uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Dr. Kristina Hübener

Publikationen


Monografien

  • Leistende Verwaltung und Anstaltsfürsorge. Die Geisteskrankenfürsorge in der Provinz Brandenburg zwischen Kaiserreich und Weimarer Republik (= Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte, Bd. 12), Berlin 2005 (336 S.)

To top

Herausgeberschaften

  • Manfred Görtemaker / K. Hübener (Hrsg.), Schwert der Justiz. Das Gerichtsvollzieherwesen in Deutschland von 1800 bis zur Gegenwart, Berlin 2019. (256 S.).
  • Manfred Görtemaker, Deutschland und der Westen. Gedanken zum 20. Jahrhundert, Berlin 2016 (mit Michael Bienert, Stefan Creuzberger und Matthias Oppermann).
  • K. Hübener / Thomas Mietk (Hrsg.), Landkreis Dahme Spreewald. Eine Kreiskunde, Berlin 2015 (350 S.).
  • Michael C. Bienert/ Stefan Creuzberger/ K. Hübener/ Matthias Oppermann (Hrsg.), Die Berliner Republik. Beiträge zur Zeitgeschichte seit 1990 (= Zeitgeschichte im Fokus, Bd. 2), Berlin 2013 (272 S.).
  • K. Hübener/ A. Ludwig/ R. Schreiter (Hrsg.), Soziale Stiftungen und Vereine in Brandenburg (= Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte, Bd. 22), Berlin 2012 (376 S.).
  • D. Hoffmeister/ K. Hübener (Hrsg.), Medizin trifft Geschichte. Werner Forßmann Symposium 2011 (= Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte, Bd. 20), Berlin 2011 (248 S.).
  • F. Beck/ M. Görtemaker/ K. Hübener/ K. Neitmann (Hrsg.), Brandenburg. Neues altes Land. Geschichte und Gegenwart, Berlin 2010 (200 S.).
  • K. Hübener/ W. Rose (Hrsg.), Krankenhäuser in Brandenburg. Vom mittelalterlichen Hospital bis zum Krankenhaus der Moderne (= Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte, Bd. 17), Berlin 2007 (596 S.).
  • W. Hofmann/ K. Hübener/ P. Meusinger (Hrsg.), Fürsorge in Brandenburg. Tradierte Entwicklungen und Kontinuitäten – Umbrüche – Zukunft des Sozialen (= Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte, Bd. 15), Berlin 2007 (476 S.).
  • Th. Beddies/ K. Hübener (Hrsg.), Kinder in der NS-Psychiatrie (= Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte, Bd. 10), Berlin 2004 (205 S.).
  • Th. Beddies/ K. Hübener (Hrsg.), Dokumente zur Psychiatrie im Nationalsozialismus (= Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte, Bd. 6), Berlin 2003 (336 S.).
  • D. Hübener/ K. Hübener/ J. H. Schoeps (Hrsg.), Kriegerdenkmale in Brandenburg. Von den Befreiungskriegen 1813/15 bis in die Gegenwart, Berlin 2003 (240 S./ CD), Berlin 2003.
  • K. Hübener in Zusammenarbeit mit Martin Heinze (Hrsg.), Brandenburgische Heil- und Pflegeanstalten in der NS-Zeit (= Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte, Bd. 3), Berlin 2002 (480 S.).
  • K. Hübener (Hrsg.), Preußische Verwaltungen und ihre Bauten in Berlin-Brandenburg im 19. und 20. Jahrhundert (= Einzelveröffentlichungen der Brandenburgischen Historischen Kommission e.V., Bd. 4), Potsdam 2001 (264 S).
  • K. Hübener/ W. G. Hübscher/ D. Hummel unter Mitwirkung von Marko Leps und Michael Bienert (Hrsg.), Tradition des Bankgeschäfts an Spree und Havel (= Brandenburgische Historische Studien, Bd. 6), Potsdam 2000 (356 S.).
  • K. Adamy/ K. Hübener (Hrsg.), Kleine Geschiche der Brandenburgischen Landtage (= Schriftenreihe der Brandenburgsichen Landeszentrale für politische Bildung), Potsdam 1999 (232 S.).
