uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Veranstaltungshinweise

Wir möchten Sie auf folgende Veranstaltungen der Universität Potsdam in den kommenden Tagen aufmerksam machen. Hinweise auf weitere Veranstaltungen finden Sie im elektronischen Veranstaltungskalender unter https://www.uni-potsdam.de/veranstaltungen/eventlist/list.html

Althistorikertreffen: „But the memory remains – Gedächtnis und Erinnerung in der und an die Antike“

Zum „Mitteldeutschen Althistorikertreffen“, das erstmals in Potsdam stattfindet, werden Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Berlin erwartet. In diesem Jahr sind zum ersten Mal die Althistorikerinnen und Althistoriker der Berliner Universitäten ausdrücklich eingeladen, was die Vernetzung weiter erhöht. Thema der Veranstaltung wird der antike und nach-antike Umgang mit Vergangenheit und Erinnerungskultur sein. Unter dem Titel „But the memory remains – Gedächtnis und Erinnerung in der und an die Antike“ werden fünf Vorträge von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Einblick in aktuelle Forschungsvorhaben geben.
Zeit: 18. Januar, 10 bis 14.30 Uhr
Ort: Campus Am Neuen Palais, Am Neuen Palais 10, 14469 Potsdam, Haus 11, Raum 0.09
Internet: https://www.uni-potsdam.de/de/veranstaltungen/detail/event/show/2020-01-18-but-the-memory-remains-gedaechtnis-und-erinnerung-in-der-und-an-die-antike.html

23. Wissenschaftlicher Salon: „Trockenheit, Dürren und Wassermangel – auch ein Problem für Deutschland und Europa?“

Von Trockenheit zu Wassermangel ist ein weiter Weg. Dennoch ist ein zukünftiger Wassermangel durch den sich abzeichnenden Klimawandel nun auch ein aktuelles Thema für viele Regionen in Europa. Was kommt an Dürren auf uns zu und welche praktischen Folgen sind zu erwarten? Wie können wir dem begegnen und wie wichtig sind Politik und Gesellschaft dabei? Diesen und anderen Fragen wird Prof. Dr. Sascha Oswald nachgehen. Zeit für Diskussionen ist eingeplant.
Zeit: 23. Januar, 19 Uhr
Ort: Wissenschaftsetage im Bildungsforum, Am Kanal 47, 14467 Potsdam
Internet: https://www.uni-potsdam.de/de/uniges/veranstaltungen/wissenschaftlicher-salon.html

Medieninformation 17-01-2020 / Nr. 006
Magda Pchalek

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1423
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Sabine Schwarz
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktionuni-potsdamde