Open.UP - Podcast

Mischpult zum Aufzeichnung eines Podcasts
Photo: Fernando Lavin-Unsplash

Die Beliebtheit von Podcasts steigt stetig an und das sogenannte „Podcasting“ wird in der Hochschullehre immer populärer. Es ist ein innovatives Instrument orts- und zeitunabhängig Wissen zur Verfügung zu stellen. Wir prüfen, wie ein eigener Podcast für die Universität Potsdam funktionieren kann. Unter dem Titel Open.UP - Podcast  können zukünftig Podcasts produziert werden, die Einblicke in den Wissenschaftsalltag oder Portaits zu Wissenschaftler*innen geben. Auch hier sollen vor allem gesellschaftsrelevante Themen aufgegriffen werden.

Portrait Sabine Rieder

Sabine Rieder

Projektmitarbeiterin Gesellschaftscampus

 

Campus Golm
Potsdam Transfer
Innovative Hochschule Potsdam
Karl-Liebknecht-Str. 24-25, Haus 10, Raum 0.31
14476 Potsdam