MeWis: Mehrsprachigkeitsbezogenes Wissen von Lehramtsstudierenden und Lehrkräften für die Textanpassung

Projektteam: Prof. Dr. Katrin Böhme (Inklusionspädagogik Sprache), Annemarie Michel, Prof. Dr. Christoph Schroeder (Institut für Germanistik, Zentrum Sprache, Variation, Migration)

Kurzbeschreibung:

Fach- und bildungssprachliche Texte und Aufgaben stellen für einige Schülerinnen und Schüler (SuS) besondere Herausforderungen dar. Betroffen sind oft mehrsprachige SuS sowie SuS aus bildungsfernen Elternhäusern. In diesem Projekt sollen für diesen Kontext diagnostische sowie Entlastungskompetenzen bei Lehramtsstudierenden und perspektivisch Lehrkräfte gefördert werden. Konkret sollen Kompetenzen zur Diagnose sprachlicher Herausforderungen in fach- und bildungssprachlichen Unterrichtstexten sowie zur anschließenden Förderung von Strategien der sprachbezogenen Entlastung von Texten in universitären Lehrveranstaltungen gefördert werden.