Professur Geschichte des Altertums

Foto: Eike Faber
Korenhalle des Erechtheion auf der Akropolis von Athen

Herzlich willkommen auf der Seite des Lehrstuhls Geschichte des Altertums!
Unser Lehrstuhl beschäftigt sich mit der griechisch-römischen Antike (ca. 800 v.Chr. bis 700 n.Chr.). Erfahren Sie mehr über uns.

Nach oben

PoPAG - Das Potsdamer Propädeutikum für Alte Geschichte

Wie komme ich an gute Literatur für Präsentationen und Hausarbeiten? Und was bedeuten die vielen Abkürzungen in den Fußnoten genau?
Das sind nur einige Stolpersteine, die nicht nur zu Beginn des Studiums Probleme bereiten. Das Potsdamer Propädeutikum für Alte Geschichte (kurz PoPAG) schafft dafür Abhilfe: In verschiedenen Beiträgen werden sämtliche Grundlagen für das erfolgreiche Studium in der Alten Geschichte anschaulich erklärt!
Zu den Beiträgen geht es hier.

Nach oben

Neuigkeiten / Veranstaltungen

Unter der Rubrik Neuigkeiten finden Sie von nun an die Übersicht  Aktuelles aus dem Lehrstuhl. Dort erhalten Sie stets alle Nachrichten rund um unseren Lehrstuhl.

Hier erreichen Sie die Übersicht der Veranstaltungen im laufenden Kalenderjahr.

Vortrag von Prof. Dr. Davide Torsello

Auf dem dritten Twisted Transfers Workshod wird die keynote von  Prof. Dr. Davide Torsello  (Central European University) zum Thema: "The morality of corruption in business and public administration: anthropological implications" gehalten. Der Vortrag wird am 10.06. um 18 Uhr s.t. stattfinden.  Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Vortrag von Herrn Prof. Dr. Carlà-Uhink: Monsieur le Professeur

Herr Prof. Dr. Carlà-Uhink hält zusammen mit Frau Prof. Dr. Silvia Giorcelli Bersani (Università degli studi di Torino)einen Vortrag zum Thema:"Monsieur le Professeur... Correspondances italiennes 1853-1888. Theodor Mommsen, Carlo, Domenico, Vincenzo Promis".  Weitere Information erhalten Sie hier.

Ringvorlesung im Sommersemester: Greek Bodies on the Move

Im Sommersemester 2021 bietet der Lehrstuhl Geschichte des Altertums zusammen mit dem Department of Anglophone Studies der Universität Duisburg-Essen eine Ringvorlesung zum Thema "Greek Bodies on the Move:
Ancient Greece, Bodies, Sports, and Gender" an. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bitte beachten Sie: Um an den Vorträgen teilzunehmen, ist eine vorherige Anmeldung im  Sekretariat  notwendig.