uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

tasteMINT | Foto: fotolia, KfC

Roberta.UP | Foto: fotolia, Studium lohnt, KfC

  • MINT

Aktuelles

Roberta-Schnupper-Workshopreihe

Foto: KfC

 

Wie bereits im letzten Schuljahr führen wir mit den 8. Klassen der Sportschule Potsdam im Rahmen des WAT-Unterrichts von November bis Januar Roberta-Schnupper-Workshops durch. 

Hierbei erwerben die Schülerinnen und Schüler grundlegende Kenntnisse in den Bereichen Robotik, Technik und Informatik. Sie bauen selbstständig eine Roberta® auf, programmieren diese und absolvieren so einen Parcours zum Thema "Roberta auf großer Rettungsaktion auf dem Mars".

Foto: KfC

Roberta-Girls-Week 2018

Foto: KfC

Vom 05. bis zum 08. Februar 2018 findet die erste Roberta-Girls-Week an der Universität Potsdam statt. Die Teilnehmerinnen lernen hierbei die Welt der Robotik näher kennen. Sie erhalten durch verschiedene Aufgaben und kleine Experimente einen Einblick in die technische Konstruktion sowie die Programmierung von Robotern. Als Highlight der Woche werden die Roboter am letzten Tag so programmiert, dass sie selbstständig einen kniffligen Parcours durchfahren können.

Mädchen im Alter von 10 bis 14 Jahren können sich ab jetzt über unser Anmeldeformular für eine Teilnahme bewerben. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 € inklusive täglichem Mittagessen in der Mensa sowie einem Ausflug.

Foto: KfC

tasteMINT 2018

Foto: KfC

Auch dieses Jahr haben MINT-interessierte Mädchen wieder die Möglichkeit, an unserem Potenzial-Assessment-Verfahren tasteMINT teilzunehmen. Innerhalb der Projektwoche vom 26.-29. März lösen die jungen Frauen wissenschaftlich orientierte Aufträge aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Chemie. Unterstützt werden sie von ausgebildeten Assessorinnen und Assessoren sowie Expert*innen der einzelnen Fächer, die alle Fragen rund um das Studium beantworten. 

Mädchen ab der 10. Klasse können sich über unser Anmeldeformular für eine Teilnahme bewerben.

Foto: KfC

Zukunftstag 2018

Foto: KfC

In diesem Jahr organisiert der Bereich MINT des Koordinationsbüros für Chancengleichheit den Zukunftstag am 26. April an der Universität Potsdam. Mädchen und Jungen sollen durch verschiedene Angebote auf den Campus Golm und Griebnitzsee für ein Studium an der Universität Potsdam begeistert werden. 

Wenn Sie sich dafür interessieren, einen Workshop am Zukunftstag anzubieten, wenden Sie sich bitte an Stephanie Hoffmann.

Weitere Informationen zum Brandenburgischen Zukunftstag sowie bald auch die Anmeldung für Mädchen und Jungen sind hier zu finden.

Foto: KfC

Extern

Neue Ausgabe think ING. kompakt

In der kompakt 12|2017/01|2018 stellt Andreas Relard seine Arbeit als Prozessingenieur im Bereich des Werkzeugmaschinenbaus vor.