Mathetreff

Der Mathetreff ist eine Materialsammlung für die in der Grundschule relevanten mathematischen Themen. Hier haben die Studierende die Möglichkeit, in den umfangreichen Literaturangeboten (u.a. Unterrichtsmaterialien, Schulbücher, Fachliteratur) zu stöbern. Verschiedene Materialien stehen den Besuchern nach Rücksprache zur Erprobung  zur Verfügung. Der Mathetreff ermöglicht es, sich Informationen zu holen und ggf. Ideen in die Praxis umzusetzen und auszuprobieren. Materialien und einige Bücher können in der Regel kurzfristig ausgeliehen werden. Studentische Hilfskräfte stehen als Ansprechpartner zur Unterstützung bei fachlichen und fachdidaktischen Fragen in Sprechstunden (siehe unten), die an die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls "Grundschulpädagogik Mathematik" gekoppelt sind, zur Verfügung. Sie können auch den Umgang mit neuen Medien (Einsatz von Software für den Mathematikunterricht wie GeoGebra, Einsatz eines Smartboards im Mathematikunterricht, Einsatz von iPads im Mathematikunterricht) erlernen und üben.

Der vollständige Bestand (Stand März 2020) finden Sie hier:

Diagnostik & Förderung

Fachdidaktiktische Literatur

Fachmathematische Literatur

Mathematikdidaktische Literatur

Schulbücher für die Primarstufe

Lernmaterialien

Zeitschriften

Neugierig geworden? Es lohnt sich also auf jeden Fall vorbeizuschauen! Bis bald im MatheTreff!

P.S. Der Mathetreff befindet sich am Campus Golm (Karl-Liebknecht-Str. 24-25) in Haus 10 in der Pädagogischen Werkstatt, abgehend von Raum 1.09-1.10.

MatheTreff - Digital

Hier finden Sie die Liste der fachlichen und fachdidaktische Literatur, die Sie per VPN herunterladen können.

Hier finden Sie die Liste zur Online-Verfügbarkeit von Schulbüchern.

Hier finden Sie die Strukturierte Liste der verfügbaren Online-Literatur Klassenstufen 1 und 2.

Hier finden Sie die strukturierte Liste der verfügbaren Online-Literatur Klassenstufen 3 bis 6.

Hier finden Sie den Leitfaden zum Verwenden der Online-Literatur mittels eines Codes (Cornelsen). Wichtig: Das E-Book steht ab Aktivierung (bis Ende April 2020 möglich) für 140 Tage zur Verfügung.

Öffnungszeiten im Sommersemester 2020

nach Vereinbarung (Ansprechpartnerin Mechthild Pittelkow)