Vorträge, Kolloquien, Moderation von Schriftstellern

1.Kolloquium des wissenschaftlichen Nachwuchses der Romanistik in Windischleuba (bei Leipzig): Vortrag: „Die Struktur des Mythenromans von Michel Tournier“. April 1991
2.Deutscher Romanistentag in Bamberg: Vortrag 1: „Die Affinität zwischen Mythos und Musik in der Konzeption von Claude Lévi-Strauss“ (Sektion „Musik und Literatur“, A. Gier). Vortrag 2: „Der Tourniersche Mythenroman als radikal intertextuelle écriture“ (Sektion „Begegnungen der Texte - Literatur im Vergleich“, H.T. Siepe/ H.-J. Lüsebrink). September 1991
3.Nachwuchskolloquium der Deutschen Romanistik in Hamburg: Vortrag: „Zur Semiotik des Blicks bei Ficino, Castiglione und Machiavelli“. Juni 1993
4.Institut für Romanistik, Universität Leipzig: Vortrag: „Die Struktur des Mythenromans von Michel Tournier“. Juni 1993
5.Deutschen Romanistentag in Potsdam: Vortrag: „Die mythécriture Tourniers als commémoration. Von der Wiederholung des Gedächtnisses zur Wiederholung des Todes“ (Sektion „Französische Literatur der achtziger Jahre“, W. Asholt). September 1993
6.Institut für Romanistik, Universität Chemnitz-Zwickau: Vortrag: „Michel Tournier und Gilles Deleuze“. 

Januar 1994

7.Redaktion der Zeitschrift Italienisch, Frankfurt a. M.: Leitung und Moderation des Kolloquiums mit dem italienischen Schriftsteller Andrea De Carlo. Mai 1994
8.Rostocker Kolloquium anläßlich des 50. Todestages von Paul Valéry (Leitung J. Schmidt-Radefeldt): Vortrag: „Zur Theorie des Blicks bei Paul Valéry“; Übersetzung und mündlicher Vortrag der französischsprachigen Beiträge. Juli 1995
9.Einladung des Schriftstellers Michel Tournier nach Rostock und Moderation des Kolloquiums im Institut für Romanistik und der Autorenlesung in der Großen Aula der Universität. 30. April 1997
10.Internationales Kolloquium „Fernando Pessoa: Unité, diversité, obliquité“ in Cerisy-la-Salle: Vortrag: „Le word-painting dans Le livre de l’intranquillité“. Juli 1997
11.Romanisches Seminar der Universität Hannover: Vortrag: „Einführung in die Ästhetik der Simulation an Beispielen von Autoren aus den romanischen Literaturen des 20. Jahrhunderts“. Juni 2000
12.Frankoromanistentag in Dresden: Vortrag: „Die écriture emblématique in Le Baphomet von Pierre Klossowski“ (Sektion „Theorie des Romans – Roman der Theorie in Frankreich und der Frankophonie“, O. Ette/A. Gelz). September 2000
13.Universität Mannheim: Vortrag: „Der Text als Choreographie – eine intermediale Lektüre von Germaine de Staëls Corinne ou l’Italie“ (1807). 31. Mai 2001
14.Romanistik der Otto-Friedrich-Universität Bamberg: Vortrag: „Der Text als Choreographie – eine intermediale Lektüre von Germaine de Staëls Corinne ou l’Italie“. Juni 2001
15.Deutscher Romanistentag München: Vortrag: „Der Kaffee als Droge der Aufklärer“ (Sektion „Vernunftprinzip und Stimmenvielfalt in der italienischen Aufklärung: Die Zeitschrift Il Caffè“, C. Weiand/H. C. Jacobs/G. Schlüter/H. H. Wetzel). Oktober 2001
16.Romanisches Seminar der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz: Vortrag: « Le rapprochement entre le fanatisme et la monstruosité dans la conception voltairienne de Mahomet ». 25. Januar 2002
17.Karl-Franzens-Universität Graz: Vortrag: „Mythisierung und Modellierung des Fanatismus in Voltaires Tragödie Mahomet“. 20. Juni 2002
18.Romanisches Seminar der Johannes Gutenberg-Universität Mainz: Vortrag: „Texte und Trugbilder. Einführung in die Ästhetik der Simulation“. 2. Juli 2002
19.Colloque International „Image, Imagination, Imaginaire autour de Paul Valéry“ anläßlich der Gründung des Paul-Valéry-Instituts an der Universität Sungkyunkwan in Seoul (Süd-Korea): Vortrag: „Le phantasme de la morsure: l’ouverture sur l’imaginaire. À propos de La Jeune Parque de Valéry“. Finanzierung der Reisekosten durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG). 

