Kooperationen

Wir kooperieren/kooperierten mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an folgenden Universitäten und Forschungseinrichtungen:

Berlin Aging Study II (Base-II): Health and Cognitive Functioning Across the Lifespan
Berliner Netzwerk Arbeitsmarktforschung (BeNa)
Charité - Universitätsmedizin Berlin, Forschungsgruppe Geriatrie
Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW)
Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
European University Institute, Department of Political and Social Sciences
Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit (IZA)
Freie Universität Berlin, Fachbereich Volkswirtschaftslehre
Universität St. Gallen
ifo Zentrum für Arbeitsmarktforschung und Familienökonomik
Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)
Institute for Evaluation of Labour Market and Education Policy (IFAU)
Institute for Social and Economic Research (ISER)
Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
Max-Planck-Institut für Bildungsforschung
Max-Planck-Institut für Molekulare Genetik
Otto von Guericke Universität Magedeburg, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
The London School of Economics and Political Science, Centre for Economic Performance
The London School of Economics and Political Science, Department of Social Policy
Universität Bamberg, Fachbereich Volkswirtschaftslehre
Universität Bielefeld, Abteilung für Psychologie
Universität des Saarlandes, Differentielle Psychologie und psychologische Diagnostik
Universität Mannheim, Abteilung Volkswirtschaftslehre
University of Essex, Department of Economics
University of Oxford, Department of Sociology
University of Oxford, Health Economics Research Centre (HERC)

Ko-Autorinnen & Ko-Autoren