Werde Trainer:in im MINT-Bereich
tasteMINT
Roberta.UP
tasteMINT

Unser Angebot speziell für Schülerinnen!

Roberta.UP

Baue deinen eigenen Roboter und programmiere ihn!

  • MINT

Aktuelles



Informatives


Lab@Home

Lab@Home - Videotutorials zu Chemieexperimenten

Lehramtsstudierende unterstützen beim Homeschooling

mehr...
instagram-Kanal des Netzwerkes Studieniorientierung Brandenburg

Du weißt nicht, welches Studium zu dir passt?

Besuche unseren instagram-Kanal des Netzwerkes Studieniorientierung Brandenburg "@deine.stubb" und finde es heraus!

mehr...

November


HPI Code Night vom 25. bis 26. November 2022

Eine Nacht wird durchgemacht: Im Rahmen der alljährlichen Code Night können IT-interessierte Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland ans HPI kommen und beim Programmieren auf dem Campus die Nacht zum Tag machen. 

Hier könnt ihr euch für die Code Night im November anmelden!

Dauer der HPI Code Night:

Die HPI Code Night beginnt am späten Nachmittag und endet am nächsten Morgen. 

Betreuung während der Code Night:

Die Schülerinnen und Schüler werden die ganze Nacht über von Studierenden des Instituts angeleitet, betreut und bei ihren Programmierarbeiten unterstützt.

Das müssen die Teilnehmenden mitbringen:

Internet- und Stromanschlüsse werden vom HPI gestellt. Laptops und weitere Arbeitsmaterialien sind selbst mitzubringen. Um in der Nacht neue Kräfte zu sammeln, steht allen Teilnehmenden ein Ruheraum zur Verfügung. Isomatten und Schlafsäcke müssen selbst mitgebracht werden. Für Getränke und Essen wird die gesamte Nacht und zum abschließenden gemeinsamen Frühstück gesorgt sein.

 

 Alle weiteren Informationen findet ihr auf der Webside des HPI


Brandenburger Interessentest

Du kannst Dir vorstellen ein Studium an einer Hochschule im Land Brandenburg zu beginnen, weißt aber noch nicht, welcher Studiengang für Dich in Frage kommt? Dann wird Dir der Interessentest der Brandenburgischen Hochschulen eine gute Unterstützung sein. Der Interessentest hilft Dir dabei, herauszufinden was Du gern tust, und ermittelt für Dich, dank seiner direkten Verknüpfung mit dem Hochschulkompass, ein für dich passendes Studienangebot im Land Brandenburg. 

Zum Test des Netzwerks der Studienorientierung geht hier entlang.


9. November 2022: Gamification – Kann Minecraft das Lernen verändern? (16:30-17:30 Uhr)

Der Kerngedanke von Gamification ist, dass Kinder motiviert an die schulischen Inhalte herangehen und langfristig das autonome Lernen gefördert wird. Dabei werden Attribute wie Erfahrungspunkte, Auszeichnungen und spielerische Aufgaben eingebunden. Wie lässt sich jedoch ein Unterrichtsfach in ein spielerisches Umfeld integrieren? Das kann z. B. mit der App Minecraft gelingen: Sie ermöglicht Lernerfahrungen in unterschiedlichen Bereichen wie Programmierung, Mathematik und Geschichte. Außerdem ist die App auch individuell an eigene Bedarfe anpassbar.

In der Toolbox gibt unser Gast Daniel Alisch aus dem MINT-Team der Universität Potsdam einen Einblick in die App Minecraft und zeigt, wie Schüler*innen eine digitale Welt entdecken und innerhalb derselben den Stoff spielerisch vertiefen können. Hier gibt es mehr Informationen und das  Anmeldungsformular  zur  interaktiven Online-Veranstaltungsreihe „Digital Labs Toolbox“


September und Oktober


Aktuelle Auschreibungen und Schulungstermine

Trainer:in werden in der Studienorientierung der Universität Potsdam inkl. MINT

Infoabend 27.10.2022: online via ZOOM

Join our Cloud HD Video Meeting I Meeting-ID: 616 0209 9451 I Kenncode: 02875233

Wie du Trainer*in wirst und unsere aktuellen Stellenausschreibungen findest du hier!