  • M. Görtemaker/ K. Hübener/ K. Neitmann/ K. Weirauch (Hrsg.), Zwischen Königtum und Volkssouveränität. Die Revolution von 1848/49 in Brandenburg, Frankfurt am Main/ Berlin/ Bern/ New York/ Paris/ Wien 1999 (360 S.).
  • K. Adamy/ K. Hübener (Hrsg.), Geschichte der brandenburgischen Landtage. Von den Anfängen 1823 bis in die Gegenwart (= Brandenburgische Historische Studien, Bd. 3), Potsdam 1998 (450 S.).
  • K. Adamy/ K. Hübener/ M. Leps (Hrsg.), Königs Wusterhausen. Eine illustrierte Orts- und Stadtgeschichte von den Anfängen bis in die Gegenwart, Berlin 1998 (300 S.).
  • K. Hübener/ Julius H. Schoeps (Hrsg.), Potsdam. Gestern und Heute, Gudensberg-Gleichen 1997 (49 S.).
  • K. Adamy/ K. Hübener, Adel und Staatsverwaltung in Brandenburg im 19. und 20. Jahrhundert. Analyse und historischer Vergleich (= Potsdamer Historische Studien, Bd. 2), Berlin 1996 (400 S.).
  • Peter-Michael Hahn/ K. Hübener/ Julius H. Schoeps (Hrsg.), Potsdam. Märkische Kleinstadt – europäische Residenz. Reminiszenzen einer eintausendjährigen Geschichte (= Potsdamer Historische Studien, Bd. 1), Berlin 1995 (400 S.).

To top

Aufsätze

  • K. Hübener, Entwicklungslinien einer Gesundheitsfürsorge im Barnim, in: Brigitta Heine/ Klaus Neitmann (Hrsg.), Der Landkreis Barnim. Eine Kreiskunde, Berlin 2019, S. 198–221.
  • K. Hübener/ W. Rose, Außerhalb der Mauern bei den Kranken. Zur Krankenversorgung durch das Jakobshospital in Brandenburg an der Havel seit 1315, in: Detlef Karg (Hrsg.), Die Jakobskapelle in Brandenburg an der Havel. Eine Bau- und Nutzungsgeschichte (= Schriftenreihe der Wredow-Stiftung, Bd. 3), Berlin 2019, S. 37–55.
  • K. Hübener, Vollstreckungsrechtlicher Erziehungsauftrag in der DDR 1949 bis 1989/90, in: Manfred Görtemaker / K. Hübener (Hrsg.), Schwert der Justiz. Das Gerichtsvollzieherwesen in Deutschland von 1800 bis zur Gegenwart, Berlin 2019, S. 128–141.
  • K. Hübener, Eberswalde Abriss der geschichtlichen Entwicklung, in: Brandenburgischer Historischer Städteatlas Eberswalde, bearb. v. Kristina Hübener, Alexander Walberg und Jenny Wiese, hrsg. v. Klaus Neitmann und Hartwig Walberg, Berlin 2019, S. 12–61.
  • K. Hübener, Luckau in der Provinz Brandenburg 1815 bis 1945, in: Helga Tuček | Thomas Mietk (Hrsg.), Luckau. Von der Hauptstadt der Niederlausitz zur Gartenstadt der Moderne (= Einzelveröffentlichungen des Kreisarchivs Dahme-Spreewald, Bd. 5 | Einzelveröffentlichungen der Brandenburgischen Historischen Kommission; Bd. XIX), Berlin 2018, S. 142–227.
  • K. Hübener/ T. Scholta, Die Kreise Luckau, Lübben und Teltow zwischen 1815 und 1945, in: K. Hübener / Th. Mietk (Hrsg.), Landkreis Dahme Spreewald. Eine Kreiskunde, Berlin 2015, S. 80–161.
  • K. Hübener, Nach dem Staatsstreich. Otto Braun im Exil, in: Manfred Görtemaker (Hrsg.), Otto Braun. Ein preußischer Demokrat, Berlin 2014, S. 144–159.
