Dr. Karen Reitz-Koncebovski

Dr. Karen Reitz-Koncebovski

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Campus Golm
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam
Haus 24, Raum 2.32

 

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Werdegang

seit 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Potsdam, zuerst Institut für Mathematik, seit 2018 Grundschulpädagogik Mathematik
2013 – 2017 Akademische Mitarbeiterin an der Pädagogischen Hochschule Freiburg, Institut für mathematische Bildung
2011 – 2013 und 2018 Lehrauftrag Mathematikdidaktik im Studiengang Pädagogik der Kindheit an der Evangelischen Hochschule Freiburg
2009 – 2018 Redakteurin und Autorin für Mathematik-Lehrwerke beim Cornelsen-Verlag Berlin
2001 – 2006 Institutsleitung Zentrum für Mathematik und Literatur Fulda – Begabtenförderung
1994 – 2011 Mathematikunterricht an Gymnasien, Fachoberschule, Berufskolleg und Montessori-Grundschule in Melsungen, Fulda, Sandberg, Herbstein und Freiburg; des weiteren Unterricht Russisch und Deutsch als Fremdsprache
1992 – 1994 Referendariat für das Lehramt an Gymnasien, Bensheim, Abschluss: 2. Staatsexamen
1988 – 1990 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Frankfurt am Main, Slavisches Seminar
1986 – 1990 Studium Slavistik an den Universität Frankfurt und Leningrad, UdSSR, Abschluss: Promotion
1981 – 1985 Studium Mathematik und Russisch für das Lehramt an Gymnasien an der Universität Frankfurt am Main, Abschluss: 1. Staatsexamen

Publikationen

Günther, C., Reitz-Koncebovski, K. & Klöpping, P. M. (im Druck). Begegnungen mit Mathematik – Reflexion der persönlichen mathematischen Bildungsbiographie im Lehramtsstudium.Beiträge zum Mathematikunterricht 2019. Münster, Deutschland: WTM-Verlag.

Stampfer, F., Reitz-Koncebovski, K. & Hell, T. (im Druck). Feststellung und Entwicklung des Natural Number Bias bei
Lehramtsstudierenden in der fachdidaktischen Ausbildung. Beiträge zum Mathematikunterricht 2019. Münster, Deutschland: WTM-Verlag.

Günther, C. & Reitz-Koncebovski, K. (2018). Promoting language awareness and integrating intercultural learning into mathematics teacher education: Concept of a joint seminar for university students and refugee teachers. In Proceedings CIEAEM 70, Mostaganem, Algerien.

Reitz-Koncebovski, K., Kortenkamp, U. & Goral, J. (2018). Gestaltungsprinzipien für fachwissenschaftliche Einführungsveranstaltungen in den Lehramtsstudiengängen Mathematik. In A. Borowski, A. Ehlert & H. Prechtl (Hrsg.), PSI-Potsdam: Ergebnisbericht zu den Aktivitäten im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung (2015-2018) (S. 175-188). Potsdam, Deutschland: Universitätsverlag.

Reitz-Koncebovski, K., Goral, J. & Kortenkamp U. (2018). Biography, emotion and motivation in mathematics studies: Design of a course for student teachers. In E. Bergqvist, M. Österholm, C. Granberg & L. Sumpter (Hrsg.), Proceedings of the 42nd Conference of the International Group for the Psychology of Mathematics Education (Bd. 5, S. 283). Umeå, Sweden: PME.

Günther, C., Kortenkamp, U. & Reitz-Koncebovski, K. (2018). MathEduc zieht um: Ein Neustart in Madipedia.  In Fachgruppe „Didaktik der Mathematik“ der Universität Paderborn (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2018(Bd. 2, S. 1055–1058). Münster, Deutschland: WTM-Verlag.

Kuijpers, N., Maaß, K. & Reitz-Koncebovski, K. (Hrsg.). (2017). Mathematics and science for life: Forschendes Lernen und Berufsbezüge. Freiburg: mascil project.