 

 

Schulung zur Trainer:in der Studienorientierung inkl. MINT

Do, 10.11.22 und Di, 14.11.22 I 10 - 16 Uhr, Am Neuen Palais, Haus 8, Raum 0.56

Die Stellenausschreibung

 

tasteMINT Assessor:innenausbildung

07.10., 14.10. und 21.10.2022 (3 Tage Theorie) - 10:00-16:00 

Mindest. zwei Tage Praxis während der tasteMINT-Orientierungswoche vom 02.11.-18.11 2022 (Gesamtstunden: 30 Stunden)
Zur Anmeldung und weiterer Infos

 

Roberta-Schulung für Studierende und Beschäftigte (Scout und Teacher)

17.11. und 18.11.2022 10:00-16:00 in Präsenz 
Die Schulung wird durchgeführt von einer Dozentin des Frauenhofer IAIS im Rahmen unseres Roberta-Region-Zentrums

Ort: Neues Palais, Raum wird auf unserer Website bekannt gegeben
Zum Überblick der Schulungen

Die Anmeldung erfolgt über die Roberta- Initiative 

 

MINT – Schulung Studienorientierung

findet statt am Freitag, den 02.12.2022 um 15-18 Uhr! Am Neuen Palais – Raum findet ihr bald auf unserer Internetseite!


Tage der Lehrerkräftefortbildung am 12.10.2022 - Der MINT-Bereich stellt sich und den MINT-Parcour vor

Am 12. und 13. Oktober 2022 veranstaltet das Zentrum der Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZeLB) der Universität Potsdam die Tage der Lehrkräftefortbildung. Wir werden unseren MINTParcours anbieten und ggf. auch mit den Lehrer:innen durchführen! Ihr findet uns auch auf dem Markt der Möglichkeiten.

Der MINT-Parcours ist ein Angebot zur Berufs- und Studienwahlorientierung. 

An verschiedenen Stationen (Nanotechnologie, Optik, Handwerk und Technik, Ernererbare Energien, Mikrosystemtechnik) können die Teilnehmenden  sich ausprobieren und testen.


Summer School 2022 »Mathematics Education in the Digital Age«

Zwei Kinder, die eine mathematische Aufgabe mit Bauklötzen bearbeiten. Text: Summer School - Mathematics in the Digital Age - 26.09. bis 07.10. Campus Golm
Foto: Christian Dohrmann

Vom 26. September bis 07. Oktober 2022 findet die Summer School der Mathematikdidaktik in Koorperation mit Griffith University, Australien, statt! Diese richtet sich an Studierende des Lehramts Primar- oder Sekundarstufe des Faches Mathematik und setzt den Fokus auf didaktische Methoden im Mathematikunterricht. Insbesondere digitale Werkzeuge für den Unterricht sollen behandelt und vertieft werden. Hierzu kommen für Fachvorträge und Workshops geladene Expert:innen zum Zug, um ihre Erkenntnisse weiterzugeben. Programm

In kleinen Mentoringgruppen werden die Arbeitsaufträge und Diskussionen unter der Leitung aus der Mathematikdidaktik behandelt. Auch werden Schüler:innen und Lehrkräfte zugegen sein, um einen weiteren Austausch zu fördern.

Zur Anmeldung und weiteren Informationen folgt diesem Link

 

Zwei Kinder, die eine mathematische Aufgabe mit Bauklötzen bearbeiten. Text: Summer School - Mathematics in the Digital Age - 26.09. bis 07.10. Campus Golm
Foto: Christian Dohrmann

Studieninteressierte aufgepasst! Die Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse findet am 23.09.2022 statt

Nächsten Freitag, den 23. September 2022, findet die 23. Bernauer Ausbildungs- und Studienbörse im Paulus Praetorius Gymnasium in Bernau statt. Sie bietet Schüler:innen, Eltern und Interessierten ein breites Angebot an Ausstellern, die ihre Berufsausbildung oder das Studium in ihren Betrieben / Hochschulen vorstellen. Des weiteren soll hierbei natürlich auch eine Beratung für die richtige Berufswahl oder das passende Studium angeboten werden. Laut aktueller Angabe sind es an die 110 verschiedene Aussteller, die hierfür auch überregional angereist kommen!

Die Messe findet von 10 bis 14 Uhr statt. Markiert euch das Datum und schaut gerne mal vorbei!