  • K. Hübener/ R. Witzleben, „Niemand und Nichts aufgeben.“ Vom Mädchenheim zur Wicherndiakonie Frankfurt (Oder) e.V., in: K. Hübener/ A. Ludwig/ R. Schreiter (Hrsg.), Soziale Stiftungen und Vereine in Brandenburg (= Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte, Bd. 22), Berlin 2012, 153–172.
  • M. Gläser / K. Hübener / M. Kindler / F. Neininger / W. Rose, Die Gründungsphase 1861 bis 1892, in: Eckart Frantz (Hrsg.), St. Josefs-Krankenhaus Potsdam Sanssouci 1862–2012, Potsdam 2012, S. 11–40.
  • D. Hübener/ K. Hübener, „… in der alten Schule ein Lehrer der neuen Schule…“ – Der Architekt Theodor Goecke und seine Krankenhausbauten in der Provinz Brandenburg 1892 bis 1919, in: D. Hoffmeister/ K. Hübener (Hrsg.), Medizin trifft Geschichte (= Schriftenreihe zur Medizingeschichte, Bd. 20), Berlin 2011, S. 113–130.
  • K. Hübener, Stadtentwicklung und Verwaltungspolitik: Potsdams Oberbürgermeister als Gestalter einer kommunaler Leistungsverwaltung zwischen 1850 und 1918/24, in: Ch. Büchner/ A. Musil (Hrsg.), 200 Jahre Stadtverordnetenversammlung von Potsdam im Wandel der Zeit (= KWI-Schriften 5), Potsdam 2011, S. 75–96.
  • K. Hübener/ F. Göse, Die Provinz. Brandenburg im 19. und 20. Jahrhundert, in: F. Beck/ M. Görtemaker/ K. Hübener/ K. Neitmann, (Hrsg.), Brandenburg. Neues altes Land. Geschichte und Gegenwart, Berlin 2010, S. 58–97.
  • K. Hübener/ D. Hübener, »›…daß der Mensch nicht von Brot allein leben könne‹«. Denkmalpflege in der Provinz Brandenburg zwischen 1875/76 und 1930, in: Denkmalpflege und Gesellschaft. Festschrift anlässlich des 65. Geburtstages von Detlef Karg, Rostock 2010, S. 63–70.
  • K. Hübener, Unternehmertum und soziales Stiftungsengagement: die in Berlin ansässigen Familien Israel und Mosse, in: Andreas Ludwig/ Kurt Schilde (Hrsg.), Jüdische Wohlfahrtsstiftungen. Initiativen jüdischer Stifterinnen und Stifter zwischen Wohltätigkeit und sozialer Reform, Magdeburg 2010, S. 193–211.
  • K. Hübener, Jüdische Unternehmerfamilien und ihre Güter im südlichen Brandenburg, in: Irene A. Diekmann (Hrsg.), Jüdisches Brandenburg. Geschichte und Gegenwart. Im Auftrag des Moses Mendelssohn Zentrums für europäisch-jüdische Studien (= Beiträge zur Geschichte und Kultur der Juden in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen, Bd. 5), Berlin 2008, S. 597–618.
  • K. Hübener, Der historische Rechtsextremismus an der Macht: Brandenburg im Nationalsozialismus, in: Julius H. Schoeps/ Gideon Botsch/ Christoph Kopke/ Lars Rensmann (Hrsg.), Rechtsextremismus in Brandenburg. Handbuch für Analyse, Prävention und Intervention, Berlin 2007, S. 149–159.
  • K. Hübener/ W. Rose, Der brandenburgische NS-Gau – eine Bestandsaufnahme, in: Die NS-Gaue. Regionale Mittelinstanzen im zentralistischen „Führerstaat“, hrsg. v. Jürgen John, Horst Möller, Thomas Schaarschmidt (= Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, Sondernummer), München 2007, S, 263–279.
  • K. Hübener/ M. Bülow, Die Ruppiner Kliniken einst und heute: Provinzialirrenanstalt – Landesanstalt – Bezirksnervenklinik – Landesklinik/ Ruppiner Krankenhaus/ Ruppiner Klinikum GmbH – Ruppiner Kliniken GmbH, in: Fontanestadt Neuruppin 1256 – 2006. Festschrift 750 Jahre Verleihung des Stadtrechts. Hrsg. v. Gerd Heinrich, Peter Pusch und Günter Rieger im Auftrag der Fontanestadt, Neuruppin 2006, S. 203–211.
