uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Lehrveranstaltungen

 

Sommersemester 2019

  • SE: Unzuverlässiges Erzählen ‒ Paweł Huelle, Olga Tokarczuk, Matthias Nawrat
  • T: Kommunikation, Präsentation und Vermittlung für PolonistInnen und RussistInnen
  • K: Kolloquium/Konsultationen zur Bachelorarbeit im Bereich Polonistik (Literatur- und Kulturwissenschaft)

Wintersemester 2018/19

 Sommersemester 2018

  • SE: Einführung in die Kulturwissenschaft/Polonistik
  • SE: Tadeusz Różewicz – Übersetzungskontexte [zus. mit Małgorzata Tempel]
  • SE: Literarische Avantgarde in Deutschland, Polen, Russland/Sowjetunion (1910-1935): Entgrenzungen und Verflechtungen [zus. mit Andreas Degen]
  • SE: novinki-Projektseminar: literaturkritisches Schreiben [zus. mit Alfrun Kliems]
  • T: Kommunikation, Präsentation und Vermittlung für PolonistInnen und RussistInnen
  • K: Kolloquium/Konsultationen zur Bachelorarbeit im Bereich Polonistik (Literatur- und Kulturwissenschaft

 Wintersemester 2017/18

  •  SE: Einführung in die Literaturwissenschaft/Polonistik [zus. mit A. Hudzik]
  • SE: Samizdat: Nichtoffizielle Verbreitung von Literatur und Kunst
  • SE: Gattungen und Genres der polnischen Romantik
  • T: Akademische Grundkompetenzen
  • T: Selbstreflexion und Planung
  • K: Kolloquium/Konsultationen zur Bachelorarbeit im Bereich Polonistik (Literatur- und Kulturwissenschaft

Sommersemester 2017

  • SE: Der Tod in Schubladen: Die Turpisten Stanisław Grochowiak und Rafał Wojaczek
  • SE: Die Darstellung der Bauern in der polnischen Literatur und Kunst ab 1860
  • T: Kommunikation, Präsentation und Vermittlung für PolonistInnen und RussistInnen
  • K:  Kolloquium/Konsultationen zur Bachelorarbeit im Bereich Polonistik (Literatur- und Kulturwissenschaft)

Wintersemester 2016/17

  • SE: Einführung in die Literaturwissenschaft/Polonistik
  • SE: Transnationale Images: Schlesien in der deutschen und polnischen Literatur nach 1990 [zus. mit A. Degen]
  • SE: Cyganie w Polsce – Zu Literatur und Kultur der Roma in Polen
  • T: Akademische Grundkompetenzen
  • T: Selbstreflexion und Planung
  • K:  Kolloquium/Konsultationen zur Bachelorarbeit im Bereich Polonistik (Literatur- und Kulturwissenschaft

Sommersemester 2016

  • SE: Barock und Barockdichtung in der polnischen, tschechischen und slovakischen Literatur
  • SE: Kleine Formen in der Lyrik (Renaissance bis 21. Jahrhundert)
  • SE: Tadeusz Różewicz – Literaturübersetzung im deutsch-polnischen Kulturdialog
  • K:  Kolloquium/Konsultationen zur Bachelorarbeit im Bereich Polonistik (Literatur- und Kulturwissenschaft

Wintersemester 2015/16

  • SE: Der Topos des Gutsherrn in der polnischen Literatur (von Rej bis Gombrowicz)
  • SE: "verdrängtes erzählen" bei Huelle, Chwin, Tokarczuk, Stasiuk
  • SE: Einführung in die Literaturwissenschaft/Polonistik
  • T: Selbstreflexion und Planung
  • K: Kolloquium/Konsultationen zur Bachelorarbeit im Bereich Polonistik (Literatur- und Kulturwissenschaft)

Sommersemester 2015

  • SE: Julian Tuwim – Wortkünstler, Satirekünstler, Unterhaltungskünster
  • SE: Polnische Plakatkunst: Bild und Narration
  • SE: Schlüsseltexte der Literaturtheorie: formalistische und strukturalistische Textanalyse
  • K: Kolloquium/Konsultationen zur Bachelorarbeit im Bereich Polonistik (Literatur- und Kulturwissenschaft)