Rückblick: Berufsorientierungstage 2022 Schulzentrum am Stern

Am 08. und 09. September waren die Berufsorientierungstage 2022 am Schulzentrum am Stern, welches seit 2021 als Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung zertifiziert ist. Natürlich waren wir da mi(n)t am Start, gemeinsam mit den Kollegen/-innen der Zentralen Studienorientierung.

Am Donnerstag, den 08.09., waren zwei unserer Trainerinnen mit dem Workshop "Lernen, wissen, mitgestalten! - Ein Einblick in das Bio-, Chemie- und ernährungswissenschaftliche Studium" unterwegs, um den SuS genauere Vorstellungen über das Studium und der Universität Potsdam zu vermitteln. Der Workshop dauerte 90 Minuten und feierte sozusagen "Premiere". Mit Vorstellungsrunde, diversen Aufgaben und abschließenden Fragen wurde den Teilnehmer:innen insbesondere die unterschiedlichen Möglichkeiten eines MINT-Studiums von Studierenden gezeigt.

Unsere Trainerinnen fühlten sich an dem Tag gut seitens der Organisation aufgehoben und wir danken für die Einladung, uns an dem Tag beteiligen zu können.

Weitere Information auf der Schulseite


Digital Labs öffnen neue Räume für digitale Bildung

Tablet - darum herum liegt Werkzeug

Die „Digital Labs Toolbox“ am Campus Golm besteht aus Online- Workshops und dient dazu, dass sich Lehrkräfte sowie Lehramtsstudierende über digitale Werkszeuge für den Unterricht informieren und austauschen können. Auch sollen anderweitige Medienkompetenzen vermittelt werden, wie der Umgang mit rasanter Informationsflut in sozialen Netzwerken. Ziel der Digital Labs ist die Sichtbarkeit der vielfältigen Aktivitäten, die die Universität anbietet, so dass diese in Zukunft mehr genutzt werden. Die Workshops finden online statt und eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Bei der App zur Wörterfabrik handelt es sich um ein Projekt zur Leseförderung im Unterricht. Hierbei sollen Methoden erprobt werden, wie man diese doch unterschiedlichen Medien (App und gedrucktes Buch) didaktisch gut kombinieren kann und in Betracht ziehen sollte.

Ab September startet die 3. Staffel der Toolbox mit neuen Themen und Gästen aus Universität, Schule und Zivilgesellschaft; direkt am 7. September 2022 mit dem Programmierungsworkshop zu Scratch. In  monatlich wechselnden Workshopthemen beschäftigt sich die Toolbox 2022 mit dem Schwerpunkt „Digitalität und Grundschule“.

Der MINT Bereich wird ebenfalls die Toolbox gestalten: am 09. November 2022 zum Monatsthema „GAMIFICATION UND DIGITALE SPIELE IM UNTERRICHT“. Die Workshopdauer ist auf eine Stunde (16:30-17:30) angesetzt. Anschließend gibt es noch 15 Minuten Zeit für Podiumsdiskussion, wo die Gäste eingeladen sind, ihre individuellen Fragen zu stellen.

Mehr dazu und Anmeldedaten findet ihr hier

Tablet - darum herum liegt Werkzeug

Das HPI-Schülerkolleg startet präsent wieder ab September!

Es ist bald wieder soweit! Das HPI-Scülerkolleg startet mit seinem Auftakt am 13. September 2022!

Das Jahresprogramm ist eine kostenfreie Veranstaltung für IT-begeisterte Schülerinnen und Schüler aus Berlin und Brandenburg ab Klassenstufe 7.  Die Lerninhalte werden ergänzend zum Schulunterricht entwickelt und sind u.a. Einführung in die Programmierung und Modellierung virtueller 3D-Welten. Die Arbeitsgemeinschaften treffen sich über ein ganzes Schuljahr alle zwei Wochen immer dienstagnachmittags (außer in den Schulferien)

Bewerbungen für das nächste Schuljahr 2023/24 werden voraussichtlich ab Februar 2023 wieder möglich sein.