  • K. Hübener, „… das Traurigste, was das Jahr brachte.“, in: Th. Beddies/ K. Hübener (Hrsg.), Kinder in der NS-Psychiatrie (= Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte des Landes Brandenburg, Bd. 10), Berlin 2004, S. 149–166.
  • K. Hübener/ W. Rose, Sparmaßnahmen in den brandenburgischen Landesanstalten, in: Th. Beddies/ K. Hübener (Hrsg.), Dokumente zur Psychiatrie im Nationalsozialismus (= Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte des Landes Brandenburg, Bd. 6), Berlin 2003, S. 43–82 (Einführungstext S. 43–45/ Dokumente S. 46–82).
  • K. Hübener/ W. Rose, Erbbiologische Erfassung als neue Aufgabe in der Anstalts-psychiatrie, in: ebd., S. 249–248 (Einführungstext S. 121–123/ Dokumente S. 124–164).
  • Th. Beddies/ K. Hübener, Das Schicksal der drei „Brüder K.“ – Eine Dokumentation, in: ebd., S. 249–258.
  • K. Hübener, Erwin F. – Ein Lübbener Kinderschicksal, in: ebd., Berlin 2003, S. 259f.
  • Th. Beddies/ K. Hübener/ W. Rose, Die Forschungsabteilung in der Landesanstalt Brandenburg-Görden, in: ebd., S. 261–270 (Einführungstext S. 261–263/ Dokumente S. 264–270).
  • K. Hübener/ W. Rose, Die Lage der brandenburgischen Anstaltspsychiatrie am Ende des Zweiten Weltkriegs, in: ebd., S. 289–312 (Einführungstext S. 289f./ Dokumente S. 291–312).
  • U. Gentzen/ K. Hübener, Staatliche Kriegerehrungen. Das Wirken der Provinzialberatungsstelle für Kriegerehrungen seit 1916, in D. Hübener, K. Hübener und J.H. Schoeps (Hrsg.), Kriegerdenkmale in Brandenburg. Von den Befreiungskriegen 1813/15 bis in die Gegenwart, Berlin 2003, S. 115–132.
  • K. Hübener/ Wolfgang Rose, Planung und Bau der Heil- und Pflegeanstalt durch Theodor Goecke, in: Landesklinik Teupitz. Geschichte – Architektur – Perspektiven, hrsg. v. d. Landesklinik Teupitz, Berlin 2003, S. 23–44.
  • K. Hübener, Wolfgang Rose, Umbauten und Umnutzung der Landesanstalt 1910 bis 1945, in: ebd., S. 45–62.
  • K. Hübener, Die Auswirkungen der „Machtergreifung“ auf das System der provinzialen Heil- und Pflegeanstalten Brandenburgs, in: K. Hübener in Zusammenarbeit mit Martin Heinze (Hrsg.), Brandenburgische Heil- und Pflegeanstalten in der NS-Zeit (=Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte des Landes Brandenburg, Bd. 3), Berlin 2002, S. 15–46.
  • K. Hübener, Die Landesanstalt Eberswalde 1933 bis 1945, in: K. Hübener in Zusammenarbeit mit Martin Heinze (Hrsg.), Brandenburgische Heil- und Pflegeanstalten in der NS-Zeit (=Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte des Landes Brandenburg, Bd. 3), Berlin 2002, S. 179–194.
  • K. Hübener, Das Ende der Republik. Aufstieg der Nationalsozialisten, in: Manfred Görtemaker und Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz (Hrsg.), Weimar in Berlin. Porträt einer Epoche, Berlin 2002, S. 178–199.
  • K. Hübener, Zum Wohl und Wesen vieler Unglücklichen, in: Gropius in Eberswalde, hrsg. v. d. Landesklinik Eberswalde, Berlin 2002, S. 31–40.
