• Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Information, Kommunikation und Präsentation der Universität Potsdam nach innen und außen – das sind die wichtigsten Aufgabenfelder des Referats für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Unsere  Pressemitteilungen, Expertendienste und Journalisten-Exkursionen dienen der umfassenden Medieninformation. In den Universitätsmagazinen „Portal“ und „Portal Wissen“ berichten wir über aktuelle Forschungsergebnisse, hochschulpolitische Entwicklungen und Neuestes aus Studium und Lehre. Wir organisieren die großen  Veranstaltungen der Hochschule, von der Begrüßung der Erstsemester und Neuberufenen über den  Neujahrsempfang und den Uni-Ball bis zur Kinderuni und dem Tag der Wissenschaften. Studieninteressierte, Studierende, Forschende und die breite Öffentlichkeit können sich mit unseren aktuellen Internetseiten und Imagematerialien ein Bild von der größten Hochschule des Landes Brandenburg machen.

Sie suchen Ansprechpersonen zu wichtigen und aktuellen Themen aus Wissenschaft und Gesellschaft? Gern helfen wir Ihnen weiter.

Nutzen Sie unsere Publikationen, Dienstleistungen und Werbemittel für Ihre Arbeit. Gerne unterstützen und beraten wir Sie bei verschiedenen Aufgaben und Projekten.

Medieninformationen

Hackathons verbinden verschiedene Wissenschaftsfelder miteinander | Foto: Netzwerk Digitale Geisteswissenschaften | Theodor Fontane Archiv

Henriette Herz-Hackathons

Universität Potsdam erhält Preis für innovatives Rekrutierungskonzept | Foto: Fontane Archiv

mehr...
Viele entwicklungspsychologische Experimente können Eltern mit ihren Kindern künftig online durchführen - bequem und auch in Corona-Zeiten möglich. | Foto: Tobias Hopfgarten

„Kinder schaffen Wissen“

Plattform für entwicklungspsychologische Studien gegründet | Foto: Tobias Hopfgarten

mehr...
Hände mit Weltkarte | Foto: Pixabay

Globale Weltsicht

DFG-Graduiertenkolleg „Minor Cosmopolitanisms“ kann seine Arbeit fortsetzen | Foto: Pixabay

mehr...
Professor Gerd Gigerenzer | Foto: Arne Sattler

Mehr Risikokompetenz

Risikoforscher Gerd Gigerenzer erhält Honorarprofessur in den Gesundheitswissenschaften | Foto: Arne Sattler

mehr...