Projektteam: Dr. Jolanda Hermanns (Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung) und David Keller (wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt)

Kurzbeschreibung:

Für das Themenfeld „Säuren und Basen“ in der Sekundarstufe I sollen ein Diagnoseinstrument sowie Fördermaterialien entwickelt, erprobt und evaluiert werden. Geplant sind ebenfalls Lehrerfortbildungen zu den entwickelten Materialien.

Die Diagnosekompetenz der Studierenden soll durch die Entwicklung, Durchführung und Evaluation einer neuen Lehrveranstaltung (Chemieunterricht für heterogene Lerngruppen) gefördert werden. Zu einzelnen Bausteinen der Veranstaltung werden Lehrerfortbildungen konzipiert, durchgeführt und ebenfalls evaluiert.