studierende im Seminar

Lehre im Wintersemester 2021/ 22

VORLESUNG: Open Data, Open Science, Open Innovation: Das Konzept von „Openness“ in Wissenschaft und Gesellschaft

ZEIT:                           Montags von 16:15 – 17:45 Uhr

ORT:                            2.70.0.10, Informatikgebäude (hinter dem Rewe)

LEHRENDE:              Prof. Dr. von Grünberg, Dr. Rost

 

Die Öffnung der Wissenschaft in Forschung, Lehre und Transfer ist das zentrale Thema der Vorlesung „Open Data, Open Science, Open Innovation: das Konzept von „Openness“ in Wissenschaft und Gesellschaft“. Open Science und Open Innovation sind zwei Ansätze, mit denen in Forschung und Lehre durch Offenheit und Kollaboration erfolgreiche Lösungen in einer komplexer werdenden Welt entwickelt werden können. Es existieren jedoch keine festen Definitionen von Open Science und Open Innovation und auch zu ihrer Umsetzung in Organisationen lassen sich keine vorgefertigten Rezepte anwenden. Die Vorlesung startet mit einem Blick auf die veränderte Situation von Universitäten und wirft gleich zu Beginn die leitende Frage auf: Wie wird sich die Institution der Universität durch Open Science und Open Innovation in den nächsten 20 Jahren in Forschung, Lehre und Transfer verändern?. Wir haben Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft eingeladen, ihre Ansätze und Erfahrungen zu Open Science und Open Innovation vorzustellen und mit den Studierenden zu diskutieren. Neben den theoretischen Konzepten werden auch konkrete Methoden z. B. zur Ideenfindung oder Geschäftsmodellentwicklung ausprobiert.

 

DATUM

THEMEN

REFERENTINNEN UND REFERENTEN

1.

25.10.

Warum soll sich die Wissenschaft öffnen?

Prof. H.-H. von Grünberg, Dr. S. Rost

2.

01.11.

Was ist Open Science?

C. Blümel (DZHW)

3.

08.11.

Was ist Open Innovation?

Dr. G. Leimüller

(winnovation)

4.

15.11.

Wie werden Open Science und Open Innovation in der EU gefördert?

Prof. H.-H. von Grünberg

5.

22.11.

Kollaboration als Ko-Kreation: Zur Rolle der Universitäten in Innovationsökosystemen

Dr. S. Reichert (Reichert Consulting)

6.

29.11.

Wofür Wissenschaft und Innovation? Werteorientierung und interesseloses Erkenntnisinteresse in der Forschung

T. Johannsen (TU Berlin)

7.

06.12.

Geschichte von Open Data, Open Access, Open Science

Open Access

Daten I: Forschungsdatenmanagement

J. Bernoth (UP)

Dr. J. Hagedoorn (UB)

B. Jacob (UP)

8. (Online)

13.12.

Daten II: Open Data und Open Science an der Universität Twente

Zoom: https://uni-potsdam.zoom.us/j/9499477202
Kenncode: 12345678

Dr. M. Konkol (UTwente)

9.

20.12.

Akademische Weihnachtsferien

 

10.(Online in Englisch)

03.01.

 

Innovative Methoden I: From Research to Ideation

Beginnt bereits um 15:15 Uhr!!!

Anmeldung erforderlich bis zum 22.12.2021From Research to Ideation: Uni Potsdam 03.01.2022 | Falling Walls (falling-walls.com) 

Young Entrepreneurs in Science (YES)

11.

10.01.

 

Innovative Methoden II: Wie entwickelt man aus seiner Forschungsidee ein Geschäftsmodell?

M. Kessler (InnOsci, Stifterverband)

12.

17.01.

Open Science kommuniziert – Vorstellung von Beispielen aus der Praxis

Dr. Doreen Siegfried (ZBW)

13.

 

24.01.

Lassen sich mit Open Social Innovation gesellschaftliche Probleme lösen?

A. Riedesel (ProjectTogether)

14.

31.01.

Neue Formen der Wissenschaftskommunikation

Dr. B. Fecher (HIIG)

15.

07.02.

Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Gesellschaft: Der Wissens- und Technologietransfer an der UP

Prof. H.-H. von Grünberg, Dr. S. Rost

16.

14.02.

Podiumsdiskussion: Wie wird sich die Institution der Universität durch Open Science und Open Innovation in den nächsten 20 Jahren in Forschung, Lehre und Transfer verändern?

Prof. H.-H. von Grünberg, Dr. S. Rost

SEMINAR: Open Data, Open Science, Open Innovation: das Konzept von „Openness“ in Wissenschaft und Gesellschaft

 TagZeitRhythmusDauerRaumLehrperson
SeminarMo14:00 bis 16:00wöchentlich25.10.2021 bis 14.02.2022 2.70.0.10

Prof. Dr. von Grünberg,

Dr. Rost

ÜBUNG: Wissens- und Technologietransfer und das Konzept von „Openness” in der Wissenschaft

 TagZeitRhythmusDauerRaumLehrperson
ÜbungDi16:00 bis 18:00wöchentlich26.10.2021 bis 15.02.2022 

2.28.0.102

Prof. Dr. von Grünberg

 

Prof. Dr. Hans-Hennig von Grünberg

Inhaber der Professur für Wissens-und Technologietransfer an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät

Tel.: 0331 977-203165

Mail: hans-hennig.von.gruenberg@uni-potsdam.de

 

 

Dr. Sophia Rost

Transferreferentin für Digitalisierung und Kommunikation                                            

Tel.: 0331 977-203195

Mail: sophia.rost@uni-potsdam.de