uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Lehrangebot WiSe 19/20

 

Bachelor-Veranstaltungen

  • Seminar | Arbeit und Geschlecht: geschlechtersoziologische Perspektiven auf ein komplexes Wechselverhältnis | Dr. Käthe von Bose | Mo., 12-14 Uhr.
  • Seminar | Was ist Krititk? | Agnes Böhmelt | Di., 16-18 Uhr.
  • Seminar | Methoden der qualitativen Sozialforschung: Theorie und Praxis | Dr. Jutta Lütten-Gödecke | Do., 12-14 Uhr.
  • Kolloquium | Kolloquium zur Vorbereitung von Abschlussarbeiten | Dr. Käthe von Bose | Mo., 16-18 Uhr.
  • Blockseminar | Frauenkörper und weibliches Selbsterleben - Feministische Debatten um Freiheit und Unterwerfung | Olga Kedenburg.
  • Blockseminar | Intersektionalität und Diversity: Positionen und Kritik | Agnes Böhmelt.
  • Blockseminar | Nachhaltigkeit und Geschlecht: DIY-Praktiken aus geschlechtersoziologischer Perspektive | Dr. Käthe von Bose.
  • Blockseminar | Queering Space. Kritische und (queer-)feministische Raumtheorien | Esto Mader.

 

Master-Veranstaltungen

  • Seminar | Scham, Glück, Liebe: Affekte und Gefühle aus geschlechtersoziologischer Perspektive | Dr. Käthe von Bose | Mi., 10-12 Uhr.
  • Seminar | Sozialer Status, Familie, Beruf | Mareike Bünning & Prof. Dr. Lena Hipp | Fr., 10-12 Uhr.
  • Seminar | Zur Aktualisierung der Frage: Was ist Kritik? Theorie- und bewegungspolitische Anschlüsse an Michel Foucault | Agnes Böhmelt | Di., 16-18 Uhr.
  • Blockseminar | Geschlechterkategorien in "Fortnite": Eine ethnomethodologisch fundierte Studie | Dr. Christine Weinbach. ⇒ muss leider entfallen
  • Blockseminar | Geschlechtersoziologie ganz praktisch. Qualitative Methoden und ihre Anwendung. | Nora Lege.