uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

PD Dr. Christian Th. Müller

Publikationen


Monografien

  • Aschaffenburg als amerikanischer Militärstandort. Vom Kriegsende bis zur Konversion (=Veröffentlichungen des Geschichts- und Kunstvereins Aschaffenburg e.V. Band 65), Aschaffenburg 2016.
  • US-Truppen und Sowjetarmee in Deutschland. Erfahrungen, Beziehungen, Konflikte im Vergleich (=Krieg in der Geschichte Band 70), Paderborn 2011. [zugleich Habilitationsschrift Potsdam 2009]
  • „Tausend Tage bei der Asche“. Unteroffiziere in der NVA. Untersuchungen zu Alltag und Binnenstruktur einer „sozialistischen“ Armee (=Militärgeschichte der DDR Band 6), Berlin 2003. [zugleich Dissertation Potsdam 2000]

Nach oben

Herausgeberschaften

  • Das ist Militärgeschichte! Probleme – Projekte – Perspektiven (Festschrift für Bernhard R. Kroener zum 65. Geburtstag) [zus. mit Matthias Rogg], Paderborn 2013.
  • Ökonomie im Kalten Krieg (=Studien zum Kalten Krieg Band 4) [zus. mit Bernd Greiner/Claudia Weber], Hamburg 2010. (Lizenzausgabe – Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung Band 1095, Bonn 2010)
  • Angst im Kalten Krieg (=Studien zum Kalten Krieg Band 3) [zus. mit Bernd Greiner/Dierk Walter], Hamburg 2009.
  • „Ich dien’ nicht!“ Wehrdienstverweigerung in der Geschichte [zus. mit Dierk Walter], Berlin 2008.
  • Krisen im Kalten Krieg (=Studien zum Kalten Krieg Band 2) [zus. mit Bernd Greiner/Dierk Walter], Hamburg 2008. (Lizenzausgabe – Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung Band 767, Bonn 2009)
  • Heiße Kriege im Kalten Krieg (=Studien zum Kalten Krieg Band 1) [zus. mit Bernd Greiner/Dierk Walter], Hamburg 2006.
  • Ankunft – Alltag – Ausreise. Migration und interkulturelle Begegnung in der DDR-Gesellschaft (=Zeithistorische Studien Band 29) [zus. mit Patrice G. Poutrus], Köln, Weimar 2005.