22.-25. Oktober 2002

20.Sookmyung Women’s University, Seoul (Süd-Korea), Colloque International „Littérature et Image virtuelle“: Vortrag: «Le rapprochement entre le fanatisme et la monstruosité dans la conception voltairienne de Mahomet» mit Simultanübersetzung ins Koreanische. Finanzierung der Reisekosten durch die Deutsche Forschungsgemein-schaft (DFG). 25.Oktober 2002
21.Institut für Romanistik, Fachbereich Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz: Vortrag: „Der Text als Gewebe aus Namen – Andrea De Carlos multimedialer Roman I veri nomi“. 30. Januar 2003
22.Peter-Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft der Freien Universität Berlin: Vortrag: „Die Verschiebung des Transgressionsbegriffs in den Simulationswelten des Cyberspace – Rückblicke von Del Giudice bis García Lorca“ 25. April 2003
23.Leopold-Franzens-Universität Innsbruck: Vortrag: „Vom Tabubruch zur Differenz: die Transgression in den Simulationswelten des Cyberspace – eine Lektüre von Del Giudices Novelle Evil Live“. 2. Mai 2003
24.XXVIII. Deutscher Romanistentag Kiel: Leitung der Sektion 13 (zs. mit G. Maag): „Der Text als Labyrinth – Perspektiven zur Neurezeption des Orlando Furioso von Ludovico Ariosto“. Vortrag: „Der Text des Orlando Furioso als Trugbildgewebe“. 28. September - 3. Oktober 2003
25.Kolloquium Nachleben der Antike – Formen ihrer Aneignung anläßlich des sechzigsten Geburtstages von Klaus Ley in der Villa Schnitzler, Wiesbaden: Vortrag: „‘Cosmicomiche’ in Ariosts Orlando furioso: Astolfos Mondreise auf der Folie der Geschichten des Lukian von Samosata“. 10.-11. Januar 2004
26.Technische Universität Dresden: Vortrag: „Baudelaires Les Phares – Eine Transgression der Grenzen der Menschheit?“. 10. Mai 2004
27.Frankreich-Zentrum der Technischen Universität Berlin: Vortrag: „Yasmina Rezas ‘Art’ als écriture-simulacre: Grenzüberschreitungen zwischen Leben und Kunst“. 26. Juni 2004
28.Romanisches Seminar der Universität zu Köln: Vortrag : „Baudelaires Les Phares – eine Blume des Bösen“. 9. Juli 2004
29.Institut für Romanistik, Universität Potsdam: Vortrag: „Venedig sehen und reden – Schönheit und Überlebenskunst einer Stadt im Wasser“. 