August 2022


Veranstaltung der Landestrategie Berufsorientierung - Wir waren mit dabei!

im Frühjahr 2022 wurde die neue Landesstrategie zur Beruflichen Orientierung, die ab dem Schuljahr 2022/2023 sukzessive umgesetzt werden soll, veröffentlicht. Die Berufliche Orientierung ist ein Prozess der Abstimmung zwischen den individuellen Interessen und Wünschen, den eigenen Kompetenzen sowie der Bereitschaft des Einzelnen auf der einen Seite und Möglichkeiten und Anforderungen der Arbeits- und Berufswelt auf der anderen Seite. Die Landesstrategie zur Beruflichen Orientierung soll als Handlungsrahmen zur Umsetzung einer vielfältigen Beruflichen Orientierung dazu beitragen, das Aufgabenfeld auf pädagogischer und organisatorischer Ebene weiterzuentwickeln.

Ab August soll sie der Öffentlichkeit auf drei Veranstaltungen in den einzelnen Kammerbezirken vorgestellt werden: Eines davon war Kammerbezirk Potsdam am 25. August 2022.

Bei der Verantstaltung war MINT-Teamleiterin Franka Bierwagen mit dabei. In der veröffentlichten Landesstrategie sind die MINT-Studienorientierung und das Netzwerk Studienorientierung vertreten. Die primären Ziele der Beruflichen Orientierung sind die erfolgreiche Gestaltung des Übergangs von Schule zum Beruf und die Verbesserung der Berufswahlkompetenz von Schüler/-innen.  So legen die Hochschulen bei der systematischen Weiterentwicklung von Beratung und Betreuung in der Studienorientierungsphase besonderes Augenmerk auf die Gewinnung von Studierenden für die MINT-Fächer. An der Universität Potsdam geschah dies durch das Projekt tasteMINT, welches sich an Schülerinnen ab der Jahrgangsstufe 10 richtet.


Think Green Academy: Bewerbung bis 14.08. möglich

Die Think Green Academy ist der neue Zusammenschluss der HPI-Schülerakademie mit dem SAP Young Thinkers Programm. Das Event findet über mehrere Monate digital statt, in denen nachhaltige Ideen mit und für den IT-Sektor entwickelt werden sollen. 

Der Start ist am 05.10.2022

Für weitere Informationen und zum Bewerbungsformular folge diesem Link


Digitalkolleg, Bewerbung ab 15.08. bis 02.10. möglich

Das Digitalkolleg richtet sich an alle IT-interessierten Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 7 und findet - wie der Name bereits verrät - digital statt. Lerninhalte sind mitunter Programmieren und Softwarekenntnisse und werden in Arbeitsgemeinschaften vermittelt.

Die Treffen werden über voraussichtlich 4 Monate immer donnerstags organisiert sein, und sind nach Klassenstufe gestaffelt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ab dem 15. August bis zum 02. Oktober kannst Du dich hier für das Digitalkollg 2022 bewerben. Hier findest du noch weitere Informationen


Der CLAB startet wieder durch ab dem 31.08.2022

Text: In Braun und Großbuchstaben "Minecraft im CLaB". Bild: links: Holzfigur aus Quadern. Rechts: Minecraftblock mit grünem Gras und brauner Erde. Hintergrund: Grünes Gras
Bild: Jasmin Sophie Pusch/Canva

Es ist bald wieder soweit! Im ClaB - Jugend- und Familienzentrum wird wieder regelmäßig das Kursangebot aus dem MINT-Bereich der Uni Potsdam veranstaltet. Der Kurs beschäftigt sich mit dem Spiel Minecraft und findet mittwochs ab dem 31.08.2022 von 17.00 bis 18.30 Uhr statt. 

Hier findet ihr weitere Info und das Anmeldeformular

Schaut doch gern vorbei!

Text: In Braun und Großbuchstaben "Minecraft im CLaB". Bild: links: Holzfigur aus Quadern. Rechts: Minecraftblock mit grünem Gras und brauner Erde. Hintergrund: Grünes Gras
Bild: Jasmin Sophie Pusch/Canva


Informationen für unsere Studierenden


Brückenkurs Mathematik für alle MINT-Fächer

Zu Studienbeginn im Herbst bietet die Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät ein Brückenkurs Mathematik für Studierende der MINT-Fächer an!

Der Brückenkurs wird voraussichtlich vom 04. - 15. Oktober 2022 angeboten. Der Kurs findet jeden Tag sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag statt.

Bei Interesse und für weitere Information klicke hier!


