uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

  • Earth and Environmental Systems

Vacancy: Full Professorship (W 3) for Pedology and Geoecology

The holder of this position will represent the field of pedology and focus on research interactions between the pedo-, bio- and hydrosphere. Interactions between human activity and geoecological systems are of particular interest. Short- to mid-term timescales (minutes to centuries) shall be prioritized, as well as spatial scales from PLOTS to landscapes. Moreover, the professor will actively participate at the planned “Centre for Water, Environment and Society” which will further expand and consolidate water research at the University of Potsdam.

The University of Potsdam, Faculty of Science, Institute of Environmental Science and Geography invites applications for the following position, to be filled by April 1, 2021.

More information on this call: https://www.uni-potsdam.de/fileadmin01/projects/verwaltung/docs/Dezernat3/Ausschreibungen/1_Professuren/W3_Bodenkunde_und_Geo%C3%B6kologie28.08.2019.pdf

Highlights aus der Erdsystemforschung

Zehntausend Mal publish.UP und kein bisschen müde

Ein Gespräch mit dem „Jubiläumsautor“ Dr. Djamil Al-Halbouni

mehr...

Durch Nacht und Eis

MOSAiC – eine Expedition zum Epizentrum der globalen Erwärmung

mehr...

Schäden durch Starkregen vermindern

Universität befragt Haushalte in Potsdam und Leegebruch

mehr...

Starke Wurzeln, starke Frauen

Wie Vietnamesinnen die Mangroven zurückbringen wollen

mehr...

Erdsystemforschung braucht interdisziplinäres Umfeld

Der Geowissenschaftler Manfred Strecker über die Vision einer „neuen Erdsystemforschung“

mehr...

Laborbesuch: Die Seismologie der Stimme

Im SeismoSoundScapeLabor erkunden Forscherinnen und Forscher, was die menschliche Stimme und vulkanischer Tremor gemeinsam haben

mehr...

Musterhaft

Wie künstliche neuronale Netzwerke die Geoforschung revolutionieren können

mehr...

Erdsystemforschung braucht interdisziplinäres Umfeld

Die rund 120 internationalen Teilnehmer diskutierten in Halle an der Saale über den Einfluss von Alexander von Humboldt auf die moderne Erdsystemforschung.

mehr...

Waldgärten für die Stadt

Umweltwissenschaftler entwickeln städtische Grünflächen der Zukunft

mehr...

Deutsch-argentinisches Erfolgsmodell

Internationales Graduiertekolleg „StRATEGy“ für zweite Förderphase empfohlen

mehr...

Wege des Wassers

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der DFG-Forschungsgruppe „Cosmic Sense“ bauen neuartiges Observatorium für Bodenfeuchte auf

mehr...

Im Fluss der Zeit

Umweltwissenschaftler bringen Sedimente zum Leuchten

mehr...

Image Film Erdwissenschaften

Kurzfilm Urbane Waldgärten

https://doi.org/10.1371/journal.pone.0217847

Martín-López B, I. Leister , P. Lorenzo Cruz, I. Palomo, A. Grêt-Regamey, P.A. Harrison, S. Lavorel, B. Locatelli, S. Luque and A. Walz. 2019. Nature's contributions to people in mountains: A review. PLoS ONE 14(6): e0217847. doi: 10.1371/journal.pone.0217847

https://doi.org/10.1038/s41586-019-1258-4

Sobolev, S, Brown, M. (2019) Surface erosion events controlled the evolution of plate tectonics on Earth. Nature volume 570, pages 52-57 (2019). doi: 10.1038/s41586-019-1258-4

 https://journals.aps.org/prx/abstract/10.1103/PhysRevX.9.011025

Spiekermann G., Harder M., Zalden P., Sahle Ch. J., Wilke M., Biedermann N., Weis C., Morgenroth W., Kulik E., Nishiyama N., Petitgirard S., Yavaş Y., Sternemann C. (2019) Structure of amorphous GeO2 up to 100 GPa by Kbeta’’ X-ray emission spectroscopy. Physical Reviews X 9, 011025. doi: 10.1103/PhysRevX.9.011025

http://science.sciencemag.org/content/360/6390/eaat1634

Caupin,F, Holten,V., Qiu, C., Guillerm,E.,  Wilke, M., Frenz, M., TeixeiraJ., Soper, A. K. (2018). Comment on "Maxima in the thermodynamic response and correlation functions of deeply supercooled water". Science. Vol. 360, Issue 6390, eaat1634. DOI: 10.1126/science.aat1634

http://www.pnas.org/content/early/2018/02/16/1715336115

Garcin, Y., Deschamps, P., Ménot, G., de Saulieu, G., Schefuß, E., Sebag, D., Dupont, L., Oslisly, R., Brademann, B., Mbusnum, K., Onana, J.-M., Ako, A., Epp, L., Tjallingii, R., Strecker, M., Brauer, A. and Sachse, D. (2018). Early anthropogenic impact on Western Central African rainforests 2,600 y ago. PNAS. DOI: 10.1073/pnas.1715336115