Internationale Projekte


Università degli Studi di Padova

Regelmäßige Kooperation mit dem Dipartimento di Studi Linguistici e Letterari. Zusammenarbeit im Rahmen des Circolo Filologico und Kolloquien, insbesondere alljährlich der Convegno interuniversitario dell’Università di Padova a Bressanone/Brixen, sede di Bressanone della Libera Università di Bolzano (Potsdam 2009, Padova 2009, Potsdam 2010, Padova 2011, Potsdam 2011, Padova 2013, Potsdam 2014).


Università Statale di Pisa

Kooperation im Aufbau: Gemeinsame Dante-Studien (Potsdam 2014).


Université Paris IV Sorbonne

Regelmäßige Kooperation mit dem Centre V.L. Saulnier (Centre de recherche sur la création littéraire en France à la Renaissance) seit 2010: Vorträge, Kolloquien und wissenschaftliche Veröffentlichungen (Ansprechpartner: Prof. Frank Lestringant, Sorbonne – Prof. Cornelia Klettke, Universität Potsdam) (Potsdam 2010, Paris 2010, Paris 2011, Paris 2012, Paris 2013, Paris 2014, Potsdam 2014).

Regelmäßige Kooperation mit dem Centre de recherche sur la littérature française du XIXe siècle de l’Université Paris-Sorbonne seit 2012: Vorträge, Kolloquien und wissenschaftliche Veröffentlichungen (Ansprechpartner: Prof. Pierre Glaudes, Sorbonne – Prof. Cornelia Klettke, Universität Potsdam) (Potsdam 2012, Paris 2013, Paris 2014).


Université de Toulouse II le Mirail

Regelmäßige Kooperation mit der Equipe Littératureet Herméneutique (PLH): Vorträge, Kolloquien (Potsdam 2013, Toulouse 2014, Potsdam 2015).


Universitat Autònoma de Barcelona

Regelmäßige Kooperation mit der Italianistik der Universitat Autònoma de Barcelona. Vorträge und Kolloquien (Barcelona 2010, Potsdam 2010, Barcelona 2010, Barcelona 2011, Potsdam 2012, Potsdam 2013, Potsdam 2014).

Gründung einer internationalen Zeitschrift Dante e l’arte (Beteiligung Prof. Klettke).


Universität Warschau

Kooperation mit der Italianistik Warschau seit 2007 durch Kolloquien, Vorträge u.a. (Warschau 2010, Potsdam 2010, Potsdam 2011, Potsdam 2014.


Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Regelmäßige Kooperation mit der Italianistik Klagenfurt seit 2007 durch Kolloquien u.a. (Klagenfurt 2007, Potsdam 2008, Klagenfurt 2012, Klagenfurt 2013, Klagenfurt 2014, Potsdam 2015).


Università di Roma Tre

Kooperation mit Dipartimento di Italianistica e Spettacolo seit 2010.
Kooperation mit der Cattedra di Estetica der Sapienza: Vorträge, Kolloquien (Ansprechpartner: Prof. Pietro Montani, Sapienza – Prof. Cornelia Klettke, Universität Potsdam) (Rom 2014, Rom 2015, Potsdam 2015).


Università degli Studi di Bari "Aldo Moro"

Kooperation im Aufbau: Studien zur deutsch-italienischen Literatur der Gegenwart.


Università degli Studi di Firenze

Kooperation mit dem Centro di Studi su Aldo Palazzeschi. Gemeinsames Kolloquium.

In der Vergangenheit: Kooperation mit dem Zentrum für Theaterstudien.