Finanzierung Wissenschaftliche Hilfskraft

Die Potsdam Graduate School gewährt Postdocs, Juniorprofessor*innen und Erstberufenen der Universität Potsdam finanzielle Unterstützung für eine wissenschaftliche Hilfskraft. Diese dient der Unterstützung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit. Die Finanzierung einer wissenschaftlichen Hilfskraft ist Bestandteil der individuellen Einzelförderung. Zuschüsse können für eine wissenschaftliche Hilfskraft mit oder ohne Abschluss beantragt werden. Bewilligungen erfolgen im Rahmen der verfügbaren Mittel mit bis zu 2.000 € pro Person und Jahr.

Voraussetzungen für eine Förderung

  1. Mitgliedschaft in der Potsdam Graduate School.
  2. Die wissenschaftliche Hilfskraft übernimmt nur Arbeiten, die im direkten Zusammenhang mit Ihrer eigenen wissenschaftlichen Arbeit stehen.
  3. Berichtspflicht: Spätestens 4 Wochen nach Ende der Förderung schicken Sie bitte einen kurzen formlosen Sachbericht in elektronischer Form an: pogsuni-potsdamde.

 

Bitte beachten Sie unbedingt unsere Hinweise zum Antrag auf Finanzierung einer wissenschaftlichen Hilfskraft!

Portrait von Anja Töppel

Kontakt: Anja Töppel

Potsdam Graduate School

 

4. Etage
Bildungsforum
Am Kanal 47
14467 Potsdam

Portrait von Dr. Bettina Buchholz

Kontakt: Dr. Bettina Buchholz

Potsdam Graduate School

 

4. Etage
Bildungsforum
Am Kanal 47
14467 Potsdam