PD Dr. Ludger Tewes

Publikationen

Monografien

In Auswahl:

  • Mit Katrin Bürgel, „Auf ein frohes Wiedersehen, liebe Mutter“ Kriegskultur und Erfahrungshaltung im Westfälischen Amt Gladbeck 1914–1918 Essen, Dezember/ 2016.
  • Rotkreuzschwestern Ihr Einsatz im mobilen Sanitätsdienst der Wehrmacht, (=Krieg in der Geschichte 93), Paderborn 2016.
  • Frankreich in der Besatzungzeit 1940–1943, Die Sicht deutscher Augenzeugen, Bonn 1998.
  • Mittelalter im Ruhrgebiet, Siedlung am westfälischen Hellweg zwischen Essen und Dortmund, Paderborn 1997.
  • Jugend im Krieg Von Luftwaffenhelfern und Soldaten 1939–1945, Essen 1989.
  • Die Amts- und Pfandpolitik der Erzbischöfe von Köln im Spätmittelalter. (1306–1463) (=Dissertationen zur mittelalterlichen Geschichte 4), Köln 1987.

To top

Herausgeberschaften

  • Mit Ferdinand Seibt, Gudrun Gleba, Heinrich Theodor Grütter, Herbert Lorenz, Jürgen Müller: Vergessene Zeiten, Mittelalter im Ruhrgebiet, 2 Bde, Ausstellungskatalog und Essay Band, in Zusammenhang mit dem 38. Historiker Tag VHD 1990 in Bochum, Essen 1990.

To top

Aufsätze

In Auswahl:

  • Der Erste Weltkrieg Seine Auswirkungen und Folgen, aus: Heldentod und Heimatfront Die Gladbecker Gesellschaft zur Zeit des Ersten Weltkrieges, hg. vom Bürgermeister der Stadt Gladbeck, Gladbeck 2014, S. 14–21.
  • Pastor Josef Helmus aus Gladbeck 1886–1966 Im Widerstand zum Nationalsozialismus, aus: (=Christen an der Ruhr 5), hg. v. Baertsch und Reimund Haas, Münster 2014, S. 95–114.
  • Johannes Lichtenberg (1886–1958) Küster, Organist und Rendant in Gladbeck-Butendorf. Zur Sozialgeschichte angestellter Kirchenorganisten, aus: (=Christen an der Ruhr 5), hg. v. Baertsch und Reimund Haas, Münster 2014, S. 115–135.
  • Die Rotkreuz-Schwestern im Nationalsozialismus und im Zweiten Weltkrieg (1933–1945) in: Rotkreuzschwestern-Die Pflegeprofis Menschlichkeit Die Idee lebt, hg. v. Verband der Schwesternschaften vom Roten Kreuz, Berlin 2007, S. 97–122.
  • Der 60. Jahrestag der alliierten Landung vom 6. Juni 1944 in der Normandie, in: Francia, Forschungen zur Westeuropäischen Geschichte 32/3 2005, S. 167–177.
  • Nordfrankreich unter deutscher Besatzung 1914–1918, 1940–1944, in: Erster Weltkrieg Zweiter Weltkrieg, hg. v. Bruno Thoß, Hans-Erich Volkmann, 2002, S. 555–575.
  • Der Dialogus Miraculorum des Caesarius von Heisterbach Beobachtungen zum Gliederungs- und Werkcharakter, in: Archiv für Kulturgeschichte 79 (1) 1997, S. 13–30.
  • Das Verhältnis von Gesellschaft, Staat und Kirche in Frankreich [1789–1997] – eine historische Einführung, in: Kirchliches Leben und Theologie in Frankreich, Katholische Akademie für Jugendfragen 5, Odenthal 1997, S. 9–24.
  • Die Erzbischöfe von Köln und das Vest Recklinghausen im Spätmittelalter, in: 1200 Jahre Christliche Gemeinde in Recklinghausen, hg. v. G. Möllers/R. Voigt, Recklinghausen 1990, S. 40–48.
  • Flakartillerie und Funkmeßtechnik (Radar) im Zweiten Weltkrieg in Bottrop-Grafenwald, in: Vestische Zeitschrift 86/87 1987/1988, S. 381–413.
  • Der letzte westfälische Landfrieden vom 20. September 1392 im Spiegel territorialer Entwicklung (mit Urkundenedition), in: Westfälische Zeitschrift 138 1988, S. 25–38.
  • Luftwaffenhelfer vom Horster Realgymnasium 1944 Jugendleben in Kriegszeiten, nach Erinnerungsberichten, in: Beiträge zur Stadtgeschichte XIII, hg. Verein für Orts- und Heimatkunde, Gelsenkirchen-Buer 1987, S. 85–110.
  • Kaiser Karls IV. konstruktiver Konservativismus am Beispiel des Erzbistums Köln 1372, in: Bohemia 28,1 1987, S. 119–122.
  • Ständische Mitsprache und Modernisierung in der kurkölnischen Zentralverwaltung während des 15. Jahrhunderts, in: Europa 1500 Integrationsprozesse im Widerstreit, hg. Ferdinand Seibt/ Winfried Eberhardt, Stuttgart 1987, S. 195–208.
  • Das Forschungsprojekt „Westphalica“ die Erfassung von Handschriften, Inkunabeln und Druckschriften in Westfalen für die Zeit des Spätmittelalters 1300–1550, in: Westfälische Forschungen 37 1987, S. 152–158.
  • Der Westfälische Landfrieden vom 7. Oktober 1387, in: Westfälische Zeitschrift 136 1986, S. 9–17.
  • Über längerfristige Amtmannschaften in der kölnischen Lokaladministration des Spätmittelalters am Rhein, in: Rheinische Vierteljahrsblätter 50 1986, S. 309–315.
  • Finanzpraktiken Kölnischer Amtsverwaltung unter Erzbischof Friedrich von Saarwerden, in: Geschichte in Köln 20 1986, S. 7–29.
  • Westfälische Landfrieden im 14. Jahrhundert Textfunde der Friedensbünde von 1358 Okt. 31 und 1392 Sept. 20, in: Blätter für deutsche Landesgeschichte Bd. 121 1985, S. 169–176.
  • Zwischen Köln und Münster – Kooperation und politische Interaktion im 14. Jahrhundert in: Soester Zeitschrift 97 1985, S. 29–42.
  • Zur Amts- und Pfandpolitik der Erzbischöfe von Köln im Rheinland und in Westfalen im 14. und 15. Jahrhundert, in: Westfälische Forschungen 35, 1985, S. 73–79.

To top

Rezensionen

In Auswahl:

  • Andreas Weigelt, Klaus-Dieter Müller, Thomas Schaarschmidt u.a. (Hg.), Todesurteile sowjetischer Militärtribunale gegen Deutsche (1944–1947). Eine historisch-biographische Studie. Göttingen 2015, in: Historische Zeitschrift 303, 2016, S. 585–586.
  • Esther-Julia Howell, Von den Besiegten lernen? Die kriegsgeschichtliche Kooperation der U.S. Armee und der ehemaligen Wehrmachtselite 1945–1961, (=Studien zur Zeitgeschichte 90), Berlin/Boston 2016, in: Historische Zeitschrift 303, 2016, S. 588–589.
  • Johannes Fried, Die Anfänge der Deutschen, Der Weg in die Geschichte, Berlin 2015, in: HPB 64 2016, Heft 3, S. 229–230.
  • Riccardo Bavaj, Der Nationalsozialismus, Entstehung, Aufstieg und Herrschaft (=Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert 7), Berlin 2016, in: HPB 64 2016, Heft 3, S. 233.
  • Peter M. Quadflieg, Gerhard Graf von Schwerin Wehrmachtgeneral, Kanzlerberater, Lobbyist, Paderborn 2016, in: HPB 64 2016, Heft 3, S. 245.
  • Volkhard Krech/Lucian Hölscher (Hg.), Handbuch der Religionsgeschichte im deutschsprachigen Raum, hg. von Peter Dinzelbacher, Bd 6/1, Paderborn 2015, in: HPB 64 2016, Heft 3, S. 323–324.
  • Nicole Petrick-Felber, Kriegswichtiger Genuss, Tabak und Kaffee im „Dritten Reich“, (Beiträge zur Geschichte des 20. Jahrhunderts 17), Göttingen 2015, in: HPB 64 2016, Heft 3, S. 315–316.
  • Holger H. Herwig, Marne 1914 Eine Schlacht, die die Welt veränderte? (Zeitalter der Weltkriege 13), Paderborn 2016, in: HPB 64 2016, Heft 3, S. 308–309.
  • Ursel Fuchs, Trümmer, Trauer, Traumata, Erinnerungen aus einer Kindheit in Hannover im Zweiten Weltkrieg, (Schriften zur Erinnerungskultur in Hannover 7), Hannover 2014, in: HPB 64 2016, Heft 3, S. 273–274.
  • Paul Jankowski, Verdun, Die Jahrhundertschlacht, Frankfurt/M 2015, in: HPB 64 2016, Heft 3, S. 270.
  • Bert Hoppe (Bearb.), Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933–1945, Bd. 8 Sowjetunion mit annektierten Gebieten II, Mitarbeit Imke Hansen, Martin Holler, Berlin/Boston 2016, in: HPB 64 2016, Heft 3, S. 255–256.
  • Cornelia Rauh, Arnd Reitemeier, Dirk Schumann, Kriegsbeginn in Norddeutschland, Zur Herausbildung einer „Kriegskultur“ 1914/15 in transnationaler Perspektive, (=Veröffentlichung der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen 284),Göttingen 2015, in: HPB 64 2016, Heft 3, S. 253–254.
  • Martin Rink, Die Bundeswehr (1950/55–1989), Berlin 2015, in: HPB 64/2016 Heft 2, S. 188–189.
  • Ralf Blank, Ruhrschlacht Das Ruhrgebiet im Kriegsjahr 1943, Essen 2013, in: Militärgeschichtliche Zeitschrift 2016, Bd. 75, Heft 1, S. 276–278.
  • Bernd Heidenreich, Sönke Neitzel, (Hg.), Medien im Nationalsozialismus, Paderborn 2010, in: HPB 64/2016 Heft 1, S. 45.
  • Michael Epkenhans, Der Erste Weltkrieg, Stuttgart 2015, in: HPB 64/2016 Heft 1, S. 8–9.
  • Michael Dörflinger, Tod fliegt mit Schicksale der Flieger-Asse im Ersten Weltkrieg, München 2014, in: HPB 64/2016 Heft 1, S. 76–77.
  • Gilles Vernon/Yves Santamaria (dir.), Le syndrome de 1940. Un trou noir mémoriel?, Paris 2015 (Actes académiques), in: Francia-Recensio 2016–1.