27. November 2004

30.Im Rahmen der Ringvorlesung der Philosophischen Fakultät der Universität Rostock: Vortrag: „Baudelaires Les Phares – eine Blume des Bösen“. 2. Dezember 2004
31.Universität Erfurt: Vortrag: „Baudelaires Les Phares – eine Blume des Bösen“. 16. Dezember 2004
32.Kolloquium „Zeitlichkeit in Text und Bild“ an der Universität Kassel, unter der Leitung von Franziska Sick und Christof Schöch: Vortrag: „Das Spiel mit Chronos: Das Zeitverständnis des Surrealismus bei Michel Leiris und Salvador Dalí“. 17.-19. November 2005
33.Julius-Maximilians-Universität Würzburg : Vortrag : „Victor Hugos Gedicht Saison des Semailles. Le Soir – Analyse eines Beziehungsgeflechts von Literatur und Kunst“. 3. Februar 2006
34.Eröffnungsvortrag des ersten deutschen Klossowski-Kolloquiums unter dem Titel „Simulakren des Begehrens“ anläßlich der Ausstellung der bildnerischen Werke von Pierre Klossowskiim Museum Ludwig zu Köln.Vortrag: „Pierre Klossowski écrivain-peintre - Die grenzüberschreitende Ästhetik der Simulation“. 24. Februar 2007
35.Einführung und Moderation der Lesung von Andrea De Carlo aus dem Roman Giro di Vento im Literaturhaus in Kiel. Eine Veranstaltung der Dante-Gesellschaft Kiel in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Dawartz. 13. März 2007
36.Im Rahmen der Ringvorlesung „Erinnerungsorte in der Romania“ des Instituts für Romanistik der Universität Potsdam: Vortrag: „Orte und Nicht-Orte des Gedächtnisses in den Kulturen der Romania: Mysterium – Mythos – Phantasma“. 

7. Mai 2007

37.Im Rahmen des „Tages der italienischen Literatur“ zum Thema „Novecento fantastico“ der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Österreich): Vortrag: „Phantastisches Erzählen in Il barone rampante von Italo Calvino“. 

24. Oktober 2007

38.Im Rahmen des Kolloquiums „Imagination – Evokation – Bild“, Humboldt-Universität Berlin, Institut für Romanistik: Vortrag: „Das Dilemma der Repräsentation mentaler Bilder – Dantes Lichtmetaphorik im Grenzbereich des Nicht-Darstellbaren“. 6. Mai 2008
39.Antrittsvorlesung vor der Philosophischen Fakultät der Universität Potsdam:
Vortrag: „Minotauros, Vogelmensch, Komet – Verborgene Schriftsteller, verrätselte Texte“.
 12. Juni 2008
40.Einführung und Moderation der Begegnung mit dem Schriftsteller Andrea De Carlo. Eine Veranstaltung des Italien-Zentrum Stuttgart in Kooperation mit dem Italienischen Kulturinstitut Stuttgart, im Rahmen der 58. Stuttgarter Buchwochen. [Lesung aus dem Roman Mare delle verità] 17. November 2008
41.Im Rahmen der Podiumsdiskussion über den italienischen Gegenwartsroman mit Vorträgen von Prof. Giulio Ferroni (Rom), Dr. Tobias Eisermann (Köln), Prof. Cornelia Klettke (Potsdam), Prof. Mauro Novelli (Mailand), Einführung von Prof. Andreas Kablitz (Köln), Universität zu Köln in Kooperation mit dem Italienisches Kulturinstitut Köln:
Vortrag von Cornelia Klettke: "L'importanza della metafora nella narrativa contemporanea".
 23. Januar 2009
42.Im Rahmen des Kolloquiums "La letteratura italiana contemporanea " am Italienzentrum der Freien Universität Berlin mit Vorträgen von Giuseppe Antonelli (Cassino), Tobias Eisermann (Köln), Giulio Ferroni (Rom), Cornelia Klettke (Potsdam), Irina O. Rajewsky (Berlin), Marino Sinibaldi (Roma) u.a.; Einführung von Angelo Bolaffi (Italienisches Kulturinstitut Berlin) und Klaus Hempfer (FU Berlin), in Kooperation mit dem Italienischen Kulturinstitut Berlin:
Vortrag : "Dal postmoderno al neoprimitivismo – La narrativa italiana prima e dopo l’avvento del millennio"
 27. April 2009
43.Aus Anlass der neugegründeten Erasmus-Partnerschaft mit dem Dipertimento di Romanistica, Università di Padova: Vortrag: "L'esplorazione di nuove possibilità percettive attraverso la follia: Evil Live e Dillon Bay di Daniele Del Giudice" 27. Mai 2009
44.Dipertimento di Romanistica, Università di Padova: Kolloquium mit dem Schriftsteller Daniele Del Giudice 10. Juni 2009
45.