Maaß, K. & Reitz-Koncebovski, K. (2017). Noten für’s Forschen? Leistungsmessung bei forschendem Lernen. Praxis der Mathematik in der Schule, 73/59, 24–30.

Reitz-Koncebovski, K. & Maass, K. (2016). Dialogue between school and the world of work in teacher professional development (PD). Experiences from two innovative PD concepts. Paper presented at the 13th International Congress on Mathematical Education, 24-31 July 2016 in Hamburg, Germany [noch nicht veröffentlicht].

Kuijpers, N., Maaß, K. & Reitz-Koncebovski, K. (Hrsg.) (2016). Mathematics and science in life: Inquiry learning and the world of work. Freiburg: mascil project. Online verfügbar unter http://mascil-project.eu/images/pdf/Mascil_BOOK_EN_web.pdf.

Reitz-Koncebovski, K., Maaß, K. & Weihberger, A. (2016). Berufsbezug im Mathematikunterricht: von der Anwendung der Mathematik in der Berufspraxis zum Unterrichtsszenario. In J. Juen-Kretschmer, K. Mayr-Keiler, G. Örley & I. Plattner (Hrsg.), Transfer Forschung ↔ Schule, Heft 2. Visible Didactics - Fachdidaktische Forschung und Praxis (S. 266–273). Bad Heilbrunn, Deutschland: Julius Klinkhardt.

Weihberger, A., Reitz-Koncebovski, K. & Maaß, K. (2016, April/Mai). Berufsbezug und Alltagsnähe. MINT Zirkel, 5(3+4), 8.

Reitz-Koncebovski, K. & Maaß, K. (2016, Januar/Februar). Diagnose und Förderung von Kompetenzen. MINT Zirkel, 5(1+2), 8–9.

Reitz-Koncebovski, K., Bronner, P. & Maaß, K. (2015, November/Dezember). Differenzierung in heterogenen Lerngruppen. MINT Zirkel, 4(11+12), 10–11.

Reitz-Koncebovski, K., Bronner, P. & Maaß, K. (2015, September/Oktober). Leistungsbewertung bei offenen Aufgaben und forschendem Lernen. MINT Zirkel, 4(9+10), 10–11.

Bronner, P., Reitz-Koncebovski, K. & Maaß, K. (2015, August/September). Von der offenen Aufgabe zum forschenden Lernen. MINT Zirkel, 4(7+8), 10–11.

Bronner, P., Reitz-Koncebovski, K. & Maaß, K. (2015, Mai/Juni). Schritt für Schritt zum forschenden Lernen. MINT Zirkel, 4(5+6), 6.

Maass, K., Wernisch, D., Reitz-Koncebovski, K. & Schäfer, E. (2015). Conference: Educating the educators. In K. Maaß, G. Törner, D. Wernisch, E. Schäfer & K. Reitz-Koncebovski (Hrsg.), Educating the educators: international approaches to scaling up professional development in mathematics and science education. Münster, Deutschland: Verlag für wissenschaftliche Texte und Medien.

Maaß, K., Reitz-Koncebovski, K., Weihberger, A. & Bronner, P. (2015). Das Projekt mascil: Realitätsbezüge aus der Arbeitswelt. In G. Kaiser & H. Henn (Hrsg.), Werner Blum und seine Beiträge zum Modellieren im Mathematikunterricht. Wiesbaden, Deutschland: Springer, S. 233-248.

Maaß, K. & Reitz-Koncebovski, K. (Hrsg.). (2013). Forschend lernen in Mathematik und Naturwissenschaften. Theorie und Praxis – Beispiele – Erfahrungsberichte. Freiburg: Primas-Projekt. Online verfügbar unter http://primas.ph-freiburg.de/images/stories/Publications/Final_Publication/Primas_Aufgabenheft_DE.pdf

Maaß, K. & Reitz-Koncebovski, K. (Hrsg.). (2013). Inquiry-based learning in maths and science classes. What it is and how it works – examples – experiences. Freiburg: Primas project. Online verfügbar unter www.primas-project.eu/artikel/en/1700/the-primas-final-publication/view.do.