bildbeschreibung orange

Kauffrau/mann für Büromanagement

... sehr schnell in die täglichen Arbeitsprozesse einbezogen werden. Dabei sind eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeit sehr wichtig.

Bewerbungsvoraussetzungen:

Sie müssen mindestens die erweiteret Berufsbildungsreife als Schulabschluss haben. Gute Noten in den Fächern Deutsch, Mathematik, Sprachen und Informatik erhöhen Ihre Chancen, von uns als zukünftige*r Auszubildende*r ausgewählt zu werden. Sehr wichtig ist aber auch, dass Sie sowohl flexibel, team- und kommunikationsfähig sind als auch die Eignung für Bildschirmarbeit besitzen.

Ausbildungsinhalte:

Die wesentlichsten Ausbildungsinhalte der Verordnung Kauffrau*mann für Büromanagement finden Sie auf den Internetseiten der Bundesagentur für Arbeit und bei dem Bundesinstitut für Berufsbildung.

Betriebliche Ausbildung:

Sie durchlaufen verschiedene Verwaltungsbereiche der Universität Potsdam. Ein Schwerpunkt ist dabei das Kennenlernen von Sekretariats- und Assistenzaufgaben. Im ersten Ausbildungsjahr sind Sie vornehmlich einem*r Ausbilder*in zugeordnet, der*die in der Regel in einem Sekretariat einer Professur arbeitet. Ab dem zweiten Ausbildungsjahr lernen Sie weitere Bereiche der Universität Potsdam kennen und werden auch dort in die alltäglichen Arbeitsaufgaben mit einbezogen. So lernen Sie nach und nach die Strukturen der Universität Potsdam kennen und haben Umgang mit vielen verschiedenen Menschen, zum Beispiel mit Studierenden, Professoren, wissenschaftlichen und technischen Mitarbeitern ebenso wie mit ausländischen Partnern außerhalb der Hochschule.

Schulische Ausbildung:

In der Berufsschule, dem

Oberstufenzentrum II (OSZ) - Wirtschaft und Verwaltung
Zum Jagenstein 26
14478 Potsdam
Tel.: +49 331  289 72 00
Fax: +49 331  289 72 01,

werden Grundkenntnisse des Rechnungs- und Personalwesens, von bürowirtschaftlichen Abläufen sowie von IT-Anwendungen in den Unterrichtsfächern Wirtschaftslehre inklusive Informationsverarbeitung, Deutsch, Englisch, Wirtschafts- und Sozialkunde und Sport vermittelt. Ergänzend zu den Berufsschulfächern finden an der Universität Lehrunterweisungen zum Verwaltungsrecht, Haushaltsrecht und Tarifrecht im Öffentlichen Dienst statt.

Weiterbildungsmöglichkeiten:

Nach abgeschlossener Ausbildung kannst du an Lehrgängen mit Zertifikatsabschluss am Schulungszentrum der Industrie- und Handelskammer teilnehmen. Eine weitere Möglichkeit ist die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Potsdam e.V.