Wissenschaftliche Analysemethoden als Handwerk!


Quelle: Lehrstuhl für Marketing

Am vergangenen Mittwoch, dem 22. Januar 2020, besuchte Rachel Zeininger von der FACIT Research GmbH unsere Vorlesung „Advanced Research Methods“. Mit zahlreichen spannenden Anwendungsfällen im Gepäck verdeutlichte sie den Studierenden die Wichtigkeit von Analysemethoden, mit denen sie in Ihrem beruflichen Alltag als Beraterin einer renommierten Marktforschungsagentur tagtäglich in Berührung kommt. Damit gewährte uns Frau Zeininger bereits zum dritten Mal einen Einblick in die Welt der wissenschaftlichen Methoden, die von der klassischen Clusteranalyse bis hin zu innovativen Methoden, wie der Steady State Topography, reichen.

 

 Der Lehrstuhl für Marketing bedankt sich bei Frau Zeininger für den spannenden Gastvortrag und freut sich auf Nummer 4!