Ankündigungsgrafik zur neuen Veranstaltungsreihe Serious Game Lab
Quelle: myriammira und pikisupastar, freepik

Kann Wissenschaft auch Spaß machen? Wie spielerisch forschen & transferieren?

Öffentliche Ringvorlesungen, Science Slams und Podcasts sind relativ geläufige Formen der Wissenschaftskommunikation.

Bei unserem Dialogformat Serious Game Lab widmen wir uns der spielerischen Wissensvermittlung durch so genannte Serious Games, denn auch spielerische Elemente sind aus der Wissenschaftskommunikation und der partizipativen Foschung / Citizen Science nicht mehr herauszudenken.

Essentielle Fragestellungen zu Klima- und Nachhaltigkeitsfragen, sowie das Sammeln von relevanten Daten können mittlerweile in analogen und digitalen Spielen verpackt werden. Dies eröffnet neue Kooperationsmöglichkeiten zwischen Wissenschaftseinrichtungen und Spieleherstellern. Wir wollen daher das Spiel als wichtiges Medium unserer Zeit mit Expertinnen und Experten untersuchen, antesten und diskutieren, wie Forschung, Lehre und Transfer von Serious Games weiter und verstärkt profitieren können.


In entspannter Atmosphäre stellen Gameentwickler:innen und/oder Wissenschaftler:innen zu einem bestimmten Serious Game die neuesten Ergebnisse vor. So werden beispielsweise Nachhaltigkeitsspiele an der Universität entwickelt oder Simulationen mit wissenschaftlichen Inhalten gefüllt. Interessierte Gäste können sich dabei auf vielfältige Weise einbringen. Ob analog oder digital im Chat zum Livestream. Wir nehmen gerne Ihre Fragen auf und lassen sie von unseren Wissenschaftler:innen und Gameentwickler:innen beantworten.


Seien Sie beim nächsten Serious Game Lab dabei. Wir freuen uns auf Sie!

 

Alle Termine

22. SEPTEMBER: Spielerischer Organisationswandel - Actee Serious Online Gametool per ZOOM - 15.00-16.30 Uhr

14. OKTOBER: „Making climate futures“ im GO:IN 1 (Seminarraum EG) - 14.00-17.00 Uhr (noch 5 Plätze)

24. NOVEMBER: Room-X, Escape Room für Informatikdidaktik und Escape Room für Chemiedidaktik per ZOOM - 15.00-16.30 Uhr

15. DEZEMBER: oKat-SIM, optimierte Katastrophenbewältigung mittels Simulation im T.I.P. (Haus 10, Campus Golm) - 14.00-16.00 Uhr (noch 4 Plätze)

Anmeldung

Anmeldemaske Serious Game Lab

Die Veranstaltung ist für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenlos. Nachdem Sie sich angemeldet haben, bekommen Sie den Zoom-Link zur Veranstaltung per Email zugeschickt.

Persönliche Angaben

captcha

Hinweise zum Datenschutz

Portrait Nicolas Rode

Nicolas Rode

Teilprojektkoordinator Gesellschaftscampus

 

Campus Golm
Potsdam Transfer
Innovative Hochschule Potsdam
Karl-Liebknecht-Str. 24-25, Haus 29
14476 Potsdam