Dr. Karen Reitz-Koncebovski

Dr. Karen Reitz-Koncebovski

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Campus Golm
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam
Haus 16, Raum 2.12

 

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Lehrveranstaltungen

Informationen zu meinen Lehrveranstaltungen finden Sie in PULS.

Werdegang

seit 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Potsdam, zuerst Institut für Mathematik, seit 2018 Grundschulpädagogik Mathematik
2013 – 2017 Akademische Mitarbeiterin an der Pädagogischen Hochschule Freiburg, Institut für mathematische Bildung
2011 – 2013 und 2018 Lehrauftrag Mathematikdidaktik im Studiengang Pädagogik der Kindheit an der Evangelischen Hochschule Freiburg
2009 – 2018 Redakteurin und Autorin für Mathematik-Lehrwerke beim Cornelsen-Verlag Berlin
2001 – 2006 Institutsleitung Zentrum für Mathematik und Literatur Fulda – Begabtenförderung
1994 – 2011 Mathematikunterricht an Gymnasien, Fachoberschule, Berufskolleg und Montessori-Grundschule in Melsungen, Fulda, Sandberg, Herbstein und Freiburg; des weiteren Unterricht Russisch und Deutsch als Fremdsprache
1992 – 1994 Referendariat für das Lehramt an Gymnasien, Bensheim, Abschluss: 2. Staatsexamen
1988 – 1990 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Frankfurt am Main, Slavisches Seminar
1986 – 1990 Studium Slavistik an den Universität Frankfurt und Leningrad, UdSSR, Abschluss: Promotion
1981 – 1985 Studium Mathematik und Russisch für das Lehramt an Gymnasien an der Universität Frankfurt am Main, Abschluss: 1. Staatsexamen

Publikationen

Reitz-Koncebovski, K.,  Hermanns, J.,  Kortenkamp, U. & Kuzle, A. (2020). Qualitätsoffensive Lehrerbildung an der Universität Potsdam. Projekt SPIES zur Professionalisierung der Lehrerbildung Mathematik. Mitteilungen der GDM, 109, 26–30.

Günther, C.S., Reitz-Koncebovski, K. & Klöpping, P.M.  (2020). Encounters with Mathematics − Reflection of the personal mathematical learning biography in teacher training. In B. Di Paola & P. Palhares (Hrsg.), ProceedingsCIEAEM 71, Braga (Portugal), 2019: „Connections and Understanding in Mathematics Education: Making Sense of a Complex World" (S. 199–204). “Quaderni di Ricerca in Didattica (Mathematics)”, Quaderno numero speciale 7, 2020 G.R.I.M. (Departimento di Matematica e Informatica, University of Palermo, Italy). http://math.unipa.it/%7Egrim/CIEAEM%2071_Pproceedings_QRDM_Special_Issue%207_2020.pdf

Günther, C. S., Reitz-Koncebovski, K. & Klöpping, P. M. (2019). Begegnungen mit Mathematik – Reflexion der persönlichen mathematischen Bildungsbiographie im Lehramtsstudium. In A. Frank, S. Krauss & K. Binder (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2019 (S. 297–300)Münster, Deutschland: WTM-Verlag.

Stampfer, F., Reitz-Koncebovski, K. & Hell, T. (2019). Feststellung und Entwicklung des Natural Number Bias bei Lehramtsstudierenden in der fachdidaktischen Ausbildung. In A. Frank, S. Krauss & K. Binder (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2019 (S. 781–784). Münster, Deutschland: WTM-Verlag.

Günther, C. S. & Reitz-Koncebovski, K. (2018). Promoting language awareness and integrating intercultural learning into mathematics teacher education: Concept of a joint seminar for university students and refugee teachers. In B. Di Paola, Y. Aberkane & F. Cerquetti (Hrsg.), Proceedings CIEAEM 70, Mostaganem, Algerien (S.167–172 ).

Reitz-Koncebovski, K., Kortenkamp, U. & Goral, J. (2018). Gestaltungsprinzipien für fachwissenschaftliche Einführungsveranstaltungen in den Lehramtsstudiengängen Mathematik. In A. Borowski, A. Ehlert & H. Prechtl (Hrsg.), PSI-Potsdam: Ergebnisbericht zu den Aktivitäten im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung (2015-2018) (S. 175-188). Potsdam, Deutschland: Universitätsverlag.

Reitz-Koncebovski, K., Goral, J. & Kortenkamp U. (2018). Biography, emotion and motivation in mathematics studies: Design of a course for student teachers. In E. Bergqvist, M. Österholm, C. Granberg & L. Sumpter (Hrsg.), Proceedings of the 42nd Conference of the International Group for the Psychology of Mathematics Education (Bd. 5, S. 283). Umeå, Sweden: PME.