  • Jan Eckel, Die Ambivalenz des Guten. Menschenrechte in der internationalen Politik seit den 1940ern, 2. Aufl. Göttingen 2015, in: HPB 63/2015 Heft 6, S. 569.
  • Gerd R. Überschär (Hg.), Hitlers militärische Elite. 68 Lebensläufe. (3. um ein Vorwort zur Ausgabe von 2011) erweiterte Auflage). Darmstadt 2015, in: HPB 63/2015 Heft 6, S. 575.
  • Christoph Dieckmann/Babette Quinkert, Hg.), Kriegführung und Hunger (1939–1945). Zum Verhältnis von militärischen, wirtschaftlichen und politischen Interessen, Göttingen 2015, in: HPB 63/2015 Heft 6, S. 611.
  • Deutsches Historisches Museum (Hg.), 1945 – Niederlage. Befreiung. Neuanfang. Zwölf Länder nach dem Zweiten Weltkrieg, Darmstadt 2015, in: HPB 63,/2015, Heft 5, S. 474.
  • Bertrand Fonck, Amable Sablon du Corail (dir,), 1940 l’empreinte de la défaite. Témoignages et archives, Rennes (Presses universitaires de Rennes) 2014, in: Francia-Recensio 2015-4.
  • Ernst Jünger, In Stahlgewittern. Historisch-kritische Ausgabe. Hrsg. v. Helmut Kiesel. Variantenverzeichnis und Materialien. Fassungsvergleich und Variantenverzeichnis Luisa Wallenwein. 2 Bde. 2. Aufl. Stuttgart 2014, in: Historische Zeitschrift 301, 2015, S. 828–829.
  • Diethelm Knauf, Armin Ritter, Rüdiger Ritter (Hg.), Mit Fotoapparat und Infanteriegewehr. Der Bremer Eugen Ritter. Bilder eines deutschen Lebens, in: HPB 63/2015 Heft 4, S. 376–377.
  • Winfried Baumgart, James Stone, Heinrich VII. Prinz Reuß. Botschafter unter Bismarck und Caprivi, Paderborn 2015, HPB 63/2015 Heft 4, in: S. 360–361.
  • Julia Paulus, Marion Röwekamp (Hg.), Eine Soldatenheimschwester an der Ostfront. Briefwechsel von Anette Schücking mit ihrer Familie (1941–1943), Paderborn 2015, in: HPB 63/2015 Heft 4, S. 362.
  • Sebastian Schaar, Wahrnehmungen des Weltkrieges. Selbstzeugnisse Königlich Sächsicher Offiziere (1914–1918), in: HPB 63/2015 Heft 4, S. 375.
  • Christoph Nübel, Durchhalten und Überleben an der Westfront. Raum und Körper im ersten Weltrkieg, Paderborn 2014, in: HPB 63/2015 Heft 4, S. 375–376.
  • Martin Röw, Militärseelsorge unter dem Hakenkreuz, Die katholische Feldpastoral 1939–1945, in: Militärgeschichtliche Zeitschrift 74, Heft 1-2, 2015, S. 333–336.
  • Krieg und Recht. Die Ausdifferenzierung des Rechts von der ersten Haager Friedenskonferenz bis heute. Hrsg von Martin Löhnig, Mareike Preisner und Thomas Schlemmer, in: Militärgeschichtliche Zeitschrift 74, Heft 1-2, 2015, S. 232–235.
  • Craig L. Symonds, Neptune, The Allied Invasion of Europe and the D-Day Landings, Oxford 2014, in: Francia-Recensio 2015/2 19./20. Jahrhundert.
  • Felix Römer, Kameraden. Die Wehrmacht von innen. München 2012, in: Historische Zeitschrift Heft 3 Bd. 300 2015, S. 850–852.
  • Eberhard Kolb, Otto von Bismarck. Eine Biographie, München 2014, in: HPB 63/2015 Heft 4, S. 353–354.
  • Eberhard Kolb, Bismarck, 2. Auflage München 2014, in: HPB 63/2015 Heft 4, S. 353–354.
  • Adrian E. Wettstein, Die Wehrmacht im Stadtkampf (1939–1942), Paderborn 2014, in: HPB 63/2015 Heft 3, S. 309–310.
  • Niels Weise, Eicke. Eine SS-Karriere zwischen Nervenklinik, KZ-System und Waffen-SS, Paderborn 2013, in: HPB 63/2015 Heft 3, S. 248–249.
  • Marco Sigg, Der Unterführer als Feldherr im Taschenformat. Theorie und Praxis der Auftragstaktik um deutschen Heer (1869–1945), in: HPB 63/2015 Heft 3, S. 307–308.
