Kurzvita

Seit Oktober 2019
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Slavische Literatur- und Kulturwissenschaft (Schwerpunkt Polonistik) am Institut für Slavistik der Universität Potsdam

Seit März 2019
Promotionsstudentin an der Universität Potsdam, Dissertationsprojekt: Verstörende Gerechte. Nicht-jüdische Retter*innen im polnischen Diskurs über die Shoah

Sept 2014-Sept 2019
Wissenschaftliche Hilfskraft an der Professur für Slavische Literatur- und Kulturwissenschaft (Schwerpunkt Polonistik) am Institut für Slavistik der Universität Potsdam

2013-2018
Masterstudium "Osteuropäische Kulturstudien" mit Schwerpunkt Kultur und Geschichte des polnischen Judentums an der Universität Potsdam; Abschlussarbeit: Rettung auf dem Lande. Polnische Gerechte in Literatur und Film der 1960er Jahre

2012-2013
Kulturweit-Freiwilligendienst im DAAD-Informationszentrum Bogotá/ Kolumbien

2008-2012
Bachelorstudium "European Studies" mit Schwerpunkt Kulturwissenschaften an der Otto von Guericke Universität Magdeburg und der Maria-Curie-Skłodowska Universität in Lublin, Abschlussarbeit: Gegenwartsbezug in Gedenkstättenarbeit

2007-2008
Europäischer Freiwilligendienst mit Aktion Sühnezeichen Friedensdienste im Jüdischen Zentrum in Oświęcim

Stipendien und Auszeichnungen

Okt 2018-März 2019: PreDoc-Teilstipendium der Philosophischen Fakultät der Universität Potsdam

2018: Hans-Jürgen Bachorski-Preis für die beste studentische Abschlussarbeit der Philosophischen Fakultät der Universität Potsdam

Okt. 2010-Feb 2011: GFPS-Polska Stipendium