Einsatz von Fall-Vignetten zur Lehrkräfteprofessionalisierung

Projektteam: Prof. Dr. Michel Knigge (Inklusion und Organisationsentwicklung), apl. Prof. Dr. Karin Salzberg-Ludwig, Simon Wagner

Kurzbeschreibung:

Ziel des Projekts ist die evidenzbasierte Entwicklung eines Repositoriums von Fall-Vignetten, welches als flexibel einsetzbares Instrument in verschiedene Lehr-Lern-Umgebungen eingebunden werden kann. Durch den Einsatz dieser fallbasierten Lernmöglichkeiten wird eine grundlegende Sensibilisierung aller Lehramtsstudierender vor dem Hintergrund des Profile of Inclusive Teachers der European Agency for Special Needs and Inclusive Education (https://www.european-agency.org/resources/publications/teacher-education-inclusion-profile-inclusive-teachers) angestrebt. Ausgangspunkt bilden Erfahrungen von Studierenden in außerunterrichtlichen (pädagogisch-psychologischen) Handlungsfeldern, die über mehrere Semester dokumentiert wurden. Diese werden anhand von Expert*innen-Einschätzungen systematisiert und im Hinblick auf ihre Eigenschaften als Lehr-Lernmaterial empirisch durch ein iteratives Vorgehen optimiert. Im Rahmen verschiedener Lehrveranstaltungen werden unterschiedliche Implementationsformate (nur Präsenzlehre, nur Online, Mischform) evaluiert.