Rassismus(kritik) in der Wissenschaft

Rassismus(kritik) in der Wissenschaft
Quelle: KfC

Vortrag von Prof. Dr. Karim Fereidooni
Moderation: Dr. Anna Aleksandra Wojciechowicz

In seinem Vortrag mit dem Titel „Rassismus(kritik) in der Wissenschaft“ geht Prof. Dr. Karim Fereidooni auf die an ihn herangetragene (rassismusrelevante) Kritik – im Hochschulkontext – während der Durchführung und Ergebnispräsentation seiner rassismuskritischen Dissertation ein. Das Ziel dieses Vortrags besteht darin, die an Professor Fereidooni herangetragene Kritik an seiner rassismuskritischen Forschungsarbeit zu diskutieren und hieraus Erkenntnisse für eine reflexive und kritische Rassismusforschung abzuleiten. Ein weiterer Fokus des Vortrags besteht darin, die folgende Frage zu beantworten: „Warum ist es nach wie vor schwierig, über Rassismus(erfahrungen) in der Wissenschaft zu sprechen?“

Prof. Dr. Karim Fereidooni ist Juniorprofessor für Didaktik der sozialwissenschaftlichen Bildung an der Ruhr-Universität Bochum. Seine Arbeitsschwerpunkte sind: Rassismuskritik in pädagogischen Institutionen, Schulforschung und Politische Bildung in der Migrationsgesellschaft und Diversitätssensible Lehrer*innenbildung. Weitere Informationen auf http://www.sowi.rub.de/sowifd/ und http://www.karim-fereidooni.de/

Darüber hinaus berät Prof. Dr. Karim Fereidooni die Bundesregierung in dem Kabinettsausschuss der Bundesregierung zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Rassismus sowie im Unabhängigen Expert*innenkreis Muslimfeindlichkeit des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Ferner berät Professor Fereidooni das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Nationalen Aktionsplans Integration zum Thema Integration durch Bildung. Auf Einladung von Bundeskanzlerin Merkel hat Professor Fereidooni den 13. Integrationsgipfel der Bundesregierung am 09.03.2021 mit einer Keynote zum Themenfeld „Diversität gestalten, Teilhabe und Partizipation fördern: Erfolgsfaktoren für Zusammenwachsen und Zusammenhalt“ eröffnet.

Anmeldung: Die Veranstaltung findet über Zoom Webinar statt. Die Zugangsdaten für die Online-Veranstaltung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung per E-Mail. Sollten Sie Probleme bei der Anmeldung haben, können Sie uns gerne eine Nachricht schreiben an: elisabeth.noskeuni-potsdamde

Zur Anmeldung klicken Sie bitte auf diesen Link.

Bei der Veranstaltung wird es Live-Untertitel von Schriftdolmetscher*innen geben.

Gehalten von

Prof. Dr. Karim Fereidooni

Anmeldung

Ja , bis zum 30.11.2021

Veranstaltungsart

Vortrag/Vortragsveranstaltung

Universitäts-/ Fachbereich

Zentrale Universitätseinrichtungen

Termin

Beginn
30.11.2021, 17:00 Uhr
Ende
30.11.2021, 18:30 Uhr

Veranstalter

Koordinationsbüro für Chancengleichheit

Ort

Online-Veranstaltung


Lageplan

Kontakt

Elisabeth Noske
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon 0331 977-4113