XXXI. Deutscher Romanistentag in Bonn: Leitung der Sektion II.6 (zs. mit G. Maag): „Reflexe eines Umwelt- und Klimabewusstseins in fiktionalen Texten der Romania – Eigentliches und uneigentliches Schreiben zu einem sich verdichtenden globalen Problem“.

Vortrag: „Zur Poetik der Wolke in Stéphane Audeguys La théorie des nuages“.

 27. September - 1. Oktober 2009
46.

Vortrag an der Universitat Autònoma de Barcelona, Departament de Filologia Francesa i Romànica, Cerdanyola Barcelona, España:

"Introduzione al teatro di Pirandello"

 25. Februar 2010
47.

Vortrag an der Universitat Autònoma de Barcelona, Departament de Filologia Francesa i Romànica, Cerdanyola Barcelona, España:

"Testo e film: Io non ho paura di Niccolò Ammaniti. Introduzione e proiezione
cinematografica"

 25. Februar 2010
48.

Vortrag an der Universitat Autònoma de Barcelona, Departament de Filologia Francesa i Romànica, Cerdanyola Barcelona, España:

"Pirandello, Sei personaggi in cerca d'autore"

 26. Februar 2010
49.

Im Rahmen der von Cornelia Klettke koordinierten Ringvorlesung des Frühneuzeitzentrums der Universität Potsdam im Sommersemester 2010 "Brennpunkte kultureller Begegnungen auf dem Weg zu einem modernen Europa. Beiträge zur Identitätsfindung eines Kontinents"

Vortrag: "Der Fürstenhof von Ferrara als ein Brennpunkt europäischer Identitätsfindung"

 20. Mai 2010
50.

Vortrag an der Universität Warschau, Katedra Italianistyki:

"La fusione tra realta e potenzialita nell'iperrealismo di Andrea De Carlo"

 26. Mai 2010
51.

Franko-Romanisten-Tag an der Universität Duisburg-Essen: Leitung der Sektion III.26 (zs. mit E. Kimminich):

„Stadt Leben – Sozial-, Symbol- und Handlungsräume französischer und frankophoner Metropolen in Literatur und Film“

 29. September - 2. Oktober 2010
52.

Katalanische Dante-Gesellschaft, Istituto Italiano di Cultura, Barcelona (España).

Vortrag: Lectura Dantis: Canto XXX del Paradiso

 6. Oktober 2010
53.

Université de Paris IV-Sorbonne, Master-Seminar von Frank Lestringant, Salle Pardailhe Galabrun-G 647.

Vortrag: « Candide de Voltaire à travers les lunettes de l’hétérotopie et de l’hétérologie »

 24. November 2010
54.

Zentrum für Lehrerbildung der Universität Potsdam:

Vortrag: „Die Novellen von Michel Tournier als Thema im Unterricht am Beispiel von La fugue du Petit Poucet und Pierrot ou les secrets de la nuit

 13. Januar 2011
55.

Eröffnungsvortrag zum 2. Incontro internazionale “Dante e l’arte”. Strumenti di ricerca e divulgazione, veranstaltet von: Universitat Autònoma de Barcelona und Universitat de Barcelona, vom 4.-5. März 2011:

Thema: “Il gruppo di ricerca Potsdam Università – Berlino Kupferstichkabinett: Dante e Botticelli. Un approccio alla Divina Commedia attraverso i disegni del Codex Hamilton 201”