  • Jan Erik Schulte, Peter Lieb, Bernd Wegner (Hg.), Die Waffen-SS. Neue Forschungen, Paderborn 2014, in: HPB 63/2015 Heft 3, S. 234–235.
  • Wolfgang U. Eckart, Medizin und Krieg Deutschland (1914–1924), Paderborn 2014, in: HPB 63/2015, H. 2, S. 119.
  • Lars Lüdicke, Constantin von Neurath. Eine politische Biographie, Paderborn 2014, in: HPB, 63/2015, H. 2, S. 126–127.
  • Jens Westemeier, Himmlers Krieger. Joachim Peiper und die Waffen-SS in Krieg und Nachkriegszeit, Paderborn 2014, in: HPB 63/2015, H. 2, S. 127–28.
  • Alex Kershaw, Der Befreier. Die Geschichte eines amerikanischen Soldaten im Zweiten Weltkrieg, München 2014, in: HPB 63/2015, H. 2, S. 128–29.
  • Georg Eckert, Peter Geiss, Arne Karsten, Die Presse in der Julikrise 1914, Münster 2014, in: HPB 63/2015 H. 2, S. 146.
  • Wilhelm Baum, Wittgenstein im Ersten Weltkrieg. Die „Geheimen Tagebücher“ und die Erfahrungen an der Front (1914–1918), Klagenfurt 2014, in: HPB 63/2015, H. 2, S. 146–47.
  • Peter Lieb, Unternehmen Overlord. Die Invasion in der Normancie und die Befreiung Westeuropas, München 2014, in: HPB 63/2015 H. 2, S. 177.
  • Daniel Schmidt, (Hg) „Bin noch gesund und munter..“ Gelsenkirchener Feldpost aus dem Großen Krieg (1914–1918), Essen 2014, in: HPB 63/2015, H.1, S. 80.
  • Wolfgang U. Eckart, Die Wunden heilen sehr schön Feldpostkarten aus dem Lazarett 1914–1918, Stuttgart 1913, in: Das Historisch-Politische Buch 62/2014, H 6, S. 567.
  • Elise Julien, Der Erste Weltkrieg Kontroversen um die Geschichte, Darmstadt 2014, in: Das Historisch-Politische Buch 62/2014, H 6, S. 617.
  • Astrid Stölzle, Kriegskrankenpflege im Ersten Weltkrieg, in: Das Historisch-Politische Buch 62/2014, H 6, S. 622–23.
  • U. Ludwig/M. Pöhlmann/J. Zimmermann (Hgg.), Ehre und Pflichterfüllung als Codes militärischer Tugenden, Paderborn 2014, in: in: Das Historisch-Politische Buch 62/2014, H 6, S. 661–62.
  • Christian TH. Müller, Matthias Rogg (Hgg.), Das ist Militärgeschichte! Probleme-Projekte-Perspektiven, Paderborn 2013, in: Das Historisch-Politische Buch 62/2014, H 3, S. 298.
  • Herfried Münkler, Der Große Krieg Die Welt 1914–1918, Berlin 1913, in: Das Historisch-Politische Buch 62/2014, H3, S. 294–95.
  • Julia Obertreis, Oral History, 2012, in: Das Historisch-Politische Buch 61/2013, H 5, S. 528
  • Hein Bastian, Elite für Volk und Führer? Die Allgemeine SS und ihre Mitglieder (1925–1945), München 2012, in: Das Historisch-Politische Buch 61/2013, H 2, S. 174.
  • Tobias Seidl, Führerpersönlichkeiten Deutungen und Interpretationen deutscher Wehrmachtgeneräle in britischer Kriegsgefangenschaft, Paderborn 2012, in: Das Historisch-Politische Buch 61. Jg./2013, H 1, S. 83–84.
  • Lynn Abrams, Oral History Theory, Abingdon 2010, in: Das Historisch-Politische Buch 60/2012, H 6, S. 630–631.
  • Detlef Schmiechen-Ackermann (Hg.), Volksgemeinschaft. Mythos, wirkungsmächtige soziale Verheißung oder soziale Realität im „Dritten Reich“ (=Studien zu Konstruktion gesellschaftlicher Wirkungsmacht und Erinnerung 1), Paderborn 2012, in: Das Historisch politische Buch 60/2012, S. 621–622.

To top