uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

PD Dr. Christian Th. Müller

Zur Person


Kontaktdaten

PD Dr. Christian Th. Müller

Privatdozent

 

Campus Am Neuen Palais

 

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Nach oben

Werdegang

  • Seit 01/2016: freier Mitarbeiter des Berliner Kollegs Kalter Krieg
  • 04/2013–09/2015: Vertretung des Lehrstuhls Militärgeschichte/Kulturgeschichte der Gewalt an der Universität Potsdam
  • 07/2010: Habilitation an der Universität Potsdam und Verleihung der Lehrbefugnis für Neuere Geschichte. Habilitationsschrift zum Thema: „Amerikanische und sowjetische Truppen in Deutschland während des Kalten Krieges. Erfahrungen, Beziehungen, Konflikte im Vergleich“, seitdem Privatdozent an der Universität Potsdam
  • 2006–2011: Redakteur beim Newsletter des Arbeitskreis Militärgeschichte e.V., seit 2012 des Portals Militärgeschichte
  • 01/2004–12/2009: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Arbeitsbereich „Theorie und Geschichte der Gewalt“ des Hamburger Instituts für Sozialforschung
  • 01/2002–12/2003: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
  • 07/2001–12/2001: Gastwissenschaftler am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
  • 1997–2001: Doktorand an der Universität Potsdam, Dissertation zum Thema: „Status und Mentalität der Unteroffiziere auf Zeit der NVA.“, betreut von Prof. Dr. Bernhard R. Kroener
  • 1990–1996: Studium der Neueren und Neuesten Geschichte, der Soziologie und der Politikwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin – Abschluss als Magister Artium, Magisterarbeit zum Thema: „Untersuchungen zu den Kriegsvorstellungen in der deutschen Armee vor dem Ersten Weltkrieg“, betreut von Prof. Dr. Konrad Canis

Nach oben

Forschungsschwerpunkte und Interessengebiete

  • Geschichte des Kalten Krieges
  • Militärgeschichte der Neuzeit
  • Militär und Gesellschaft im geteilten Deutschland
  • Kriegsbilder im Wandel
  • Militärsoziologie / Militärkultur

Nach oben

Stipendien und Auszeichnungen

  • 2002: Werner-Hahlweg-Preis (3. Preis) [für die Dissertation]
  • 1998–2000: Promotionsstipendium der Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur

Nach oben

Mitgliedschaften

  • Seit 1995: Arbeitskreis Militärgeschichte e.V.

Nach oben