Arbeitsbereich: Jüdische Geschichte

Abbildung Fotos Epochen Jüdische Geschichte
Foto: privat
Bereiche Jüdischer Geschichte

Im Mittelpunkt der politik-, sozial- und wissensgeschichtlich ausgerichteten Forschung und Lehre steht die Geschichte der europäischen Juden zwischen Mittelalter und Moderne. Sowohl sephardische Kulturen vor und nach der Vertreibung der Juden von der Iberischen Halbinsel als auch aschkenasische Kulturen in Mittel- und Osteuropa werden berücksichtigt. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die deutsch-jüdische Geschichte zwischen Haskala und Gegenwart.

Der Arbeitsbereich wird institutionell von der Professur für Neuere Geschichte II (Deutsch-jüdische Geschichte) mitgetragen. Enge Verbindungen bestehen zum Moses Mendelssohn Zentrum sowie zum Selma Stern-Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg.

Abbildung Fotos Epochen Jüdische Geschichte
Foto: privat
Bereiche Jüdischer Geschichte

Mehr Informationen über Forschung und Lehre im Arbeitsbereich Jüdische Geschichte finden Sie auf den entsprechenden MitarbeiterInnenseiten.