu Berlin.
  • 2005–2006: Ausbildung zum Fachreferenten für Museumsdokumentation und Kulturmanagement.
  • 2005–2006: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg.
  • 2000–2004: Studium der Neueren und Alten Geschichte sowie der Germanistik an der Universität des Saarlandes.
  • Jg. 1973.

Nach oben

Publikationen

Monographien

  • Die Debatten über den Adel im Spiegel der Grundrechtsberatungen in den deutschen Parlamenten 1848/49. (Studien zum mitteleuropäischen Adel, Bd. 6) Frankfurt a.M. 2013.

Aufsätze und Artikel

  • „Fahne der Konstitution“, 1849 – Kunstwerk des Monats März 2009, in: Jahrbuch des Landesmuseums Oldenburg 2009. S. 43–46. (gekürzte Fassung in: Nordwest Zeitung vom 28.02.2009, S. 18)
  • Dieter Rams, „Stereo-Kompaktgerät RC 81“, 1958 – Kunstwerk des Monats Juli 2008, in: Jahrbuch des Landesmuseums Oldenburg 2008. S. 55–58. (gekürzte Fassung in: Nordwest Zeitung vom 19.07.2008, S. 15; designwissen.net)
  • Theo Matejko, „Hände weg vom Ruhrgebiet!“, 1923 – Kunstwerk des Monats Mai 2006, in: Jahrbuch des Landesmuseums Oldenburg 2006, hrsg. vom Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte. Oldenburg 2007. S. 39–42. (gekürzte Fassung in: Nordwest Zeitung vom 13.05.2006, S. 12)
  • Robert Indiana, „Kunstmarkt Köln“, 1967 – Kunstwerk des Monats März 2006, in: Jahrbuch des Landesmuseums Oldenburg 2006, hrsg. vom Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte. Oldenburg 2007. S. 31–34. (gekürzte Fassung in: Nordwest Zeitung vom 10.03.2006, S. 15)

Rezensionen

  • Hoeres, Peter: Kultur von Weimar. Durchbruch der Moderne. Berlin 2008, in: H-Soz-u-Kult, 05.02.2009.
  • Glienke, Stephan Alexander u.a. (Hrsg.): Erfolgsgeschichte Bundesrepublik? Die Nachkriegsgesellschaft im langen Schatten des Nationalsozialismus. Göttingen 2008, in: H-Soz-u-Kult, 28.07.2008.
  • Reichel, Peter: Robert Blum. Ein deutscher Revolutionär 1807–1848. Göttingen 2007, in: H-Soz-u-Kult, 14.02.2008. Wieder in: Petterweiler Geschichtsblätter 9 (August 2008) Nr. 4, S. 29–31.

Nach oben

Lehre

  • SS 2012–WS 2014: Lehrbeauftragter der Professur für Neuere und Neueste Geschichte der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
  • SS 2011: Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Europäische Geschichte des 19. Jh. der Humboldt-Universität.
  • Seit WS 2010: Lehrbeauftragter der Professur für Neuere Geschichte I der Universität Potsdam.

Nach oben