Vom 26.09. bis 07.10.2022: Summer School "Mathematics Education in the Digital Age" mit der Griffith University

Zwei Kinder, die eine mathematische Aufgabe mit Bauklötzen bearbeiten. Text: Summer School - Mathematics in the Digital Age - 26.09. bis 07.10. Campus Golm
Foto: Christian Dohrmann

Die Summer School »Mathematics Education in the Digital Age« richtet sich an Studierende des Lehramts Primar- oder Sekundarstufe Mathematik. Gemeinsam mit Associate Professor Kevin Larkin der Griffith University, Australien, und der Arbeitsgruppe Didaktik der Mathematik  der Universität Potsdam sollen digitale Werkzeuge untersucht und für ihren Einsatz im Mathematikunterricht aufbereitet werden. Im Fokus wird die Verknüpfung von mathematikdidaktischen Praktiken und Erkenntnissen mit der Schulpraxis stehen.

In Fachvorträgen wird ein Einblick gegeben in Entwicklung, Einsatz und Beforschung digitaler Werkzeuge. In Workshops wird die Gelegenheit geboten, das neue Fachwissen zu vertiefen und anzuwenden. Neben Assoc. Prof. Kevin Larkin (Griffith University) sowie Prof. Dr. Ulrich Kortenkamp, Dr. Heiko Etzold und Christian Dohrmann (Universität Potsdam) werden Prof. Dr. Bärbel Barzel (Universität Duisburg-Essen), Prof. Dr. Silke Ladel (Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd) und Prof. Dr. Timo Leuders (Pädagogische Hochschule Freiburg) als externe Expert:innen in Vorträgen und Workshops mitwirken.

Ziel der Summer School ist die Entwicklung von  Unterrichtsmaterialien zu digitalen Werkzeugen mit fachdidaktischer Handreichung. Gearbeitet wird in Kleingruppen unter Betreuung von einem Mentor oder einer Mentorin aus der Mathematikdidaktik. Im Austausch mit Schüler:innen und Lehrkräften können die Unterrichtsmaterialien diskutiert und weiterentwickelt werden.

Zu Anmeldung (25 Plätze frei) geht es hier lang.

Zwei Kinder, die eine mathematische Aufgabe mit Bauklötzen bearbeiten. Text: Summer School - Mathematics in the Digital Age - 26.09. bis 07.10. Campus Golm
Foto: Christian Dohrmann

Ab Oktober 2022: Ausbildung zur/ zum Assessor:in im tasteMINT Potenzial-Assessment-Verfahren

Frau mit Laborausrüstung betrachtet eine Reihe voll Reagenzgläser mit Flüssigkeit. Sie hält ein Reagenzglas in der Hand, auf dem das MINT-Logo eingebunden ist. Die Halterung der Reagenzgläser ist mit dem tasteMINT-Logo beschriftet.
Foto: Jasmin Sophie Pusch/Canva

2022 nutzen wir wieder, um unsere Assessor:innenprüfung für tasteMINT durchzuführen. Die Termine sind die folgenden:

  • 07.10.2022 (Theorie)
  • 14.10.2022 (Theorie)
  • 21.10.2022 (Theorie)
  • 02.11.-08.11.2022 (Praxis durch die Orientierungswoche)

In Vorbereitung auf die tasteMINT-Woche werden auf dem Campus Am Neuen Palais wieder Assessorinnen bzw. Assessoren ausgebildet. Diese Ausbildung ermöglicht es, beim Potenzial-Assessment-Verfahren tasteMINT mitzuwirken. Sie erlernen die Techniken des systematischen Beobachtens, des Feedbacks und begleiten die jungen Frauen, um sie genderkompetent und fachgerecht für die Wahl eines Studienfaches im MINT Bereich zu motivieren.

Für den späteren Beruf, insbesondere dem Lehramt für MINT-Fächer, der freiwilligen oder beruflichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen oder der Erwachsenenbildung ist die Schulung zur Assessorin oder zum Assessor eine sinnvolle Ergänzung, um Förderungssituationen zu erkennen und einzuordnen und so einen aktiven Beitrag zur Chancengleichheit zu leisten.

Bei Interesse könnt ihr euch kostenfrei für die Schulung anmelden. Nutzt unser Anmeldeformular oder schreibt einfach eine Mail an: franka-bierwagenuni-potsdamde.