  • Chr. Donalies/ J. Fehlauer/ K. Hübener, Von der Irrenanstalt zum sowjetischen Militärhospital, in: Gropius in Eberswalde, hrsg. v. d. Landesklinik Eberswalde, Berlin 2002, S.131–144.
  • K. Hübener, Die Hohenzollern entdecken das Finowtal, in: Christian Härtel (Hrsg.), Landschaftspark Finowtal. Ein Industriegebiet im Wandel. Das offizielle Buch zur Landesgartenschau in Eberswalde 2002, Berlin 2002, S. 9–31.
  • K. Hübener, Leistende Verwaltung und Anstaltsfürsorge in der Provinz Brandenburg (1876–1933), in: Brandenburgs Landeskliniken in staatlicher Hand. Geschichte-Gegenwart-Zukunftsperspektiven. Hrsg. vom Landesamt für Soziales und Versorgung für die Landeskliniken Brandenburg/ Havel, Eberswalde, Lübben und Teupitz (= Schriftenreihe zur Medizin-Geschichte des Landes Brandenburg, Bd. 1), Potsdam 2001, S. 13–28.
  • J. Fehlauer/ K. Hübener, „Den Baumeister zum Meister seiner Kunst erheben“. Überlegungen zur Bau- und Nutzungsgeschichte der Landesklinik Eberswalde, in: ebd., S. 51–66.
  • K. Hübener/ M. Zabel, „Eine Stadt im Kleinen“ – Die Landesklinik Lübben im Wandel der Zeit, in: ebd., S. 67–84.
  • K. Hübener/ W. Rose, „…eine Stadt für sich…“ – Bau- und Nutzungsgeschichte der Landesklinik Teupitz, in: ebd., S. 85–102.
  • K. Hübener/ M. Zabel, Zur Geschichte der heutigen Landesklinik Lübben (1871–1990), in: Offen für Veränderung. Von der Korrigendenanstalt zur modernen Fachklinik. 125 Jahre Psychiatrieentwicklung in Lübben, Katalog zur Ausstellung vom 21. Juni bis 15. September 2001, hrsg. v. der Landesklinik Lübben in Verbindung mit dem Brandenburgischen Landeshauptarchiv u. dem Historischen Institut der Universität Potsdam, Berlin 2001, S. 5–43.
  • K. Hübener, Diktatur, Verwaltung und Verbrechen, in: Marksteine. Eine Entdeckungsreise durch Brandenburg-Preußen. Ausstellungskatalog zur Eröffnungsausstellung im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte am 18. August 2001, S. 432–436.
  • K. Hübener/ M. Mittelstedt, Das Gebäude der Oberpostdirektion in Frankfurt/ Oder, in: K. Hübener (Hrsg.), Preußische Verwaltungen und ihre Bauten in Berlin- Brandenburg im 19. und 20. Jahrhundert (= Einzelveröffentlichungen der Brandenburgischen Historischen Kommission e.V., Bd. 3), Potsdam 2001, S. 213–224.
  • M. Bienert/ K. Hübener, Der Freistaat Preußen in der Weimarer Republik, in: Preußen. Geschichte eines Mythos. Hrsg. v. Julius H. Schoeps, Berlin 2000, S. 170–197.
  • K. Hübener, Geschichte und Entwicklung der brandenburgischen Sparkassen im 19. und 20. Jahrhundert. Ein Überblick, in: K. Hübener/ W. G. Hübscher/ D. Hummel, Tradition des Bankgeschäfts an Spree und Havel (= Brandenburgische Historische Studien, Bd. 6), Potsdam 2000, S. 191–214.
  • K. Hübener, Die postgeschichtliche Entwicklung in und um Frankfurt bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts, in: M. Mittelstedt (Hrsg.), Die Post in Frankfurt an der Oder und ihr Hauptgebäude (= Einzelveröffentlichungen der Brandenburgischen Historischen Kommission e.V., Bd. 2), Berlin 1999, S. 9–31.
  • K. Hübener, „…nach der praktischen und der künstlerischen Seite hin wohlgelungen. Der Neubau des Frankfurter Postgebäudes“, in: ebd., S. 31–60.
