Bestehende PDFs an Standards der Barrierefreiheit anpassen

PDF-Dokumente müssen laut der  Brandenburgische Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung - BbgBITV und der EU-Richtlinie 2016/2102 barrierefrei veröffentlicht werden. 

Für die Erstellung und Anpassung barrierefreier PDF-Dokumente finden Sie Hinweise in dem Video und auf den entsprechenden Webseiten.

Auf dem YouTube-Kanal der Universität Potsdam sind Videos zum Thema Barrierefreie Lehre an der Universität Potsdam zu finden. Das Video kann auf YouTube mit Untertiteln angesehen werden: Bestehende PDFs an Standards der Barrierefreiheit anpassen (Untertitel: Deutsch .srt, .vtt; Englisch .srt, .vtt )
Das Video wurde aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg im Rahmen des Projekts "Digitale Infrastrukturen an brandenburgischen Hochschulen stärken"​ gefördert.

Die Erstellung von barrierefreien Dokumenten liegt ausschließlich in der Hand der Autoren.

Bei Fragen stehen ihnen verschiedene Kanäle zur Verfügung. Siehe Hilfe und Unterstützung.