uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

  • Koordinationsbüro für Chancengleichheit

Aktuelles

Runder Tisch gegen Kinderarmut der Initiative "Starke Familien - Starke Kinder"

Sozialministerin Diana Golze lädt zum Familien-Kino ein

Foto: Starke Familien - Starke Kinder

Die Sozialministerin Diana Golze lädt im Rahmen der Initiative „Starke Familien – Starke Kinder“ – Runder Tisch gegen Kinderarmut Familien aus Brandenburg ins Potsdamer Kino Thalia ein. Sie möchte gemeinsam mit den Gästen den Film „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ anschauen. Das Familien-Kino findet am Sonntag, dem 26. November 2017, um 14:00 Uhr statt. Die Einladung richtet sich an Familien mit mindestens einem Kind im Alter von 8 bis 12 Jahren. Anmeldungen sind über folgenden Link möglich: http://www.starke-familien-starke-kinder.de/anmeldung_kinoveranstaltung/

Die Anzahl der Plätze im Kinosaal ist begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Nach ihrer Anmeldung erhalten die Familien eine verbindliche Zusage, die zugleich die Eintrittskarte ist.

Foto: Starke Familien - Starke Kinder

Die Kommission für Chancengleichheit sagt: "NEIN zu Gewalt an Frauen!"

Aktionswoche von TERRE DES FEMMES vom 20.11.2017-27.11.2017

Ab dem 20. November startet die Aktionswoche „NEIN zu  Gewalt an Frauen“. Das diesjährige Schwerpunktthema ist „Mädchen schützen! Weibliche Genitalverstümmelung gemeinsam überwinden“. Und das nicht ohne Grund.

Allein in der Europäischen Union leben mehr als 500.000 von weiblicher Genitalverstümmelung betroffene Mädchen und Frauen und weitere 180.000 sind laut Schätzungen des EU Parlaments gefährdet. Die geschlechterspezifische Gewalt hat jedoch verschiedene Gesichter. Sie reicht unter anderem von sexueller Diskriminierung über sexuelle Gewalt bis hin zur häuslichen Gewalt. Das immense Ausmaß wird in den sozialen Medien gerade durch #metoo  sichtbar. Mit diesem Hashtag signalisieren Mädchen und Frauen, dass sie schon einmal Opfer von sexueller Belästigung oder Gewalt waren.

Die Kommission für Chancengleichheit der Universität Potsdam setzt mit der Fahne „frei leben – ohne Gewalt“ von TERRE DES FEMMES ein Zeichen gegen tägliche Gewalt an Mädchen und Frauen.

Wenn auch Sie Flagge zeigen möchten, dann beteiligen Sie sich an der Fahnenaktion. Weitere Informationen finden sie hier.

TOTAL E-QUALITY

Mit Chancengleichheit und Vielfalt zum Erfolg

Foto: Franka Bierwagen

Am 27. Oktober wurde die Universität Potsdam für engagierte Gleichstellungspolitik mit dem TOTAL E-QUALITY Prädikat in Gelsenkirchen ausgezeichnet. Nach einem ersten Get Together wurden die Teilnehmer*innen von  Eva Maria Roer, die Vorstandsvorsitzende TOTAL E-QUALITY Deutschland e.V., begrüßt. Darauf folgte eine Fishbowl-Diskussion zum Thema „Chancengleichheit in der Arbeitswelt 4.0: Voneinander lernen“.

Für die Universität Potsdam nahmen  Franka Bierwagen, die zentrale Gleichstellungsbeauftragte der Universität Potsdam, und Dr. Matthias Kühling, der persönliche Referent des Vizepräsidenten für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs, die Auszeichnung entgegen. In diesem Jahr wurden 64 Prädikate durch die Jury verliehen, darunter 37 im Bereich Wirtschaft/Verwaltung/Verbände und 27 im Bereich der Wissenschaft. Weitere Informationen und Fotos finden Sie hier.    

