Digitale GDN 2021


GDN
Quelle: Lehrstuhl für Marketing

Vom 07. bis 10.06.21 fand die jährliche GDN-Konferenz statt. Aufgrund der aktuellen Situation leider digital. Drei unserer wissenschaftlichen Mitarbeiter stellten auf der Konferenz die aktuellen Forschungsarbeiten vor. 

Die folgenden Vorträge wurden von unseren Doktoranden vorgestellt:

  • Carsten Stork (Universität Potsdam) und Michael Oryl (Universität Hohenheim): The Impact of Semi-structured Negotiation Preparation Tools on Negotiation Behavior and Outcome
  • Patricia Oehlschläger (Universität Potsdam) und Sandra Haggenmüller (Universität Hohenheim): The End of Negotiation as We Know it? – Future Scenarios on Buyer-Seller Negotiations 
  • Patricia Oehlschläger (Universität Potsdam): Different Paths but Same Results? – Online versus Offline Negotiation Teaching
  • Magdalena Kasberger (Universität Potsdam): Negotiation Controlling: Learning from Negotiation Results

Auch unsere externe Doktorandin Josephine Schaumburg hat an der GDN teilgenommen. Ihr Paper (in Zusammenarbeit mit Frau Prof. Herbst) wurde sogar in die Students Awards Section mit aufgenommen. Das ist eine sehr große Ehre. Gratulation. 

  • Josephine Schaumburg (Universität Potsdam): Men Are No Better Negotiators After All! Bias in Social Science Research