Wintersemester 2014/15

  • SE: Metaphern und Metonymien. Theorien und deren Relevanz für die polnische Literatur und Kultur
  • SE: Von der Heiligen zum Vamp. Interkulturelle Transformationen  von Herrscherinnenfiguren (17. -20. Jahrhundert) [ zus.  mit A. Degen]
  • Einführung in die Literaturwissenschaft / Polonistik
  • T: Selbstreflexion und Planung für Polonisten / für Russisten

Sommersemester 2014

  • SE: Von "Bogurodzica" zu "Nieprzysiadalność" – Lied, Gedicht, Medium
  • SE: Patriotisches, Dokumentarisches, Expressionistisches: Aspekte polnischer Literatur vor und während des Ersten Weltkrieges
  • Einführung in die Kulturwissenschaft für Polonisten
  • SE/Projekt: Der pünktliche Deutsche, der erfinderische Pole, der Pelzmantel tragende Russe
  • T: Kommunikation, Präsentation und Vermittlung für Russisten / für Polonisten

Wintersemester 2013/14

  • E: Einführung in die slavistische Literaturwissenschaft für Polonisten
  • SE: Faszination Russischer Süden – Orientalismus in den Werken Mickiewiczs und Puškins
  • SE: Gründungsmythen und ihre Aktualisierunen im westslavischen Raum
  • T: Selbstreflexion und Planung für Polonisten / für Russisten

Sommersemester 2013

  • SE: Kabarett in Polen im 20. und 21. Jahrhundert
  • SE: Turpizm/Turpismus und die Ästhetik des Hässlichen
  • T: Kommunikation, Präsentation und Vermittlung für Russisten / für Polonisten

Wintersemester 2012/13

  • E: Einführung in die slavistische Literaturwissenschaft für Polonisten
  • SE: Die polnische Avantgarde: Manifeste und andere Texte
  • T: Kommunikation, Präsentation und Vermittlung für Russisten / für Polonisten
  • T: Selbstreflexion und Planung für Russisten / für Polonisten

Sommersemester 2012

  • SE: Sappho, Messianismus, Personenkult – Mythen der poln. Literatur und Kultur
  • SE: „Poezja kobieca“ – Polnische „Frauenliteratur“?
  • SE: Autorkonzepte russischer und polnischer Erzähltexte des 19. und 20. Jahrhunderts
  • SE: Polnisches Barock

Wintersemester 2011/12

  • E: Einführung in die slavistische Literaturwissenschaft für Polonisten
  • SE: Opfer – Liebe – Hoffnung: Kulturelle und poetische Konzepte der poln. und
    tschech. Romantik
  • SE: Moderne und postmoderne polnische Stadtlyrik
  • T: Selbstreflexion und Planung für Russisten / für Polonisten

Sommersemester 2011

  • SE: Erzähltheoretische Positionen und poln. narrative Texte verschiedener Epochen
  • SE: Polnische Literatur der Renaissance

Wintersemester 2010/11

  • E: Einführung in die slavistische Literaturwissenschaft
  • SE: Altpolnische Literatur – Literatura staropolska (Średniowiecze)
  • SE: Zwei moderne Dichter – Julian Tuwim und Julian Przyboś
  • SE: Polnischer Underground im ostmitteleuropäischen Kontext

Sommersemester 2010

  • SE: Der polnische Essay im 20. Jahrhundert
  • SE: Polnisches Barock (Schwerpunkt Barockliteratur)
  • SE: Manifeste der polnischen und europäischen Avantgarde
  • SE: Dramatische und andere Texte des polnischen Autors Sławomir Mrożek

Wintersemester 2009/2010

  • SE: Einführung in die slavistische Literaturwissenschaft
  • SE: Generationslyrik? Polnische Lyrik in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts
  • SE: Tagebuch und Autobiographie: „Das Leben als Werk“ (R. Barthes)
  • SE: Erzählen: Zum Paradigma des polnischen Positivismus