 4. März 2011
56.

XXXIX CONVEGNO INTERUNIVERSITARIO “La lirica moderna - Momenti, protagonisti, interpreti” in Bressanone/Brixen und Innsbruck vom 7.-10. Juli 2011, veranstaltet durch das Dipartimento di Romanistica dell'Università degli Studi di Padova, gefördert durch die Università di Padova in Kooperation mit der Universität Potsdam und dem Deutsch-Italienischen Hochschulzentrum

Vortrag: “La scrittura meteorologica in Andrea Zanzotto

 10. Juli 2011
57.

Universität des Saarlandes, Institut für Romanistik

Vortrag: „Marguerite de Valois – eine Fürstin der Renaissance als Memoiren- und Briefschreiberin“

 25. Januar 2012
58.

Universität Potsdam - Zentrum für Lehrerbildung

Vortrag: „‚Art‘ von Yasmina Reza“

 6. Februar 2012
59.

Université de Paris IV-Sorbonne, Master-Seminar von Frank Lestringant, Salle Pardailhe Galabrun-G 647

Vortrag: « La voix de l’Autre – hétérotopie et hétérologie dans Combat de nègre et de chiens de Bernard-Marie Koltès »

 2. Mai 2012
60.

Colloque International à l’Université de Klagenfurt du 4-6 juin 2012 : « Le Roman sentimental et sa postérité (XIXe-XXIe siècles) : pour une reconnaissance du genre ? »

Vortrag : « Esthétique et état d’âme – Corinne ou l’Italie de Germaine de Staël comme roman sentimental »

 4. Juni 2012
61.

Frankreich-Zentrum der Freien Universität Berlin

Vortrag: „Meteorologisches Schreiben oder der Text als Wolke: Stéphane Audeguy, La théorie des nuages

 21. Juni 2012
62.

Jahrestagung der Deutschen Dante-Gesellschaft in Konstanz, Historischer Ratssaal der Stadt Konstanz, Hussenstr. 15

Vortrag: „Ökonomische Ethik. Die Abwägung irdischer und himmlischer Güter in Dantes Commedia

 13. Oktober 2012
63.

Romanistik der Universität Osnabrück, 'Alten Kreishaus', Sitz des Fachbereichs Sprach- und Literaturwissenschaft, Neuer Graben 40, Raum (41/121)

Vortrag: „Ökonomische Ethik. Die Abwägung irdischer und himmlischer Güter in Dantes Commedia

 20. November 2012
64.

Italienzentrum der Freien Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, Berlin-Dahlem

Vortrag: „Die Abwägung irdischer und himmlischer Güter – Ökonomische Ethik und Seelenökonomie in Dantes DivinaCommedia

 

21. Januar 2013

65.

Université de Paris IV-Sorbonne, Master-Seminar von Frank Lestringant, Salle Pardailhe Galabrun-G 647

Vortrag: « Les îles des ombres et leur silence volubile – hétérotopie et hétérologie dans L’Île aux musées de Cécile Wajsbrot »

 27. März 2013
66.

Seminar “Dante and Modern Time / Dante und die Moderne”, International University of Venice, Isola di San Servolo

Vortrag: „Die Abwägung irdischer und himmlischer Güter – Ökonomische Ethik und Seelenökonomie in Dantes Commedia

 4. April 2013
67.

Colloque à l’Université de Paris IV-Sorbonne du 23-25 mai 2013 : «L’Essai au XIXe siècle »

Vortrag : « Le jeune Valéry au début de la modernité : Introduction à la méthode de Léonard de Vinci »

 25. Mai 2013
68.

Kolloquium „Stadt der Emotionen. Berlin in der frankophonen Gegenwartsliteratur“ (4.-6. Juli 2013), Frankreichzentrum der Freien Universität Berlin

Vortrag: « La communication hétérologique des intensités émotionelles à travers un système d’hétérotopies dans L’Île aux musées de Cécile Wajsbrot »