Günther, C. S., Kortenkamp, U. & Reitz-Koncebovski, K. (2018). MathEduc zieht um: Ein Neustart in Madipedia.  In Fachgruppe „Didaktik der Mathematik“ der Universität Paderborn (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2018(Bd. 2, S. 1055–1058). Münster, Deutschland: WTM-Verlag.

Kuijpers, N., Maaß, K. & Reitz-Koncebovski, K. (Hrsg.). (2017). Mathematics and science for life: Forschendes Lernen und Berufsbezüge. Freiburg: mascil project.

Maaß, K. & Reitz-Koncebovski, K. (2017). Noten für’s Forschen? Leistungsmessung bei forschendem Lernen. Praxis der Mathematik in der Schule, 73/59, 24–30.

Reitz-Koncebovski, K. & Maass, K. (2016). Dialogue between school and the world of work in teacher professional development (PD). Experiences from two innovative PD concepts. Paper presented at the 13th International Congress on Mathematical Education, 24-31 July 2016 in Hamburg, Germany [noch nicht veröffentlicht].

Kuijpers, N., Maaß, K. & Reitz-Koncebovski, K. (Hrsg.) (2016). Mathematics and science in life: Inquiry learning and the world of work. Freiburg: mascil project. Online verfügbar unter http://mascil-project.eu/images/pdf/Mascil_BOOK_EN_web.pdf.

Reitz-Koncebovski, K., Maaß, K. & Weihberger, A. (2016). Berufsbezug im Mathematikunterricht: von der Anwendung der Mathematik in der Berufspraxis zum Unterrichtsszenario. In J. Juen-Kretschmer, K. Mayr-Keiler, G. Örley & I. Plattner (Hrsg.), Transfer Forschung ↔ Schule, Heft 2. Visible Didactics - Fachdidaktische Forschung und Praxis (S. 266–273). Bad Heilbrunn, Deutschland: Julius Klinkhardt.

Weihberger, A., Reitz-Koncebovski, K. & Maaß, K. (2016, April/Mai). Berufsbezug und Alltagsnähe. MINT Zirkel, 5(3+4), 8.

Reitz-Koncebovski, K. & Maaß, K. (2016, Januar/Februar). Diagnose und Förderung von Kompetenzen. MINT Zirkel, 5(1+2), 8–9.

Reitz-Koncebovski, K., Bronner, P. & Maaß, K. (2015, November/Dezember). Differenzierung in heterogenen Lerngruppen. MINT Zirkel, 4(11+12), 10–11.

Reitz-Koncebovski, K., Bronner, P. & Maaß, K. (2015, September/Oktober). Leistungsbewertung bei offenen Aufgaben und forschendem Lernen. MINT Zirkel, 4(9+10), 10–11.

Bronner, P., Reitz-Koncebovski, K. & Maaß, K. (2015, August/September). Von der offenen Aufgabe zum forschenden Lernen. MINT Zirkel, 4(7+8), 10–11.

Bronner, P., Reitz-Koncebovski, K. & Maaß, K. (2015, Mai/Juni). Schritt für Schritt zum forschenden Lernen. MINT Zirkel, 4(5+6), 6.

Maass, K., Wernisch, D., Reitz-Koncebovski, K. & Schäfer, E. (2015). Conference: Educating the educators. In K. Maaß, G. Törner, D. Wernisch, E. Schäfer & K. Reitz-Koncebovski (Hrsg.), Educating the educators: international approaches to scaling up professional development in mathematics and science education. Münster, Deutschland: Verlag für wissenschaftliche Texte und Medien.

Maaß, K., Reitz-Koncebovski, K., Weihberger, A. & Bronner, P. (2015). Das Projekt mascil: Realitätsbezüge aus der Arbeitswelt. In G. Kaiser & H. Henn (Hrsg.), Werner Blum und seine Beiträge zum Modellieren im Mathematikunterricht. Wiesbaden, Deutschland: Springer, S. 233-248.

Maaß, K. & Reitz-Koncebovski, K. (Hrsg.). (2013). Forschend lernen in Mathematik und Naturwissenschaften. Theorie und Praxis – Beispiele – Erfahrungsberichte. Freiburg: Primas-Projekt. Online verfügbar unter http://primas.ph-freiburg.de/images/stories/Publications/Final_Publication/Primas_Aufgabenheft_DE.pdf

Maaß, K. & Reitz-Koncebovski, K. (Hrsg.). (2013). Inquiry-based learning in maths and science classes. What it is and how it works – examples – experiences. Freiburg: Primas project. Online verfügbar unter www.primas-project.eu/artikel/en/1700/the-primas-final-publication/view.do.