Nach oben

Aufsätze

  • Militär im Leben – Leben im Militär. Staatsbürger und Streitkräfte im geteilten Deutschland, in: BIOS. Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufsanalysen, 27 (2014), H. 1. und 2, S. 14–26.
  • Stationierung und Mobilität ausländischer Truppen in Deutschland während des Kalten Krieges, in: Christoph Rass (Hg.), Militärische Migration vom Altertum bis zur Gegenwart (=Studien zur Historischen Migrationsforschung, Band 30), Paderborn 2016, S. 189–202.
  • Bamberg als Garnisonstadt. Von der Frühen Neuzeit bis heute, in: Robert Bohn und Michael Epkenhans (Hg.), Garnisonsstädte im 19. und 20. Jahrhundert (=IZRG-Schriftenreihe, Band 16), Bielefeld 2015, S. 119–132.
  • Tag der Entscheidung, in: Damals. Das Magazin für Geschichte, 46 (2014), Heft 6, S. 26–32.
  • Der Bruderkrieg. Preußen gegen Österreich 1866, in: Clausewitz. Das Magazin für Militärgeschichte. Spezial: Preußen, 2013, S. 82–87.
  • Kriegswirtschaft, in: Markus Pöhlmann, Harald Potempa und Thomas Vogel (Hg.), Der Erste Weltkrieg 1914–1918. Der deutsche Aufmarsch in ein kriegerisches Jahrhundert, München 2013, S. 241–259.
  • Die „Michael“-Offensive, März/April 1918, in: Markus Pöhlmann, Harald Potempa und Thomas Vogel (Hg.), Der Erste Weltkrieg 1914–1918. Der deutsche Aufmarsch in ein kriegerisches Jahrhundert, München 2013, S. 320–323.
  • Deutschland im Kriegsjahr 1918, in: Der Erste Weltkrieg (=Damals-Sonderband 2013), Darmstadt 2013, S. 99–114.
  • Kasernierte Vergesellschaftung und militärische Subkultur. Überlegungen zur Alltags- und Sozialgeschichte des deutschen Militärs im 19. und 20. Jahrhundert, in: Christian Th. Müller und Matthias Rogg (Hg.), Das ist Militärgeschichte! Probleme – Projekte – Perspektiven, Paderborn 2013, S. 479–497.
  • Demjansk 1942/43, in: Clausewitz. Das Magazin für Militärgeschichte, 3 (2013), Heft 1, S. 32–39.
  • Hindenburg und Ludendorff. Von Tannenberg zur „stillen Diktatur“, in: Damals. Das Magazin für Geschichte, 44 (2012), Heft 8, S. 28–35.
  • Militärfachzeitschriften im Deutschen Kaiserreich und das Lernen aus zeitgenössischen Kriegen, in: Markus Pöhlmann (Hg.), Militärfachzeitschriften in Deutschland (=Potsdamer Schriften zur Militärgeschichte Band 17), Potsdam 2012, S. 13–24.
  • Berlin 1945, in: Clausewitz. Das Magazin für Militärgeschichte, 2 (2012), Heft 3, S. 32–39.
  • Lebensadern der Wirtschaft, in: Damals. Das Magazin für Geschichte, 43 (2011), Heft 6, S. 72–77.
  • Königgrätz 1866, in: Clausewitz. Das Magazin für Militärgeschichte, 1 (2011) Heft 2, S. 40–47.
  • Sedan 1870, in: Clausewitz. Das Magazin für Militärgeschichte, 1 (2011) Heft 1, S. 40–47.
  • Der Erdgas-Röhren-Konflikt 1981/82, in: Bernd Greiner/Christian Th. Müller/Claudia Weber (Hg.), Ökonomie im Kalten Krieg (=Studien zum Kalten Krieg Band 4), Hamburg 2010, S. 501–521.
  • GIs in der Bundesrepublik Deutschland – Das Beispiel Bamberg, in: Miriam Rürup (Hg.), Praktiken der Differenz. Diasporakulturen in der Zeitgeschichte, Göttingen 2009, S. 217–235.
  • Im Bann der Bombe. Überlegungen zu Luftschutz und Zivilverteidigung in der DDR, in: Bernd Greiner/Christian Th. Müller/Dierk Walter (Hg.), Angst im Kalten Krieg (=Studien zum Kalten Krieg Band 3), Hamburg 2009, S. 94–122.
  • Bamberg und seine US-Garnison. Schlaglichter auf Möglichkeiten und Grenzen zivil-militärischer Konfliktregulierung, in: Newsletter des Arbeitskreises Militärgeschichte e.V., Heft 32 (Februar 2009), S. 9–12.
  • Die Kalaschnikow – Geschichte und Symbolik, in: Zeithistorische Forschungen, 5 (2008), Heft 1, S. 151–159.
  • Zwischen Machtdemonstration und militärischer Folklore – Militärparaden im Wandel vom 18. bis zum 20. Jahrhundert, in: Hans Ehlert (Hg.), Militärisches Zeremoniell in Deutschland (=Potsdamer Schriften zur Militärgeschichte Band 6), Potsdam 2008, S. 31–40.
  • Alliierte Militärangehörige in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg, in: Klaus J. Bade, Pieter C. Emmer, Leo Lucassen, Jochen Oltmer (Hg.), Enzyklopädie Migration in Europa: Vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Paderborn 2007, S. 369–374.
  • Das Bild vom Fremden, in: Elena Demke, Annegret Schüle (Hg.), Ferne Freunde – Nahe Fremde. Unterrichtsmaterialien zum Thema Ausländer in der DDR (=Werkstatt DDR-Geschichte für die Schule 2), Berlin 2006, S. 155–167.
  • Sowjetische Armeeangehörige, in: Elena Demke, Annegret Schüle (Hg.), Ferne Freunde – Nahe Fremde. Unterrichtsmaterialien zum Thema Ausländer in der DDR (=Werkstatt DDR-Geschichte für die Schule 2), Berlin 2006, S. 11–34.
  • Befreier, Besatzer, „Brüder“. Die sowjetischen Truppen in der SBZ/DDR, in: Günther Kronenbitter, Markus Pöhlmann, Dierk Walter (Hg.), Besatzung. Funktion und Gestalt militärischer Fremdherrschaft von der Antike bis ins 20. Jahrhundert, Paderborn 2006, S. 211–223.
  • „O’ Sowjetmensch!“ Beziehungen von sowjetischen Streitkräften und DDR-Gesellschaft zwischen Ritual und Alltag, in: Christian Th. Müller/Patrice G. Poutrus (Hg.), Ankunft – Alltag – Ausreise. Migration und interkulturelle Begegnung in der DDR-Gesellschaft (=Zeithistorische Studien Band 29), Köln, Weimar 2005, S. 17–134.
  • Die „EK-Bewegung“ in den Kasernen der NVA. Eine Form „sekundärer Anpassung“ in „totalen Institutionen“, in: Hans Ehlert/Matthias Rogg (Hg.), Militär, Staat und Gesellschaft in der DDR. Forschungsfelder, Ergebnisse, Perspektiven (=Militärgeschichte der DDR, Band 8) Berlin 2004, S. 559–583.
  • „Für den Soldaten des Sozialismus ist der Feind immer konkret.“ Das Feindbild der Nationalen Volksarmee und die Probleme seiner Implantierung, in: Rainer Gries/Silke Satjukow (Hg.), Unsere Feinde. Konstruktionen des „Anderen“ im Sozialismus, Leipzig 2004, S. 233–253.
  • Die Beziehungen zwischen sowjetischen Streitkräften und ostdeutscher Gesellschaft: zwischen Ritual und Alltag, in: Potsdamer Bulletin für Zeithistorische Studien, 2003, Heft 28/29, S. 17–23.
  • Die Nationale Volksarmee im Spiegel der soziologischen Analysen der Politischen Hauptverwaltung. Dokumente zur militärsoziologischen Forschung in der DDR, in: Sozialwissenschaftliches Institut der Bundeswehr: Jahresschriften – 10 Jahre vereintes Deutschland. 10 Jahre Armee der Einheit, Strausberg 2000, S. 79–133.
  • Überlegungen zur Sozialisation der Wehrpflichtigen und Zeitsoldaten in der NVA, Militärgeschichtliche Mitteilungen 58 (1999) Heft 2, S. 367–393.
  • Anmerkungen zur Entwicklung von Kriegsbild und operativ-strategischem Szenario im preußisch-deutschen Heer vor dem Ersten Weltkrieg, Militärgeschichtliche Mitteilungen 57 (1998) Heft 2, S. 385–442.
  • Sowie bislang 27 Artikel mit Dokumentation zur Reihe „Schlachten der Weltgeschichte“ des Archiv-Verlags Braunschweig (2006–2016).

Nach oben