Bewerbung

Foto: Thomas Roese

Bewerbungsvoraussetzungen

  • gute bis sehr gute akademische Leistungen
  • gute Sprachkenntnisse der jeweiligen Landes- oder Unterrichtssprache
  • klare Vorstellungen vom Studienvorhaben im Ausland
  • für Bachelorstudierende: Bewerbung ist ab Ende des ersten Studienjahres möglich; für Lateinamerika und Australien ab dem 2. Fachsemester
  • für Masterstudierende: Bewerbung ist ab dem ersten Master-Semester möglich

Bewerbungsunterlagen

Die Bewerbung für Hochschulpartnerschaften erfolgt über das Online-Portal, für das Sie sich registrieren müssen. Füllen Sie bitte das Formular Outgoing Hochschulpartnerschaften aus und laden nachfolgende Bewerbungsunterlagen hoch.

1. Tabellarischer Lebenslauf

  • für die USA, Kanada Australien, Georgien und Israel auf Englisch
  • für Lateinamerika und Russland auf Deutsch

2. Darstellung des Studienvorhabens im Ausland/ Motivationsschreiben

  • für die USA, Kanada, Australien, Georgien und Israel auf Englisch
  • für Lateinamerika auf Deutsch und Spanisch bzw. Portugiesisch
  • für Russland auf Deutsch

3. Kopie des Bachelorzeugnisses (nur für Master-Studierende)

4. Auflistung aller bisher besuchten Lehrveranstaltungen

  • entweder PULS-Leistungsübersicht oder Kopien der Scheine

5. Ergebnis des hochschulinternen Sprachtests (DAAD-Test) oder vergleichbarer Sprachnachweis

  • für Englisch (USA, Kanada, Australien,  Israel und Georgien): Bitte informieren Sie sich auf dieser Seite des Zessko
  • Studierende der Bachelor-Studiengänge Englisch im Lehramt und Anglistik und Amerikanistik finden die entsprechenden Informationen hier
  • für Russisch (Russland): Sie benötigen mindestens Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens; für einen Sprachtest wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Marianne Auerbach vom Zessko
  • für Spanisch (Costa Rica, Argentinien und Kolumbien): Sie benötigen mindestens Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens; bitte informieren Sie sich auf dieser Seite des Zessko unter Sprachniveaufeststellungsprüfung
  • für Portugiesisch (Brasilien): Bitte wenden Sie sich an  Frau Ana Lisa Calais e Val vom Zessko

6. Ein Passfoto

7. Ein Gutachten einer Hochschullehrerin/ eines Hochschullehrers

Achtung: Aufgrund der Online-Lehre im vorigen Semester können Bachelor-Studierende bis zum 3. FS das Gutachten im weiteren Verlauf des Auswahlverfahrens nachreichen. Für alle anderen Studierenden ist die Abgabe eines Gutachtens verpflichtend.
Bitte nicht hochladen, sondern entweder im verschlossenen Briefumschlag beim International Office abgeben oder direkt vom Gutachter an das International Office per E-Mail schicken lassen (larisa.subasicuni-potsdamde).

  • für die USA, Kanada, Australien und Israel auf Englisch
  • für Lateinamerika auf Englisch oder Spanisch bzw. Portugiesisch
  • für Russland und Georgien auf Deutsch oder Englisch
  • möglichst nicht aus dem Bereich der Sprachausbildung

Bewerbungsablauf

Da es normalerweise mehr Bewerber als Plätze gibt, wird unmittelbar nach der Bewerbungsfrist eine erste Vorauswahl auf Grundlage der eingereichten Unterlagen getroffen. Anschließend werden die ausgewählten Kandidaten zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Dort wird über die Nominierung für ein Auslandssemester oder -jahr entschieden. Die endgültige Entscheidung über die Zulassung trifft jedoch die jeweilige Gasthochschule.

Nach oben

FAQ

Sie haben noch Fragen? Viele Antworten sind in unseren FAQs erläutert.

Bewerbungsfristen

Hier finden Sie auf einen Blick alle Fristen.

Infoveranstaltungen

Wir bieten diverse Informationsveranstaltungen an, wo Sie alle Ihre Fragen stellen können.