Frau mit Laborausrüstung betrachtet eine Reihe voll Reagenzgläser mit Flüssigkeit. Sie hält ein Reagenzglas in der Hand, auf dem das MINT-Logo eingebunden ist. Die Halterung der Reagenzgläser ist mit dem tasteMINT-Logo beschriftet.
Foto: Jasmin Sophie Pusch/Canva

Vom 24. bis 27.11.2022: 26. Deutsche Physikerinnentagung

Logo der Deutschen Physikerinnentagung 2022; Hintergrund: Schloss Karlsruhe
Quelle: Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Vom 24. bis 27. November 2022 findet die 26. Deutsche Physikerinnentagung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) statt. Diese wird von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) und ihrem Arbeitskreis Chancengleichheit unterstützt. Eingeladen sind Physikerinnen aller Statusgruppen von der Studentin bis zur Professorin oder Physikerin aus der Industrie. Die Teilnehmerinnen können Veranstaltungen aus einem Pool von Podiumsdiskussionen mit Forschungsschwerpunkten am KIT, Experisen im Rahmen Physik, Schul- und Didaktikveranstaltungen sowie Veranstaltungen zur Gleichstellung, Work-Life-Balance oder Karrieremanagement auswählen. Auch sind sie eingeladen, auch selbst etwas zur Tagung beizutragen und dies anzumelden. Die Konferenz wird größtenteils in Englisch in Präsenz (bei Verschlechterung der Coronafallzahlen online) stattfinden. Das Programm und weitere Informationen werdet ihr ab Juni auf den Seiten des KIT finden.

Logo der Deutschen Physikerinnentagung 2022; Hintergrund: Schloss Karlsruhe
Quelle: Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Jederzeit: MaCo - Mathematik aufholen nach Corona

Oben: MaCo-Logo; Deutsches Zentrum für Lehrkräftebildung Mathematik. Bild: Taschenrechner, in dem die Zahlen 1 bis 9 eingetippt sind, Bauklötze mit Multiplikations-, Divisions- und Gleichheitszeichen, Zirkel, Stift, Schreibheft, Radiergummi und verschiedenste Lineale
Bild: Jasmin Sophie Pusch via Canva, Logo: MaCo/DZLM

Das MaCo-Programm hat das Ziel, mathematische Verstehensgrundlagen und Basiskompetenzen für von Lernrückständen besonders betroffene Kinder und Jugendliche der Primar- sowie Sekundarstufe I aufzuarbeiten. Hierfür bietet es Fortbildungen sowie Förder- und Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte, Förderkräfte und fachfremd Unterrichtende an. Darüber hinaus stellt es für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren Materialien für die Gestaltung eigener Fortbildungen zur Verfügung. Das Projekt wird von 13 Bundesländern gefördert. Weitere Informationen zum Projekt findet ihr hier.

Oben: MaCo-Logo; Deutsches Zentrum für Lehrkräftebildung Mathematik. Bild: Taschenrechner, in dem die Zahlen 1 bis 9 eingetippt sind, Bauklötze mit Multiplikations-, Divisions- und Gleichheitszeichen, Zirkel, Stift, Schreibheft, Radiergummi und verschiedenste Lineale
Bild: Jasmin Sophie Pusch via Canva, Logo: MaCo/DZLM

Jederzeit: Trainer:in gesucht zur Verstärkung des MINT-Teams

Person, die durch ein Fernglas schaut - Werbungstext, Logos.
Bild: Lea Gerneth
  • DU bist noch mindestens zwei Semester an der Uni Potsdam immatrikuliert?
  • DU bist kommunikativ?
  • DU möchtest dein Wissen und deine Erfahrungen über dein MINT-Studium mit Schüler:innen teilen?
  • DU hast während des Semesters Zeit, dem nachzukommen?

Dann bist DU hier genau richtig, denn die Studienorientierung MINT sucht studentische Mitarbeiter:innen auf Honorarbasis (13,50€/Stunde) oder als WHK für 5 bis 19 Stunden. Deine Aufgaben bestehen unter anderem darin, Workshops rund um das Thema MINT-Studium für Schüler:innen der Klassen 7 bis 13 zu geben, bei unserem MINT-Parcours mitzuwirken sowie nach entsprechender Ausbildung als tasteMINT-Assessor:in zu arbeiten. Wir bieten dir dafür kostenlose Ausbildungen bei z.B. Calliope und Roberta oder tasteMINT an. Als WHK bist du auch zusätzlich für die Kommunikation zwischen dem Team und den Schulen sowie wichtigen Institutionen innerhalb der Hochschulandschaft zuständig. Weiterhin betreust du im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit die Webseite sowie unseren Instagramaccount.