  • K. Hübener, „das schönste Haus ist unsere Post!“. Die Frankfurter Post in den letzten Jahren des Kaiserreichs, der Weimarer Republik und im „Dritten Reich“, in: ebd., S. 61–68.
  • K. Hübener/ M. Mittelstedt, Die „Deutsche Post“ in der Sowjetischen Besatzungszone (Provinz „Mark Brandenburg“/ Land Brandenburg) und in der DDR. Die Bezirksdirektion Frankfurt (Oder), in: ebd., S. 69–98.
  • K. Hübener/ Chr. Engeli, Provinziallandtag und Provinzialverwaltung 1919–1945, in: K. Adamy/ K. Hübener (Hrsg.), Geschichte der brandenburgischen Provinziallandtage. Von den Anfängen 1823 bis in die Gegenwart, Potsdam 1998, S. 163–223.
  • K. Hübener/ K. Adamy, Königs Wusterhausen in der Weimarer Republik und in der NS-Zeit (39 S.), in: K. Adamy/ K. Hübener/ M. Leps (Hrsg.), Königs Wusterhausen. Eine illustrierte Orts- und Stadtgeschichte von den Anfängen bis in die Gegenwart, Berlin 1998.
  • K. Hübener/ W.G. Hübscher, Ursprünge und Entwicklungen des preußischen Beamtentums bis in die Neuzeit, in: Zeitschrift für Beamtenrecht, H. 12/1998, S. 407–415.
  • K. Hübener/ M. Leps, Jüdische Unternehmerfamilien und ihre Güter im südlichen Brandenburg: Kaufhaus N. Israel – Rittergut Schulzendorf, in: Heimatkalender Königs Wusterhausen und Dahmeland 1999, Königs Wusterhausen 1998, S. 108–111.
  • K. Hübener, estates (Stände), in: The Oxford Encyclopedia of the Reformation. Editor in chief H.J. Hillerbrand, New York/ Oxford 1996, S. 64–66.
  • K. Hübener, lusatia (Lausitz), in: ebd., S. 460.
  • K. Adamy/ K. Hübener, Karrieren nichtbrandenburgischer Verwaltungsbeamter. Das Beispiel des nobilitierten Regierungs- und Oberpräsidenten Heinrich von Achenbach (1879–1899), in: Adel und Staatsverwaltung in Brandenburg im 19. und 20. Jahrhundert. Analyse und historischer Vergleich, S. 103–120 (= Potsdamer Historische Studien, Bd. 2), hrsg. v. Kurt Adamy und Kristina Hübener, Berlin 1996.
  • K. Hübener, Adel in der leistenden Verwaltung der Provinz Brandenburg. Die Landesdirektoren und das Beispiel der Anstaltsfürsorge (1876–1930), in: ebd., S. 145–166.
  • K. Hübener, Höhepunkt und Ende der provinzialen Selbstverwaltung. Das Wirken des Landesdirektors von Winterfeldt-Menkin, in: Fünf Jahre Bundesland Brandenburg: Ein neues altes Land, in: Schriften des Landtages Brandenburg, H. 2, Potsdam 1996, S. 65–76.
  • K. Adamy (unter Mitarbeit von K. Hübener), Die Provinz Brandenburg im Kaiserreich, in: Ingo Materna/ Wolfgang Ribbe (Hrsg.), Brandenburgische Geschichte, Berlin 1995, S. 503–560.
  • K. Hübener, Kommunale Verwaltungseliten – Potsdams Oberbürgermeister im Kaiserreich, in: Potsdam. Märkische Kleinstadt – europäische Residenz. Reminiszenzen einer eintausendjährigen Geschichte, S. 255–267 (= Potsdamer Historische Studien, Bd. 1), hrsg. v. Peter-Michael Hahn, Kristina Hübener, Julius H. Schoeps, Berlin 1995.
  • K. Hübener/ M. Leps, in: Jüdische Unternehmer und ihre Güter im südlichen Brandenburg: Kaufhaus N. Israel – Rittergut Schulzendorf; Zeitungsverlag R. Mosse – Rittergut Schenkendorf, in: Wegweiser durch das jüdische Brandenburg, hrsg. v. J.H. Schoeps u. I. Diekmann, Berlin 1995; S. 311–330.
