Aktuelles am Lehrstuhl von Prof. Dr. Cornelia Klettke


Giornata di Studi in occasione del centesimo anniversario della nascita di Leonardo Sciascia (4 novembre 2021)

Giornata di Studi in occasione del centesimo anniversario di Leonardo Sciascia (4 novembre 2021)
Bild: Lars Klauke

Soeben erschienen in der Reihe „Dante visualizzato“

Dante e Botticelli. Atti del Convegno internazionale di Potsdam dal 29 al 31 ottobre 2018, a cura di Cornelia Klettke. Firenze: Franco Cesati Editore, 2021 (Dante visualizzato; vol. IV).
Bild: LK

Dante e Botticelli. Atti del Convegno internazionale di Potsdam dal 29 al 31 ottobre 2018, a cura di Cornelia Klettke. Firenze: Franco Cesati Editore, 2021 (Dante visualizzato; vol. IV).

Näheres dazu unter Publikationen

Dante e Botticelli. Atti del Convegno internazionale di Potsdam dal 29 al 31 ottobre 2018, a cura di Cornelia Klettke. Firenze: Franco Cesati Editore, 2021 (Dante visualizzato; vol. IV).
Bild: LK

Erschienen bei Classiques Garnier

Cornelia Klettke, La Poétique de l’écriture-simulacre et les grands modèles. Paris: Classiques Garnier, 2020.
Bild: LK

Cornelia Klettke, La Poétique de l’écriture-simulacre et les grands modèles. Paris: Classiques Garnier, 2020.

Näheres dazu unter Publikationen

Cornelia Klettke, La Poétique de l’écriture-simulacre et les grands modèles. Paris: Classiques Garnier, 2020.
Bild: LK

96. Jahrestagung der Deutschen Dante-Gesellschaft e.V. vom 25.-27. Oktober 2019 in Potsdam

96. Jahrestagung der Deutschen Dante-Gesellschaft e.V. vom 26.-27. Oktober 2019 in Potsdam
Bild: Lars Klauke

Dante e Botticelli - Convegno internazionale dal 29 al 31 ottobre 2018

Dante e Botticelli - Convegno internazionale dal 29 al 31 ottobre 2018
Bild: Lars Klauke

Akademischer Festakt anlässlich des 60. Geburtstages von Cornelia Klettke am 30.10.2018

Überreichung der Festschrift an Cornelia Klettke durch die Herausgeber auf dem Festakt am 30.10.2018
Foto: Lars Klauke
Überreichung der Festschrift an Cornelia Klettke durch die Herausgeber auf dem Festakt am 30.10.2018

Verleihung der Ehrendoktorwürde an Prof. Dr. Dr. h.c. Frank Lestringant (Sorbonne Université) am 4. Juli 2018

Verleihung der Ehrendoktorwürde an Prof. Dr. Dr. h.c. Frank Lestringant (Sorbonne Université) am 4. Juli 2018
Foto: Karla Fritze
Von links nach rechts: Prof. Dr. Cornelia Klettke (Universität Potsdam), Prof Dr. Dr. h.c. Frank Lestringant (Sorbonne-Université), Prof. Oliver Günther, Ph.D. (Präsident der Universität Potsdam), Prof Dr. Thomas Brechenmacher (Dekan der Philosophischen Fakultät)

Festvortrag von Prof. Lestringant: „Weimar! wo ich so oft in meiner Phantasie weilte ...“ – Impressionen zu Gide und Deutschland (1903-1909)


Pirandello e la Germania / Pirandello in Germania - Convegno internazionale dal 26 al 27 ottobre 2017

Pirandello e la Germania / Pirandello in Germania - Convegno internazionale dal 26 al 27 ottobre 2017
Bild: Lars Klauke

Colloque international à l’Université de Potsdam (Sanssouci) du 28 au 29 octobre 2016: „Nuages romantiques – Des Lumières à la Modernité“

Colloque international à l’Université de Potsdam (Sanssouci) du 28 au 29 octobre 2016: „Nuages romantiques – Des Lumières à la Modernité“
Bild: Lars Klauke

Colloque international à l’Université de Potsdam (Sanssouci) du 29 au 31 octobre 2015: „Les femmes en mouvement – L’univers sentimental et intellectuel des romancières du début du XIXe siècle“

Colloque international à l’Université de Potsdam (Sanssouci) du 29 au 31 octobre 2015: „Les femmes en mouvement – L’univers sentimental et intellectuel des romancières du début du XIXe siècle“
Bild: Lars Klauke

Sommerschule des Deutschen Romanistenverbandes an der Universität Potsdam vom 28.-30. September 2015

Sommerschule des Deutschen Romanistenverbandes an der Universität Potsdam vom 28.-30. September 2015
Quelle: Gustave Doré. Aus: Rabelais, Œuvres, illustrations de Gustave Doré, Paris: 1873; zeno.org/gemeinfrei

„Text und Mahlzeit – Esskultur und alimentäre Symbolik als gastropoetische Fiktionen in der Romania“


Besuch des Botschafters der Republik Italien anlässlich der feierlichen Eröffnung des Deutschen Leopardi-Tages an der Universität Potsdam am 25.6.2015 in der Potsdamer Wissenschaftsetage
Foto: Lars Klauke
Von links nach rechts: Prof. Dr. Johannes Haag (Forschungsdekan der Philosophischen Fakultät), Luise Wehle, Seine Exzellenz Pietro Benassi (Botschafter der Republik Italien), Prof. Dr. Cornelia Klettke (Direktorin des Instituts für Romanistik), Prof. Dr. Sebastian Neumeister (Präsident der Deutschen Leopardi-Gesellschaft), Prof. Dr. Winfried Wehle (Eichstätt/Bonn).