Interessiert? Dann findest du weitere Informationen unter dieser Ausschreibung. Wir freuen uns auf dich!

Deine Studienorientierung MINT der Uni Potsdam

Person, die durch ein Fernglas schaut - Werbungstext, Logos.
Bild: Lea Gerneth

Mission possible - Studieren mit beruflicher Qualifikation an der Uni Potsdam

Mission possible: Studieren mit beruflicher Qualifikation
Foto: Vera Yu/Universität Potsdam

In dem Kurzfilm von Vera Yu berichten drei Studierende der Uni Potsdam von ihrem Studieneinstieg ohne Abitur. Zum Video geht es hier entlang.

Mission possible: Studieren mit beruflicher Qualifikation
Foto: Vera Yu/Universität Potsdam

Videos des MINT-Bereiches

Videos aus dem MINT-Team

Film MINT aus dem Jahr 2019

MINT Workshops der Studienorientierung

die Projekte des MINT-Bereichs der Studienorientierung in einem Film zusammengefasst

mehr...
scratch

Christina programmiert mit scratch

Christina als angehende Lehrerin für Spanisch und Englisch entdeckt ihre Leidenschaft für das Programmieren mit scratch

mehr...
Steuere übers Internet dein Arduino-Auto

Steuere übers Internet dein Arduino-Auto

Lisa zeigt dir wie du ein Arduino-Auto übers Internet steuern kannst.

mehr...
Vivien

Cozmo interviewt Vivien

studentsiche Beschäftigte Vivien stellt Ihren Entscheidungsprozess für ein Studium vor

mehr...
Frauenkopf

Alexa im Gespräch mit Lisa

HPI/DEF - Studentin Lisa stellt ihr Studium vor

mehr...
Luzie, Studentin der Uni Potsdam, stellt ihr Studium vor

Luzie, Studentin der Uni Potsdam, stellt ihr Studium vor

Luzie stellt das Studium der Computerlinguistik vor

mehr...

@deine.stubb goes MINT

MINT goes live @deine.stubb - tasteMINT

MINT goes live @deine.stubb - tasteMINT

Juliane und Christina stellen euch das Programm tasteMINT an der @unipotsdam vor.

mehr...
MINT goes live @deine.stubb - MINT-Angebote

MINT goes live @deine.stubb - MINT-Angebote

Lisa und Vivi stellen euch MINT-Angebote für Schüler:innen an der @unipotsdam vor.

mehr...
MINT goes live @deine.stubb - Mathe- & Physikstudium

MINT goes live @deine.stubb - Mathe- & Physikstudium

Lukas und Sophie sprechen über ihr Mathe- & Physikstudium und ihre Zeit an der @unipotsdam.

mehr...
MINT goes live @deine.stubb - Praxis im MINT-Studium

MINT goes live @deine.stubb - Praxis im MINT-Studium

Pia und Niklas sprechen über ihr Studium mit Praxisbezug an der @unipotsdam bzw. an der @btucs.

mehr...
MINT goes live @deine.stubb - MINT-Brückenkurse

MINT goes live @deine.stubb - MINT-Brückenkurse

Lukas und Ferdinand sprechen über die Brückenkurse als Teil der MINT-Studieneingangsphase an der @unipotsdam.

mehr...

MINT goes live @deine.stubb - Helmholtz-Denkfabrik und MINT-Stipendien

Nina und Anja sprechen über ihre Teilnahme an der Helmholtz-Denkfabrik und die Möglichkeiten eines MINT-Stipendiums.

mehr...
Fotos von Ines und Jan - Untertitel: Zukunftstag Brandenburg/Girls' Day 2022

MINT goes live @deine.stubb - Girls' Day und Zukunftstag

Ines und Jan sprechen über ihre Angebote zum kommenden Girls' Day und Zukunftstag am 28.04.

mehr...

Weitere Instalives

Weitere Instalives findet ihr hier.

mehr...

Aus der Zentralen Studienberatung der Uni Potsdam

Comiczeichnung eines Studenten mit gelben Haaren und blauen Pullover. Der Gesichtsausdruck ist panisch. Er liegt im Bett und starrt in die Luft. Im Fenster vor ihm scheint ein gelber Mond im schwarzen Himmel auf die Uni. Im Zimmer liegen und hängen Unterlagen mit Schlagworten um das Studium.

