uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Stephanie Wittenburg

Stephanie Wittenburg

Stephanie Wittenburg

Referentin der zentralen Gleichstellungsbeauftragten, stellv. Büroleitung

E-Mail: stephanie.wittenburg[at]uni-potsdam.de
Tel.: 0331 977-1330
Haus 6, Raum 64

Arbeitsschwerpunkte

  • strategische Beratung von Gremien, Kommissionen, Arbeitsgemeinschaften in gleichstellungspolitischen Hochschulfragen
  • Mitwirkung an Gleichstellungskonzepten und -plänen auf zentraler und dezentraler Ebene
  • Mitwirkung an Struktur- und Personalentscheidungen (z. B. in Berufungs- und Stellenbesetzungsverfahren)
  • Gender Controlling (in Zusammenarbeit mit dem Dezernat für Planung, Statistik, Forschungsangelegenheiten)
  • Gender Consulting in Forschungsverbünden
  • Professionalisierung von Gleichstellungsarbeit: Erarbeitung von Qualifizierungsangeboten für Gleichstellungsbeaufragte und Qualitätsstandards für die Gleichstellungsarbeit, Organisation der jährlichen Klausurtagung für Gleichstellungsbeauftragte
  • Bearbeitung der Anträge im Rahmen des Brückenstipendiums für Studentinnen und Wissenschaftlerinnen an der Universität Potsdam
  • Vernetzung mit anderen Gleichstellungsakteur*innen in Hochschulen

Werdegang

seit 2018Stellvertretende zentrale Gleichstellungsbeaufragte und stellvertretende Büroleitung Koordinationsbüro für Chancengleichheit, Universität Potsdam
seit 2017Referentin der zentralen Gleichstellungsbeaufragten, Universität Potsdam
2014-2017Dezentrale Frauenbeaufragte der Fakultät VI Planen Bauen Umwelt, TU Berlin
2009-2017Wissenschaftliche Mitarbeiterin in Lehre und Forschung, Fachgebiet Landschaftsbau-Objektbau,
Institut für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung, Fakultät VI Planen Bauen Umwelt, TU Berlin
2003-2009tätig in der Landschaftsarchitektur und Gartendenkmalpflege, Berlin
1996-2003

Diplom-Studium der Landschaftsplanung an der TU Berlin, einschließlich zweier Praxissemester:
Landesdenkmalamt Berlin, Fachbereich Gartendenkmalpflege Berlin und Total Environment Centre Inc. Sydney/Australien

Nach oben