Prof. Dr. Marcia C. Schenck

Publikationen

Publikationen
Foto: Marcia Schenck

Monografien

  • Work in Progress: Angolan and Mozambican Cold War Labor Migration to East Germany and Back, im Editorial Review Prozess.  

Herausgeberschaften

  • Socialist Encounters: Relations, Transfers and Exchanges between Africa and East Germany. Mit Eric Burton, Anne Dietrich und Immanuel Harisch, in Vorbereitung für einen Sammelband in der Reihe Africa in Global History (De Gruyter).
  • Rethinking refuge: Processes of Refuge Seeking in Africa. Mit George Njung, in Vorbereitung für eine Special Issue der Zeitschrift Africa Today.

Nach oben

Aufsätze

Nach oben

Buchkapitel

  • Socialist Encounters at the School of Friendship (mit Francisca Raposo). In: Socialist Encounters: Relations, Transfers and Exchanges between Africa and East Germany, Eric Burton, Anne Dietrich, Immanuel Harisch, Marcia C. Schenck (Hrsg.) de Gruyter, erscheint 2020.
  • Paths are Made by Walking Them: Memories of being a Mozambican Contract Worker in the German Democratic Republic (mit Ibraimo Alberto). In: Socialist Encounters: Relations, Transfers and Exchanges between Africa and East Germany, Eric Burton, Anne Dietrich, Immanuel Harisch, Marcia C. Schenck (Hrsg.), de Gruyter, erscheint 2020.
  • Wandergesellen des Kalten Krieges: Arbeits- und Ausbildungsmigration von Angola und Mosambik nach Ostdeutschland und zurück“. In: Konferenzband Respekt und Anerkennung, Hans-Joachim Döring, Uta Rüchel (Hrsg.), erscheint 2020.
  •  Uncomfortable Pasts: Talking about Slavery in Angola (mit Mariana P. Candido). In: African Heritage and Memory of Slavery in Brazil and the South Atlantic World, Ana Lucia Araujo (Hrsg.), Cambria Press, 2015, S. 213-252.

Nach oben

Wissenschaftskommunikation

Nach oben