Book cover "The Future of Local Self-Government"
Foto: Palgrave Macmillan

"The Future of Local Self-Government" erschienen

Das Buch „The Future of Local Self-Government“, herausgegeben von Tomas Bergström, Jochen Franzke, Sabine Kuhlmann und Ellen Wayenberg wurde als Ebook und Hardcover bei Palgrave Macmillan veröffentlicht.

Im Sammelband werden neue Forschungsergebnisse zu den Herausforderungen lokaler Politik und Verwaltung in verschiedenen europäischen Ländern, darunter Deutschland, die Niederlande, die nordischen Länder und die Schweiz, vorgestellt. Der in der Buchreihe "Palgrave Studies in Sub-National Governance" erschienene Band präsentiert auch theoretische Überlegungen zur Weiterentwicklung und Stärkung der kommunalen Selbstverwaltung.

Neben Sabine Kuhlmann wirkten auch Moritz Heuberger und Benoît Paul Dumas von der Professur Politikwissenschaft, Verwaltung und Organisation am Sammelband mit.

  • Kapitel 8: The Digitalisation of Local Public Services. Evidence from the German Case (Sabine Kuhlmann und Jörg Bogumil)
  • Kapitel 9: Challenges of Digital Service Provision for Local Governments from the Citizens’ View: Comparing Citizens’ Expectations and Their Experiences of Digital Service Provision (Moritz Heuberger und Christian Schwab)
  • Kapitel 19: Reforms of School Supervision in the German Länder: Converging School Supervision Structures? (Benoît Paul Dumas)

Die Idee zu diesem Publikationsprojekt wurde während einer Konferenz der European Group of Public Administration (EGPA) geboren. In einem Workshop an der Universität Potsdam im Juli 2019 tauschten die teilnehmenden Autoren ihre Ideen aus und konkretisierten diese.

Angehörige der Universität Potsdam können das Buch über die Universitäts-Bibliothek kostenfrei herunterladen.

Sie können das Buch hier aufrufen und kaufen.

Außerdem können Sie hier einen Flyer mit Informationen zu dem Buch herunterladen.

Book cover "The Future of Local Self-Government"
Foto: Palgrave Macmillan