Research Meets Market

Forschung unternehmen

Stärkung unternehmerischer Kompetenzen in der Wissenschaft

Zielgruppe: Promovierende, Postdocs, Juniorprofs, promotions- und gründungsinteressierte Masterstudent*innen
Programmsprache: deutsch
Programmdauer: 6 Monate

Die neue Ausschreibung für den Durchgang 2022/23 ist online. Bewerben Sie sich bis zum 30. September 2022.

Pflanze in einer Vase in Glühbirnenform
Foto: pexels

Programmübersicht

Sind Sie offen für unternehmerisches Denken in der Wissenschaft? Wissenschaft und Unternehmertum, passt das überhaupt zusammen? Das praxisnahe Weiterbildungsprogramm Research Meets Market bietet Ihnen die Möglichkeit, mit einem eigenen Projekt, die Grundlagen des Entrepreneurships zu verstehen und ein Stück Gesellschaft aus wissenschaftlicher Perspektive mitzugestalten. Das Programm setzt Impulse für unternehmerische Denkweisen abseits der klassischen Forschung. Sie werden für die Entwicklung von Geschäftsmodellen sensibilisiert, probieren praxisnahe BWL-Werkzeuge aus, trainieren Future Skills wie Lösungsorientierung, agiles Arbeiten und Transformationsfähigkeit. Auch Innovationsmethoden und Kreativtechniken spielen im Programm eine wichtige Rolle. Außerdem erfahren Sie, warum gerade das Zwischenmenschliche für das erfolgreiche Gelingen eines Projektes so wichtig ist und wie Sie finanzielle Ressourcen für Ihr Vorhaben gewinnen. Am Ende des Programms wissen Sie ganz genau, wo Sie stehen und vielleicht werden Sie bald ein wissenschaftlicher Entrepreneur!

Kooperationspartner

Im Rahmen der Weiterbildung Research Meets Market kooperieren wir mit verschiedenen Transferpartnern an und im Umfeld der Universität Potsdam - mit Potsdam Transfer, mit dem Partnerkreis Industrie und Wirtschaft, mit dem Career Service und mit dem Potsdam Science Park.

Pflanze in einer Vase in Glühbirnenform
Foto: pexels

Programmziele

  • Förderung der Weiterentwicklung zukunftsorientierter Kompetenzen
  • Transfer von Wissenschaft in die Wirtschaft und Zivilgesellschaft
  • Entwicklung von praxisbezogenen Geschäftsideen in interdisziplinären Teams
  • Ausprobieren unternehmerischer Denk- und Handlungsweisen
  • Vernetzung mit Gründungsinteressierten und Transferpartnern an der Uni Potsdam

Zitat Programmabsolvent*in

„Das Programm hat mir sehr weitergeholfen. Zweieinhalb Geschäftsideen habe ich in der Schublade und ich weiß, welche Schritte nötig wären, um sie umzusetzen.“

Zitat Programmabsolvent*in

„Ich nehme eine große Schatzkiste an Erfahrungen mit und freue mich auch, dass es mehr war als eben nur mal ein Workshop, sondern wirklich eine kontinuierliche Entwicklungszeit […].“

Artikel in der Portal Eins 2021

Lesen Sie hier einen Artikel über das Programm Science meets Market – dem Vorgänger des Research Meets Market Programms.

Teilnahmebedingungen & weitere Informationen

Das Programm richtet sich an Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen. Es werden Wissenschaftler*innen angesprochen, die keinerlei Vorwissen mit unternehmerischen Fragestellungen haben. Es ist nicht nötig, eine eigene Projektidee mitzubringen. Wer eine Idee hat, kann diese in den Workshops auf Herausforderungen, Chancen und Realisierbarkeit prüfen.

Die Potsdam Graduate School möchte besonders ambitionierten, promotions- und gründungsinteressierten Masterstudierenden die Möglichkeit bieten, sich für Research Meets Market zu bewerben. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die Programmkoordinatorin.

Voraussetzung für die Teilnahme von Promovierenden und Promovierten der Universität Potsdam ist eine Mitgliedschaft in der Potsdam Graduate School.

Bitte beachten Sie, dass nach drei Gruppenzugehörigkeiten unterschieden wird:

  • Universität Potsdam
  • Partnerinstitute
  • Externe

Die Höhe des Selbstkostenbeitrags bzw. der Teilnahmegebühr richtet sich nach Ihrer Zugehörigkeit zu einer dieser Gruppen. Nähere Informationen dazu entnehmen Sie bitte der aktuellen Ausschreibung. Während der Workshops kann bei Bedarf eine kostenlose Kinderbetreuung organisiert werden. Bitte sprechen Sie uns an.

Bewerbung

Bitte reichen Sie in der Ausschreibungszeit folgende Bewerbungsunterlagen ein:

  • Online-Registrierung
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Vorab-Teilnahmebestätigung

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der aktuellen Ausschreibung.

Nach erfolgreichem Abschluss des Programms erhalten Sie ein Zertifikat.

Portrait von Bettina Bluhm

Kontakt: Bettina Bluhm

Potsdam Graduate School

 

4. Etage
Bildungsforum
Am Kanal 47
14467 Potsdam