uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

5. Woche des Russischen Rechts | 29. Mai 2018

Die 5. Woche des Russischen Rechts fand Ende Mai an den juristischen Fakultäten der Universität Potsdam und der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) statt. Prof. Dr. Carmen Thiele (Frankfurt) und Prof. Dr. Norman Weiß (Potsdam) waren für die wissenschaftliche Leitung und die Organisation verantwortlich.

Mit Dr. Larisa Krasavchikova, Dr. Tatiana Sushina, Dr. Ksenia Mashkova und Prof. Dr. Paul Kalinichenko referierten vier Wissenschaftler der Moskauer Staatlichen Juristischen O.E. Kutafin Universität zu aktuellen Entwicklungen im russischen Recht.

Die Wochen des Russischen respektive des Deutschen Rechts dienen seit zehn Jahren dem wissenschaftlichen Austausch und der Pflege der Beziehungen zwischen der Kutafin-Universität und der Universität Potsdam. Die Europa-Universität ist seit Dezember 2017 aktiver Partner des Kooperationsprogramms.

Die 6. Woche des Deutschen Rechts ist für Mai 2019 in Moskau geplant.

 

 

Impressionen aus Potsdam

 

 

Impressionen von der Europa-Universität Viadrina | Frankfurt (Oder)