Foto: Franka Bierwagen

Mathematikerinnen on Tour

Mathematikerinnenausstellung für drei Wochen am Heinrich-Hertz-Gymnasium in Berlin

Foto: KfC

 

Im November wird die Mathematikerinnenausstellung für die Schülerinnen und Schüler des Heinrich-Hertz-Gymnasiums in Prenzlauer Berg zu sehen sein.  Am 06. November fand zusammen mit der Fotografin, der Ausstellungskuratorin sowie der MINT-Referentin Christina Wolff die Eröffnung an der Schule statt. Drei Wochen lang werden die Schüler*innen mit der Ausstellung arbeiten, sie wird in verschiedenen Fächern in die Unterrichtskonzepte integriert.

Foto: KfC

Assessor*innenausbildung 2018

Fortbildung zum Erwerb gendersensibler Beobachter*innenkompetenzen

Foto: Fotolia | Kzenon

Die Schulung zur Assessorin bzw. zum Assessor ermöglicht es, beim Potenzial-Assessment-Verfahren tasteMINT mitzuwirken. Doch auch für den späteren Beruf, insbesondere dem Lehramt für MINT-Fächer, der freiwilligen oder beruflichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen oder der Erwachsenenbildung ist die Schulung zur Assessorin oder zum Assessor eine sinnvolle Ergänzung, um Förderungssituationen zu erkennen und einzuordnen und so einen aktiven Beitrag zur Chancengleichheit zu leisten. 

Die Termine für die nächste Assessor*innenausbildung stehen jetzt fest. Am 02.03., 09.03. und 16.03.2018 findet der Theorieteil statt und vom 26.-29.03. können die erlernten Kompetenzen im Praxisteil umgesetzt werden. Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier

Foto: Fotolia | Kzenon

Roberta-Girls-Week 2018

Ferienkurs zum Thema Robotik

Foto: KfC

Vom 05. bis zum 08. Februar 2018 findet die erste Roberta-Girls-Week an der Universität Potsdam statt. Die Teilnehmerinnen lernen hierbei die Welt der Robotik näher kennen. Sie erhalten durch verschiedene Aufgaben und kleine Experimente einen Einblick in die technische Konstruktion sowie die Programmierung von Robotern. Als Highlight der Woche werden die Roboter am letzten Tag so programmiert, dass sie selbstständig einen kniffligen Parcours durchfahren können.

Mädchen im Alter von 10 bis 14 Jahren können sich ab jetzt über unser Anmeldeformular für eine Teilnahme bewerben. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 € inklusive täglichem Mittagessen in der Mensa sowie einem Ausflug.

Foto: KfC


Weiteres

Highlights aus dem Jahr 2016

Frauensalon

2016 wurde ein Buch mit dem Titel "Ankommen" vorgestellt. Die Studierendengruppe schrieb es im Rahmen einer Lehrveranstaltung. Es ist lesenswert!

mehr...

Zukunftstag

Mit vielseitigen Angeboten für Jungen und Mädchen an der Universität Potsdam konnte der Zukunftstag 2016 als voller Erfolg verbucht werden.

mehr...

Klausurtagung

Die jährliche Klausurtagung fand 2016 im schönen Paulinenhof statt. Gemeinschaftlich konnten die GBA´s über die Gleichstellungspolitik an der UP sprechen.

mehr...

Familienmesse

Die Familienmesse 2016 mit dem Titel „Familie und Hochschule – Who cares?“ stellte wichtige Fragen, gab Denkanstöße und zeigte neue Möglichkeiten.

mehr...

Unicamp

Alle Jahre wieder, verleiht Bildung Flügel! Uni Camp 2015 – ein besonderes Betreuungsformat.

mehr...

Familienbrunch

2016 lud der SfF dreimal zu einem Familien-Brunch ein, bei dem sich Austausch und Kennenlernen mit einem kulturellen oder sportlichen Angebot verbanden.

mehr...
Komm mach MINT

"Komm, mach MINT." - Paktbeitritt der Universität Potsdam

Im Oktober 2016 wurde die UP als neues Paktmitglied beim nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen auf der jährlichen Jahrestagung ausgezeichnet.

Roberta®-Workshops

Mit neu ausgebildeten Roberta®-Teachern startete 2016 eine Schnupperworkshopreihe im Rahmen des WAT-Unterrichts mit der Sportschule Potsdam.

mehr...

Die tasteMINT-Akademie 2016

Zweimal wurde 2016 das tasteMINT-Potenzial-Assessment-Verfahren erfolgreich durchgeführt und 20 Schülerinnen konnten ihren MINT-Geschmack an der UP testen.

mehr...