 6. Juli 2013
69.

Frankreich-Zentrum der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Vortrag: „Die Rezeption der zeitgenössischen deutschen Philosophie und Dichtung bei Germaine de Staël am Beispiel von Corinne ou l’Italie

 8. Juli 2013
70.

XLI Convegno interuniversitario “Letteratura e denaro - ideologie, metafore, rappresentazioni” a Bressanone-Brixen, 11-14 luglio 2013, sede di Bressanone della Libera Università di Bolzano

Vortrag: “Il vaglio di beni terreni e celesti – etica economica ed ‘economia dell’anima’ nella Commedia di Dante”

 12. Juli 2013
71.

Sektion 1 des XXXIII. Deutschen Romanistentages: Der Augenblick als Herausforderung lyrischen Sprechens – Motiv und Denkfigur der Moderne (22.-25. September 2013 in Würzburg)

Vortrag: „Der Biss der Schlange und die Ironie des langen Augenblicks in der klassischen Moderne – Paul Valéry, La Jeune Parque

 24. September 2013
72.

Tagung „Visualisierung, Visibilisierung und Verschriftlichung. Schrift-Bilder und Bild-Schriften im Frankreich des 19. Jahrhunderts“ vom 30.11 bis 01.12.2013 an der Universität Potsdam

Vortrag: „Die Mythisierung und Ästhetisierung der Nacktheit in Nana von Émile Zola – ein Beziehungsgeflecht zwischen Literatur und Kunst“

 

1. Dezember 2013

73.

Journée d’Études dir. par Pierre Glaudes et Cornelia Klettke: Nuages romantiques – Traitement esthétique d’un phénomène météorologique, Université de Paris IV-Sorbonne, Amphithéâtre Guizot (C 378)

Vortrag: « La poétique des nuages dans Smarra ou lesdémons de la nuit de Charles Nodier »

 25. April 2014
74.

Université de Paris IV-Sorbonne, Séminaire de Master de Frank Lestringant, Salle Pardailhe Galabrun-G 647

Vortrag: « Le monde cartographié de la Renaissance et l’imaginaire géographique dans LeRoland furieux de l’Arioste »

 30. April 2014
75.

Journée d’Études, Université de Toulouse II - Le Mirail

Vortrag: « Esthétisation de la nudité dans la peinture d’Édouard Manet et dans Nana d’Émile Zola – un entrelacs de relations entre littérature et art »

 23. Mai 2014
76.

Lectura dantis in Sanssouci“, Vortragsreihe an der Universität Potsdam im SoSe 2014

Vortrag: „Das Universum als gefühlte Wahrheit jenseits des Wissens. Zu Dantes XXXIII. Gesang des Paradiso

 

15. Juli 2014

77.

Journée d’études « Nuages romantiques – mise en fiction et traitement esthétique » in Sanssouci

Organisation und Leitung

 

24. Oktober 2014

78.

Internationales Kolloquium „Dante und die Literaturwissenschaft. Eine epistemologische Standortbestimmung“ an der Universität Freiburg vom 13.-15.2.2015.

Vortrag: „Approcci poetologici alla Commedia con le tecniche di lettura postmoderne“

 13. Februar 2015
79.

Masterseminar “Il lavoro dell’immaginazione II: immaginazione e sensibilità” (Prof. Pietro Montani) an der Sapienza Università di Roma, Villa Mirafori Aula X, via Carlo Fea 2 Roma

Vortrag: „Fede e sapere, sensibilità e immaginazione nel canto trentatreesimo del Paradiso di Dante

 

10. März 2015

80.

