uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

  • Historisches Institut

Kurznachrichten

30.10.2018: Workshop im Februar

Der Arbeitsbereich Sozialgeschichte in Verantwortung von Sascha Nicke und Jelena Tomovic veranstaltet am 15. und 16. Februar 2019 einen Doktorand*innen Workshop zur Theorie und Methodologie beim geschichtswissenschaftlichen Arbeiten. Einsendefrist für den CfP ist der 17.12.2018.
Weiterführende Informationen können dem Link entnommen werden.

Konstruktivistisches, wissenschaftlichen Arbeiten in den kulturwissenschaftlich arbeitenden Geisteswissenschaften – Theorie und Methoden in der Dissertation. Vorgehensweise und Probleme. In: hsozkult.de (29.10.2018)

Permanentlink zu diesen Eintrag

02.07.2018: Neuer Artikel zum Abessinienkrieg erschienen

In der aktuellen Ausgabe des International Journal of Military History and Historiography analysiert Bastian Matteo Scianna den Blick internationaler Militärbeobachter auf den Konflikt.

A Prelude to Total War? The Abyssinian War (1935–36) in the Eyes of Foreign Military Observers.

Permanentlink zu diesem Eintrag

08.05.2018: WDR2-Gespräch zum Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa

Am 8. Mai 2018 war Prof. Dr. Sönke Neitzel zu Gast bei Jörg Thadeusz und sprach unter anderem über das Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa, die Rolle Churchills, die Wahrnehmung des Kriegs­endes in Deutschland, das Kämpfen und Töten im militärischen Kontext, Helmut Dietls Satire „Schtonk!“, die Rolle Hitlers und des Offizierskorps der Wehrmacht sowie die Bundeswehr als Instrument der deutschen Außenpolitik.

WDR 2 Jörg Thadeusz | 08.05.2018 | 27:45 Min.

Permanentlink zu diesem Eintrag

Veranstaltungen

Förderpreis 2019 für Militärgeschichte und Militärtechnikgeschichte

Konferenz „Ein Jubiläum ohne Jubilar – 125 Jahre Centralverein deutscher Staatsbürger jüdischen Glaubens”

52. Herrenhäuser Gespräch: „Geh denken? Über deutsche Erinnerungskultur“

Jahrestagung des Mediävistischen Arbeitskreises der Herzog August Bibliothek: „Zitatkulturen des Mittelalters“

Nachrichten

Talk aus Berlin: „100 Jahre Erster Weltkrieg – welche Bedeutung hat Militär heute?“

Altertumswissenschaftliches Kolloquium im Wintersemester 2018/19

Forschungskolloquium zur Neueren und Neuesten Geschichte im Wintersemester 2018/19

Forum Demokratie: „Freiheit – Die Basis der Demokratie“

Internationale Sommerschule „Topographien der Aufklärung in Berlin und Potsdam“

Forum Demokratie: „Deutschland – Land der verspäteten Demokratie“

Das Historische Institut stellt sich auf dem Hochschulinformationstag vor

Altertumswissenschaftliches Kolloquium im Sommersemester 2018

Studentinnen und Studenten im Gespräch mit Thomas de Maizière

Nach oben