  • K. Hübener, Brandenburgs provinziale Anstaltsfürsorge und Fürsorgebauten im 19. und 20. Jahrhundert. Ein Überblick, in: Brandenburgische Denkmalpflege, Jg. 4, H. 2/1995, S. 4–18.
  • K. Hübener, Heilen, Pflegen, Töten – Brandenburgische Provinzialanstalten im National-sozialismus, in: Menora, Jahrbuch für deutsch-jüdische Geschichte, Bd. 4, München/ Zürich 1993, S. 334–359.
  • K. Hübener, Die Entwicklung der Anstaltsfürsorge in der preußischen Provinz Brandenburg, in: Archiv für Kommunalwissenschaften, H. 2/ 1993, S. 263–279.
  • K. Adamy/ K. Hübener, „Ein echter Sohn der Mark!“ Joachim von Winterfeldt- Menkin (1865–1945) – Landesdirektor und Kulturförderer der Provinz Brandenburg, in: Jahrbuch für die Geschichte Mittel- und Ostdeutschlands, Bd. 41, München/ New Providence/ London/ Paris 1993, S. 181–195.
  • K. Adamy/ K. Hübener, Provinz Mark Brandenburg – Gau Kurmark. Eine verwaltungsgeschichtiche Skizze, in: Dietrich Eichholtz (Hrsg.), Verfolgung, Alltag, Widerstand. Brandenburg in der NS-Zeit, Berlin 1993, S. 11–31.
  • K. Hübener, Brandenburgische Heil- und Pflegeanstalten in der NS-Zeit. Sterilisation und „Vernichtung lebensunwerten Lebens“, in: ebd., S. 230–246.
  • K. Adamy/ K. Hübener, Spaziergang durch eine „Tausendjährige“ – 1000 Jahre Potsdam, in: Geschichte. Das Magazin für Kultur und Geschichte, H. 1, 1993, S. 21–25.
  • K. Adamy/ K. Hübener, Die Aufgaben der Landesdirektoren in der Provinz Brandenburg – dargestellt am Beispiel des Landesdirektors Joachim von Winterfeldt-Menkin (1911–1930), in: WZ Potsdam 1991, S. 545–554.
  • K. Hübener, Strukturen der NS-Verwaltung in der Provinz Brandenburg 1933–1945. Ein Quellenüberblick, in: Jahrbuch für die Geschichte Mittel- und Ostdeutschlands, Bd. 40, Berlin 1991, S. 169–171.
  • K. Hübener, Das Fürsorgewesen als Verwaltungsaufgabe des brandenburgischen Provinzialverbandes im Kaiserreich, in: Jahrbuch für Berlin-Brandenburgische Kirchengeschichte, 58. Jg., Berlin 1991, S. 327–331.
  • K. Hübener, Zur Kommunalpolitik der KPD in der Provinz Brandenburg in der Zeit von 1919 bis 1933 – Ergebnisse und Tendenzen, in: WZ, Jg. 34, H. 2, Potsdam 1990, S. 285–291.
  • K. Hübener, Zur Kommunalpolitik der KPD und deren Verwirklichung im brandenburgischen Provinziallandtag und in der Potsdamer Stadtverordnetenversammlung (1919 bis 1933). Autorreferat, in: Wissenschaftliche Zeitschrift (WZ), Jg. 33, H. 2, Potsdam 1989, S. 352–356.
  • K. Hübener, Zur Kommunalpolitik der KPD in der Provinz Brandenburg und in der Stadt Potsdam. Gesetzliche Rahmenbedingungen und Besonderheiten, in: Parteigeschichte im regionalen Vergleich. 2. Leipziger Tagung zur Geschichte der Arbeiterbewegung von 26.–27. März 1987, Leipzig 1988, S. 77–83.
  • K. Hübener, Zur Kommunalpolitik der KPD im Brandenburgischen Provinziallandtag und im Potsdamer Stadtparlament (1919–1933), Diss., Potsdam 1987.

To top