Université Paris IV-Sorbonne, Masterseminar “ÎLES, LIVRES D’ÎLES, VOYAGES À TRAVERS LES ÎLES” (Prof. Frank Lestringant), Salle Pardailhe Galabrun-G 647 a

Vortrag: „L’île des îles : le mythe de Venise“

 6. Mai 2015
81.

Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Österreich), Institut für Romanistik, Universitätsstr. 65-67

Vortrag: „Die Insel der Inseln: der Mythos Venedig“

 9. Juni 2015
82.

Deutscher Leopardi-Tag 2015 vom 25.-27. Juni 2015 an der Universität Potsdam: „Giacomo Leopardi – Dichtung als inszenierte Selbsttäuschung in der Krise des Bewusstseins“. Veranstalter: C. Klettke in Zusammenarbeit mit der Deutschen Leopardi-Gesellschaft, S. Neumeister (Präsident). Universität Potsdam, Am Neuen Palais, Haus 8 – Foyerräume (0.60/0.61)

Vortrag: „Hypernephelos: Spiegel der (Selbst)Täuschung von Göttern und Menschen (Überlegungen zu La scommessa di Prometeo)“

 26. Juni 2015
83.

Colloque international à l’Université de Potsdam (Sanssouci) du 29 au 31 octobre 2015 : « Les femmes en mouvement – L’univers sentimental et intellectuel des romancières du début du XIXe siècle », dir. par C. Klettke et F. Bercegol, Villa Quandt, Theodor-Fontane-Archiv Potsdam, und Universität Potsdam, Am Neuen Palais, Haus 8 – Foyerräume (0.60/0.61)

  
 

Einführung: Le transfert et l’entrelacement de la littérature romanesque des femmes européennes au temps de Napoléon Ier

 29. Oktober 2015
 

Vortrag : Valérie de Mme de Krüdener. La mise en fiction et l’esthétisation de la « pureté de mœurs »

 30. Oktober 2015
84.

Colloque international à l’Université Paris IV-Sorbonne du 17 au 18 mars 2016 : « Îles et Insulaires (XVIe-XVIIIe siècles) »

Vortrag: „La cartographie des îles et l’imaginaire géographique dans le Roland furieux de l’Arioste“

 17. März 2016
85.

Kolloquium in der Fondation des Treilles vom 11.-16. April 2016: „Les nuages du tournant des Lumières au crépuscule du romantisme (1760-1880)“

Vortrag: „La poétique du nuage dans Corinne ou l’Italie de Mme de Staël“

 13. April 2016
86.

Colloque International de Cerisy-la-Salles vom 11.-18. August 2016: „Portraits dans la littérature : de Gustave Flaubert à Marcel Proust (im Rahmen des Festival « Normandie impressionniste »)“

Vortrag: „L’esthétique du portrait de Nana chez Zola“

 14. August 2016
87.

Colloque international « Nuages romantiques – Des Lumières à la Modernité » à l’Université de Potsdam (Sanssouci) du 28 au 29 octobre 2016

Ouverture du colloque

 

 28. Oktober 2016
88.

Konferenz „Übergänge. Theorien & Praktiken der Literaturen der Welt“ vom 14.-16. Dezember 2016 an der Universität Potsdam

Vortrag: „Literatur als Trugbildraum. Plädoyer für eine Rückkehr zur Interpretation von Texten“

 15. Dezember 2016
89.

Circolo filologico an der Università di Padova

Vortrag: „L'archipelago nell'Orlando furioso: ibridità del sapere cartografico e dell'immaginario geografico“

 24. Mai 2017
90.

Eröffnung des Wandelkonzerts „Die Faszinierenden Vier“, Universität Potsdam, im Rahmen der Musikfestspiele Potsdam Sanssouci

Vortrag: „Wolken, Segler der Lüfte – Rätselhafte Wanderer und Dispositive schöpferischer Phantasie“

 25. Juni 2017
91.

Congresso dell’ADI (Associazione degli Italianisti), Florenz, 6.-9. September 2017

Vortrag: „La situazione dell’insegnamento e degli studi di italianistica in Germania“

 8. Septmeber 2017
92.

Kolloquium anlässlich des Pirandello-Jubiläums: „Pirandello e la Germania / Pirandello in Germania"; der Lehrstuhl für Romanische Literaturwissenschaft gemeinsam mit dem Italien-Zentrum der Freien Universität Berlin und dem Italienischen Kulturinstitut Berlin

  
 Einführung: „Le case di Pirandello a Berlino“ 26. Oktober 2017
 Vortrag: „Il teatro di Pirandello alla luce della sua ricezione di Nietzsche: I giganti della montagna 27. Oktober 2017
93.