Vorstellung der ZSB

Die ZSB stellt sich und ihre Aufgaben in diesem kurzem Video vor.

mehr...
Links: Logo der Uni Potsdam, darunter Text: Morgens halb zehn an der Uni Potsdam. Rechts: Prof. Dr. Martin Wilkens, Quantenoptik. Im Hintergrund: Foto von ihm. Unten: Eine Interviewreihe der zentralen Studienberatung

Morgens halb zehn - Kyra Peikert mit Prof. Dr. Wilkens

In diesem Video interviewt Kyra den Professor für Quantenoptik Martin Wilkens.

mehr...
Links: Logo der Uni Potsdam, darunter Text: Morgens halb zehn an der Uni Potsdam. Rechts: Kyra Peikert, Mitglied des FSR MaPhy. Im Hintergrund: Foto von ihr. Unten: Eine Interviewreihe der zentralen Studienberatung

Bald: Morgens halb zehn: Nadine Kurz mit Kyra Peikert

Freut euch auf das nächste Video, in dem Nadine das Mitglied des Fachschaftsrates Mathematik und Physik Kyra interviewt!

mehr...
Eine Gruppe von Studierenden sitzt in einem Hörsaal.

Study Stream #1 | Die Zentrale Studienberatung geht live! | 10.06.2021 | 17 Uhr

Es gibt viele Fragen und Mythen, die sich um ein Studium ranken. Die ZSB bespricht in diesem Livestream Fragen dazu.

mehr...
Kolonnade, ein Säulengang zwischen historischen Gebäuden des Neuen Palais

Study Stream #2 | Willkommen an der UP / Welcome at the UP | 01.10.2021 | 15 Uhr

Los geht´s mit dem Studium, aber wie? Was kommt nach der Immatrikulation und wie geht studieren eigentlich? In diesem Stream werden die Fragen beantwortet.

mehr...
Zwei Studentinnen sitzen mit einem Laptop in einem Hörsaal und lächeln. Um sie herum sitzen weitere Studierende.

Study Stream #3 | Meine Prüfungen: Rechte & Pflichten | 26.01.2022 | 15 Uhr

Viele Fragen rund um die Prüfungen am Ende des Semesters gibt es und gemeinsam mit Dr. Andrea Radcke wollen wir versuchen, diese Fragen zu beantworten.

mehr...


Extern

Text in Rot: Berufliche Orientierung im Land Brandenburg. Bild: Blondes Mädchen mit blauen Augen positioniert eine Brille auf ihrer Stirn. Es trägt einen dunkelgrauen Anzug mit weißem Hemd. Es schaut konzentriert in seinen Laptop und hält einen Stift in der Hand.

Landesstrategie zur Beruflichen Orientierung veröffentlicht

Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) hat die neue Landesstrategie zur beruflichen Orientierung veröffentlicht, von der das Netzwerk Studienorientierung und das MINT-Team Teil sind.

Frauen-MINT-Award

Frauen Mint Award

Die Deutsche Telekom und audimax suchen die besten Abschlussarbeiten oder Ausarbeitungen von Studentinnen und Alumnas zu digitalen Themen. Einsendeschluss ist der 29. August 2022. Infos im Link.

IT for girls

Onlineangebot zur Berufsorientierung „IT for girls“ des Projektes „Digital Me“

Bild des Logos Netzwerk Studienorientierung Brandenburg

Netzwerk Studienorientierung Brandenburg

Das Netzwerk Studienorientierung Brandenburg informiert mit seinem Newsletter regelmäßig über alle Informationsangebote zum Studium in Brandenburg.

Logo der Bundesagentur für Arbeit

Newsletter für Abiturient:innen

Den aktuellen Newsletter für Abiturient:innen der Agentur für Arbeit gibt es hier.

logo HPI

HPI-bietet Webinare und Online-Kurse an

Kursstarts im September: Internetworking, künstliche Intelligenz und Digital Health für Einsteiger

Fuckup-Events

Fuckup-Events von Wissenschaftskommunikation.de

Hinfallen, wieder aufstehen und vor allem: darüber reden. Die Idee hinter einem Fuckup-Event ist, dass wir unser Scheitern nicht verstecken sollten.