Internationales deutsch-französisches Kolloquium „Le fleuve“ an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Vortrag: „Le mythe du fleuve – réminiscences dantesques“ (titre provisoire)

 31. Oktober 2017
94.

Sorbonne Université Paris, Masterseminar “TOPGRAPHIE DE LA VIOLENCE” (Prof. Frank Lestringant), Salle Pardailhe Galabrun-G 647 a

Vortrag: „Topographie et comique de la violence dans Le Roland furieux

 8. März 2018
95.

Laudatio von Frau Prof. Dr. Klettke anlässlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Potsdam an Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Frank Lestringant (Sorbonne-Université)

 4. Juli 2018
96.

Internationales Kolloquium vom 29.-31.10.2018 „Dante e Botticelli“ (in Zusammenarbeit mit dem Italien-Zentrum der Freien Universität Berlin und dem Kupferstichkabinett Staatliche Museen zu Berlin) anlässlich des 60. Geburtstages von Cornelia Klettke.

Eröffnungsvortrag: „Disegnare gli spazi del limite nel poema di Dante: Botticelli tra immaterialità, trasumanar ed alta fantasia

 29. Oktober 2018
97.

Dipartimento di Studi Umanistici, Università degli Studi di Roma Tre, Kolloquium zum Thema “Romanticismo italiano e europeo”

Vortrag: „La poetica delle nuvole in Corinne ou l’Italie di Mme de Staël“

 7. und 8. November 2018
98.

Università degli Studi di Bari Aldo Moro, Colloque International „La Violence des sentiments et la Violence de l’Histoire. Le roman français à l’orée du XIXe siècle“

Vortrag: „Perversions de l’amour sentimental dans Smarra ou les démons de la nuit de Nodier“

 17. Mai 2019
99.

Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Internationales Kolloquium „La Dolce Vita: Intermediale Annäherungen an Italien“

Vortrag: „Bildende Kunst und Musik als Dispositive ästhetischer Erfahrung in De Carlos Romanen Nel momento und Durante

 21. Mai 2019
100.

Università degli Studi di Bari Aldo Moro, Kolloquium: „Tra Adriatico e Ionio. L’immaginario letterario del viaggio. Convegno Internazionale di Studi"

Vortrag: „L'isola delle isole“

 24. Juni 2019
101.

Ringvorlesung der Philosophischen Fakultät der Universität Potsdam: Reisen in der/die Antike

Vortrag: „Madame de Staëls Corinne ou l’Italie als Reise in die Antike“

 11. Juli 2019
102.

96. Jahrestagung der Deutschen Dante-Gesellschaft e.V. vom 25. bis 27. Oktober 2019 an der Universität Potsdam

Vortrag: „Feuer und Flamme. Die Lichtmetaphysik in der Commedia

 27.Oktober 2019
103.

Ringvorlesung der Philosophischen Fakultät der Universität Potsdam: Forschungstrends und Studienmöglichkeiten

Vortrag: „Die Insel der Inseln: der Mythos Venedig“

 20. November 2019
104.

Ringvorlesung der Philosophischen Fakultät der Universität Potsdam: Literaturen im Kontakt

Vortrag: „Formen der Gewalt und ihre Eskalation: Historisches Zeitgeschehen und Intertextualität in Charles Nodiers Novelle Smarra ou les démons de la nuit

 28. Januar 2020

Stand: Januar 2021